Mark Forster

Mitsingen angesagt: "The Voice of Germany" sucht Stimmen für einen Song

Mitsingen angesagt:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 01.08.2019, 14:53 Uhr

Die neue und neunte Staffel der Musikshow "The Voice of Germany" beginnt bald und zwar schon früher als gewohnt Mitte September statt erst im Oktober. Auch wer sein Gesangstalent nicht unbedingt vor den kritischen Ohren der Coaches beweisen will, kann mitmachen. Das haben die Show-Macher jetzt mitgeteilt. Wie es funktioniert, erfahrt ihr hier!

Deine Stimme kann Teil der Kampagne für „The Voice of Germany“ werden

Ab dem 12. September ist die aktuelle Ausgabe von „The Voice of Germany“ auf ProSieben und ab dem 15. September 2019 in SAT.1 zu sehen. Schon jetzt kann aber jeder Fan seine Chance nutzen, um Teil eines Songs für die Sendung zu werden. Es geht demnach um das Lied „Hoch“ von Sänger Tim Bendzko. Bei „The Voices of Germany" ist Mitsingen erwünscht und die besondere Version des Songs soll zum Start der neuen Staffel im TV gezeigt werden. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Voice of Germany (@thevoiceofgermany) am

 

Mitmachen geht zum Beispiel online oder im mobilen Tonstudio

Los geht es mit dem Mitsingen am Freitag, den 02. August 2019. Eingesungen werden kann der eigene Beitrag auf der „The Voice of Germany“-Website, im „The Voice"-Channel in der Smule Sing App oder sogar in einem mobilen Tonstudio. Die Termine dafür:

2.08.2019 München, Impark Sommerfestival, 12 bis 23 Uhr

7.08.2019 Berlin, Berlin Spandau Arkaden, 10 bis 15 Uhr oder 16:30 bis 23 Uhr: Adlershof, Aufzeichnung #TVOG mit Tim Bendzko live vor Ort

9.08.2019 Hamburg, Hamburger Dom, 15 bis 00:30 Uhr 

11.08.2019 Köln, Altstadtfest, 11 bis 21 Uhr 

12.08.2019 Oberhausen, Centro, 10 bis 20 Uhr

Neue "The Voice of Germany"-Jury nimmt auf den roten Stühlen an den Buzzern Platz

Wieder treten vielversprechende Gesangstalente gegeneinander an und batteln sich um die Gunst der Coaches und am Ende natürlich um den Titel "The Voice of Germany 2019". Neue Coaches sind die „No Roots“-Sängerin Alice Merton und Rapper Sido. Rea Garvey kehrt wieder zurück, Mark Forster war als einziges Jury-Mitglied in der vorangegangenen Staffel dabei. Für die Moderation sind wieder GNTM-Gewinnerin Lena Gercke und Thore Schölermann zuständig. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Voice of Germany (@thevoiceofgermany) am

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: