Mark Forster

Wow-Effekt bei "Sing meinen Song": Mark Forster verrät, was Fans erwartet!

Ende April startet die fünfte Staffel der beliebten Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ mit Rea Garvey, Judith Holofernes, Johannes Strate, Leslie Clio, Marian Gold und Mary Roos. Mark Forster ist dieses Mal nicht länger als Teilnehmer, sondern als Gastgeber mit von der Partie. Im Interview mit „TV Digital“ hat der 34-Jährige verraten, wie es in dieser Staffel zugehen wird. „Es gibt auch in diesem Jahr krasse, emotionale Momente, aber es wird nicht die ganze Zeit gekuschelt wie im vergangenen Jahr. Es ist einfach ein anderer Vibe“, erzählte der Sänger. Zudem verriet er, dass es einen ganz besonderen Wow-Moment geben wird: Rey Garvey wird auf Deutsch singen. „Das hat er stets vermieden, obwohl er perfekt Deutsch spricht – mit einem lustigen irischen Akzent. Doch bei uns hat er es getan und es war un-fucking-fassbar“, erklärte Mark. Fans dürfen also gespannt auf die kommende Staffel, aber auch auf neue Musik von Mark Forster selbst sein, der verraten hat: „Ich schreibe gerade und habe auch die ersten Sachen schon aufgenommen. Es gibt sogar schon einen Titel und die meisten Songs. Ich denke, dass zum Jahresende etwas Neues von mir erscheint.“ Dann ist jetzt also nur noch warten angesagt, auf die neue „Sing meinen Song“-Staffel und das neue Album von Mark Forster.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 05.04.2018, 00:00 Uhr

„Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ geht Ende April in die fünfte Runde. Mark Forster ist nicht länger Teilnehmer der Sendung, sondern Gastgeber. Im Interview mit „TV Digital“ verriet der Sänger kürzlich erst, was Fans alles erwarten dürfen. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: