Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Mark Forster

Das richtige Parfüm für sich zu finden, ist nicht immer leicht. Der Sänger und „The Voice“-Coach Mark Forster hat allerdings den Dreh raus, wie man an den perfekten Duft kommt. Das hat der 34-jährige „Flash mich“-Sänger jetzt in der Late-Night-Talkshow „Inas Nacht“ verraten. „Man muss in den ältesten Parfümladen gehen, den man kennt und dann die älteste Parfüm-Fachverkäuferin finden, die man sieht und zu der hingehen und sagen: ‚Ich habe keine Ahnung, zeig mir bitte ein Parfüm’“, erklärte Forster. Diese Art und Weise ein Parfüm zu kaufen, hat bei Mark bisher immer funktioniert und davon hat sich auch die Gastgeberin von „Inas Nacht“, Moderatorin Ina Müller, selbst überzeugt. Das Fazit: Sie war ganz verrückt nach Mark Forsters Duft! Und vielleicht kommt dieser Tipp, um das passende Parfüm zu finden, von Mark für Geschenke-Suchende vor Weihnachten ja gerade genau richtig!

David Maciejewski
David Maciejewski
 29.10.2018, 10:28 Uhr

Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken landet man oft auch in der Parfüm-Abteilung. Sänger Mark Forster hat zuletzt bei „Inas Nacht“ verraten, wie man den perfekten Duft finden kann. Die Einzelheiten gibt es in unserem Video.

„it's in TV“-Stars

„Mommy is back“, so meldete sich Lena Meyer-Landrut jetzt freudig im berühmtem roten Sessel von „The Voice Kids“ auf Instagram zurück. Doch nicht nur die „If I Wasn’t Your Daughter“-Sängerin steht als Coach für die neue Staffel der Erfolgssendung fest, sondern auch alle anderen weiteren neuen Mitglieder. Nachdem Nena und ihre Tochter Larissa, kurz Team Larena, ihren Doppelsitz geräumt haben, darf ein anderes bekanntes Duo darin Platz nehmen: „The BossHoss“! Und die kennen wir bereits, denn sie waren schon von 2011 bis 2013 Coaches - allerdings bei „The Voice of Germany“. Jetzt kommen die Cowboys also zu den Kids! Weibliche Unterstützung bekommt Lena Meyer-Landrut von der „Silbermond“-Frontfrau Stefanie Kloß. Außerdem können sich Fans auf ein Wiedersehen mit Mark Forster freuen, der bereits zum fünften Mal dabei ist. Und wer von euch mitgezählt hat merkt: Erstmals gibt es fünf statt vier Coaches bei „The Voice Kids“. Die neue und bereits siebte Staffel startet dann Anfang 2019.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 26.10.2018, 16:32 Uhr

„The Voice Kids“ startet wieder Anfang 2019. Schon jetzt wurde bekannt gegeben, welche Coaches in den roten Sesseln Platz nehmen werden. So gibt es mit Lena Meyer-Landrut und Mark Forster ein Wiedersehen. Auf welche anderen bekannten Gesichter wir uns freuen können, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Max Giesinger

Erst Max Giesinger, jetzt Nena und ihre Tochter Larissa! Zum Start ins neue Jahr geht auch „The Voice Kids“ in eine neue Runde, allerdings offenbar mit einer neuen Besetzung. Erst vor wenigen Stunden erklärte Sänger Max Giesinger nach nur einem Jahr als Coach seinen Abschied und schrieb seinen Fans auf Instagram: „Ich kann bei der nächsten ‚The Voice Kids‘ Staffel leider nicht dabei sein.“ Der Grund soll unter anderem sein kommendes Album sein. Doch damit nicht genug. Nur knappe fünf Stunden später verriet auch der „99 Luftballons“-Star Nena, dass sie mit ihrer Tochter als Jury-Team in der nächsten Staffel von „The Voice Kids“ nicht mehr mit dabei sein wird. Auf Insta schrieb sie: „Für uns stehen neue Projekte an und obwohl wir gerne auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzen, tanzen wir diesmal nicht mit!“ Team Larena, wie die beiden sich in der Castingshow nannten, ist damit ebenfalls also raus! Gleichzeitig sorgen sich die Fans von „The Voice Kids“ um den einzig verbleibenden Coach der Vorjahres-Jury, Sänger Mark Forster. Ein Follower schreibt: „Ach neeee. Ernsthaft? Das ist ja schade. Max nicht, ihr auch nicht. Na hoffentlich bleibt wenigstens Mark.“ Von ihm gibt es bisher allerdings kein Statement. Kein Wunder, denn er hat ja derzeit genug mit den Blind Auditions der aktuellen Staffel von „The Voice“ zu tun, in der er ebenfalls einer der Coaches in den berühmten roten Sessel ist.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 26.10.2018, 11:08 Uhr

Im neuen Jahr startet auch ein neue Staffel der beliebten Castingshow „The Voice Kids“. Doch gerade fällt die Vorjahres-Jury auseinander. Nachdem Max Giesinger bereits am Donnerstag, den 25. Oktober, verkündete, dass er sich um sein neues Album kümmern muss, steigen nun auch Nena und ihre Tochter Larissa aus. Mehr Infos gibt es in unserem Video für euch.

„it's in TV“-Stars
Tokio Hotel
Musik nach Herkunft: 
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 28.09.2018, 14:15 Uhr

Um am Markt die Nase ganz weit vorne zu behalten, hat sich der Musikdienst Spotify jetzt etwas ganz Verrücktes einfallen lassen: Eine Spotify-Playlist anhand der eigenen DNA. Dafür arbeitet das Unternehmen jetzt mit den Genanalyse-Experten von "Ancestry" zusammen. Wie verraten euch, wie es genau funktioniert.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Na, wer hat Angst vorm „Kelly-Mann“? Wie ihr ja wisst, startet am 18. Oktober 2018 endlich die neue Staffel von „The Voice of Germany“. Während "Sunrise Avenue"-Schnuckelchen Samu Haber eine Jury-Pause einlegt, nimmt für ihn Sänger Paddy Kelly auf dem berühmten roten Stuhl Platz. Doch der Neuzugang ist gefährlich und es scheint fast so, als hätten die anderen Coaches - Mark Forster, Yvonne Catterfeld sowie Smudo und Michi Beck - etwas Schiss vor dem 40-jährigen Musiker. Und so erklärten die Hip-Hop-Urgesteine Smudo und Michi Beck von „Die Fantastischen Vier“: „Michael Patrick hat ein erstaunliches, fast enzyklopädienhaftes Musikwissen, was ihn als Konkurrent natürlich gefährlich macht.“ Auch die „Für dich“-Sängerin Yvonne Catterfeld hat eine hohe Meinung von Paddy: „Er ist, glaube ich, mit Abstand der erfolgreichste und erfahrenste Künstler von uns.“ Mark Forster kennt ihn schon etwas länger und weiß: „Paddy ist als 'der Neue' natürlich erstmal gefährlich, weil ich ihn als Coach noch nicht so richtig einschätzen kann.“ Wenige Wochen vor dem Start von „The Voice of Germany“ zeigte sich Paddy Kelly übrigens bereits verdammt selbstsicher. Er behauptet: „Der Pokal ist hiermit reserviert!“ Wir sind gespannt, wie sich „der Neue“ schlagen wird. Den 18. Oktober haben wir uns auf jeden Fall schon dick im Kalender markiert!

Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 22.09.2018, 02:44 Uhr
Der Starttermin steht bereits fest! Am 18. Oktober 2018 beginnt die neue Staffel von "The Voice of Germany". Während "Sunrise Avenue"-Schnuckelchen Samu Haber eine Jury-Pause einlegt, nimmt für ihn Sänger Paddy Kelly auf dem berühmten roten Stuhl Platz. Doch der Neuzugang ist gefährlich, wissen auch die anderen Coaches Mark Forster, Yvonne Catterfeld sowie Smudo und Michi Beck.
„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Mark Forster

Mark Forster wurde eine große Ehre zuteil: Der Sänger singt die deutsche Version des Titelsongs von Disneys „Die DuckTales“-Serie. Im Interview mit dem „Stern“ erklärte der „The Voice Kids“-Juror nun auch, worum ihm der Mäusekonzern so am Herzen liegt: „Seit ich mit zwölf Jahren die „Micky Maus“ abonniert hatte, habe ich mich oft bei Disney beworben - für verschiedenste Aufgaben. Demnach glaube ich, dass beim Disney Channel noch ein riesengroßer Ordner mit meinen Bewerbungen der letzten 20 Jahre liegt und sie sich irgendwann einfach nicht mehr wehren konnten. Jetzt sitze ich hier.“ Dann hat sich wohl ein Kindheitstraum des sympathischen Sängers erfüllt. Was ihm besonders wichtig war bei dem neuen Titelsong, erklärte der 34-Jährige ebenfalls: „Als Kind habe ich nie kapiert, was „DuckTales“ überhaupt heißt. Meine Mission war es daher vor allem, den Kindern verständlich zu machen, was „DuckTales“ wirklich bedeutet. Außerdem wollte ich den Song auch ein bisschen ins Jahr 2018 bringen, es musste aber gleichzeitig der „DuckTales“-Song bleiben, der es schon immer war.“ Übrigens: Wer sich ein eigenes Bild von Mark Forsters eingesungenen „DuckTales“-Song machen will, der kann seit dem 3. September montags bis freitags um 17:30 Uhr den Disney Channel einschalten.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 03.09.2018, 15:57 Uhr

Der Sänger und „The Voice Kids“-Juror Mark Forster hat nicht nur einen tollen Job gemacht, als er den Titelsong der Serie „DuckTales“ im Disney Channel eingesungen hat. Er hat sich auch einen Kindheitstraum erfüllt. Denn Forster verbindet eine Liebe zum Mäusekonzern Disney. Mehr darüber, erfahrt ihr im Video.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen