Margot Robbie
Margot Robbie

Leonardo DiCaprio & Brad Pitt schockiert: Diese Film-Reihe hat Margot Robbie nie gesehen!

Spätestens seit "The Wolf of Wall Street" gehört Margot Robbie zu den heißesten Hollywood-Stars. Aktuell ist sie für ihren neuen Film "Once Upon a Time in Hollywood" auf Presse-Tour. Darin sieht man sie neben Leonardo DiCaprio und Brad Pitt. Und genau diese beiden Stars waren über einen Fakt ihrer Kollegin mehr als überrascht, wie sie jetzt gegenüber "MTV News" verraten hat. "Ich habe nie einen der "Star Wars"-Filme gesehen und ich habe es auch nicht vor, weil es die Leute total aufregt. Ich höre immerzu: ‚Wie? Wie kannst du nie ‚Star Wars‘ gesehen haben?‘", erklärte sie. Offenbar spielt sie das Spiel schon seit dem Dreh von "The Wolf of Wall Street" mit DiCaprio. Demnach erwähnt sie gegenüber dem Oscar-Gewinner diverse Film-Klassiker, die sie nie gesehen hat und bekommt darauf Reaktionen wie: "Wie kannst du in der Film-Industrie arbeiten und diesen Film nicht gesehen haben?". Nach dem Kino-Hit der beiden Stars aus dem Jahr 2013 hat Margot ihrem Kollegen übrigens den Gefallen getan und einige der Filme geschaut, die sie laut DiCaprio unbedingt sehen musste. Verrückt!

David Maciejewski
David Maciejewski
 19.07.2019, 11:39 Uhr

Kein Scherz: Margot Robbie, aktuell auf Presse-Tour zu "Once Upon a Time in Hollywood", hat noch nie einen "Star Wars"-Film gesehen. Das hat die Schauspielerin jetzt gestanden und damit offenbar auch Leonardo DiCaprio und Brad Pitt in Erstaunen versetzt. Weitere Details gibt es hier.

 

Margot Robbie hat noch nie „Star Wars“ geschaut - und ärgert damit gern Leute

Die 29-jährige Schauspielerin hat keinen der bald elf Teile der legendären Science-Fiction-Reihe, die von Filmemacher George Lucas erfunden wurde, gesehen und möchte daran auch zukünftig nichts ändern. Der Grund: Die Erwartungen anderer Menschen. Im Gespräch mit „MTV News“ erklärte die Australierin Margot Robbie, dass die Leute von ihr erwarteten, dass sie sich die Multimillionen-Blockbuster-Reihe, die 1977 mit „Krieg der Sterne“ begann, anschaue. Gerade deshalb will sie aber davon absehen, weil es die Leute „wütend“ macht, wie sie berichtete: „Ich habe nie einen der „Star Wars“-Filme gesehen und ich habe es auch nicht vor, weil es die Leute total aufregt. Ich höre immerzu: ‚Wie? Wie kannst du nie ‚Star Wars‘ gesehen haben?“ Obwohl die Blondine selbst also noch keinen Teil der Reihe gesehen hat, sind ihr die leidenschaftlichen Fans des Popkultur-Phänomens durchaus nicht fremd.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @margotrobbie geteilter Beitrag am

 

Trotz Überzeugungsarbeit von „Star Wars“-Anhängern: Nö, Margot Robbie guckt es nicht

So hätten schon einige Anhänger der Saga rund um die Familie Skywalker versucht, dem „Suicide Squad“-Star zu erklären, was er verpasse, indem er sich den Geschichten aus fernen Galaxien verweigere. Niemand scheint Margot aber wirklich überzeugen zu können, obwohl die Schönheit bereits mit Kollegen gearbeitet hat, die Teil der Saga sind. So beendete sie erst im April die Dreharbeiten zum DC Extended Universe-Film „Birds of Prey“, in dem sie erneut in die Rolle der Harley Quinn schlüpft und neben Ewan McGregor zu sehen sein wird, der „Star Wars“-Fans in der Rolle des Jedi-Meisters Obi-Wan Kenobi aus den Episoden 1 bis 3 bekannt ist. Außerdem spielte Robbie in „Christopher Robin“ neben Domhnall Gleeson, der in der aktuellen Trilogie von Disney General Hux porträtiert.

BANG Showbiz

 

★ Plastik-Luxus: Hollywood-Schönheit Margot Robbie wird bald die Kult-Puppe Barbie spielen! Mehr dazu erfahrt ihr hier! ★

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: