09. März
Mark HamillMark Hamill

Es war die 2630. Plakette, welche zu Ehren von Mark Hamill feierlich den ewigen Platz auf dem berühmten „Walk of Fame“ in Los Angeles fand. Die Star Wars-Legende, die durch seine Rolle des Luke Skywalkers seit nunmehr über vierzig Jahren weltberühmt ist, wurde dabei von seinen langjährigen Weggefährten der Sternensaga begleitet. Star Wars-Schöpfer George Lucas und Harrison Ford waren neben den Droiden R2D2 und dekorativen Stormtroopern vor Ort und ehrten somit den 66-jährigen Kultschauspieler. Harrison Ford, tat der Umstand sehr leid, dass Carrie Fisher nicht anwesend sein konnte. Die „Prinzessin Leia“-Darstellerin verstarb bekanntlich im Dezember 2016. Umso rührender war es, dass ihre Tochter Billie Lourd ihre Mutter an Hamills Ehrentag vertrat. Die feierliche Zeremonie mit der Enthüllung des berühmten Sterns auf dem Hollywood-Boulevard hatte einen familiären Charme. Hamill selbst sagte, für ihn sei es schwer seinen Dank, seine Freude und seine Begeisterung in Worte zu packen. Sichtlich gelöst und gut gelaunt vernahm er die warmen Worte von George Lucas, welcher ihn in den Siebziger Jahren für die Hauptrolle in „Star Wars“ gecastet hatte. Seine berühmte Rolle nahm er in den letzten Jahren für die Sequel-Trilogie in bislang zwei Filmen wieder auf. Wir gratulieren Mark Hamill aka Luke Skywalker ganz herzlich zu seiner verdienten Verewigung auf dem „Walk of Fame“.

Ehre für Mark Hamill: Luke Skywalker hat seinen Stern!

Mit „Star Wars“ wurde er weltberühmt. Mark Hamill wurde 1977 einem Millionen-Publikum bekannt, als er die Rolle des Farmerjungens „Luke Skywalker“ übernahm. Nun, über vierzig Jahre später, wurde ihm die Ehre eines Sterns auf dem berüchtigten „Walk of Fame“ zu Teil. Mit einer kleinen Zeremonie am Enthüllungsort des Sterns, lobten „Star Wars“-Schöpfer George Lucas und Harrison Ford ihren Kollegen. Alles zum feierlichen Event, seht ihr im Video.

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: