Meghan Markle
Meghan Markle

Baby-Glück bei Herzogin Meghan: Sie hat einen Jungen zur Welt gebracht

Das ging jetzt aber doch schneller als erwartet! Nachdem erst vor knapp zwei Stunden bekannt wurde, dass Herzogin Meghan bereits seit dem frühen Montagmorgen in den Wehen liegt, gab das Paar jetzt über seinen Instagram-Account bekannt: „Es ist ein Junge!“ Dabei soll Prinz Harry von Anfang an an der Seite seiner Liebsten gewesen sein, um sie zu unterstützen. Gegen 14:30 Uhr Ortszeit soll der royale Nachwuchs dann das Licht der Welt erblickt haben. Diese Info bestätigte auch die britische Royal Family bereits auf ihrem Twitter-Account. Zwei Dinge sind nun allerdings doch sehr überraschend: Zum einen wollten Harry und Meghan die Geburt von ihrem Nachwuchs zuerst nicht direkt öffentlich verkünden, was sie ja nun doch taten, und zum anderen haben die meisten - aufgrund der Meldungen der letzten Wochen und Monate - mit einem Mädchen gerechnet. Was für eine doppelte Überraschung! Die Fans des royalen Paares überschlagen sich bereits mit Glückwünschen auf Instagram sowie Twitter und auch wir gratulieren zum neugeborenen Baby, das direkt hinter Papa Harry Platz sieben in der britischen Thronfolge einnehmen wird.

David Maciejewski
David Maciejewski
 06.05.2019, 16:52 Uhr

Jetzt ging plötzlich doch alles ganz schnell. Erst vor wenigen Stunden wurde bekannt, dass Herzogin Meghan in den Wehen liegt. Nun bestätigte die Royal Family bereits, dass Meghan und Harry sich über die Geburt eines gesunden Jungen freuen durften. Alle weiteren Details gibt es hier!

Offiziell bestätigt: Baby Sussex ist da und es ist ein Junge

Royal-Fans haltet die "Union Jack"-Fähnchen bereit: Meghans Baby ist da! Laut eines offiziellen Tweets der britischen Königsfamilie setzten bei Meghan in den frühen Morgenstunden die Wehen ein. Ehemann Prinz Harry sei derweil an der Seite seiner Herzogin des Herzens gewesen. Damit dürften sich die Spekulationen der vergangenen Tage, der royale Spross sei zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Welt gewesen, ein für allemal erledigt haben. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Plötzlich ging es Schlag auf Schlag: Eine Mitteilung jagte die nächste

Auf dem offiziellen Twitter-Account "The Royal Family" wurde erst vor wenigen Minuten der Post abgesetzt, auf den die Welt gewartet hat:"Bei der Herzogin von Sussex setzten in den frühen Morgenstunden die Wehen ein. Der Herzog von Sussex war an der Seite seiner königlichen Hoheit. Eine Mitteilung wird bald veröffentlicht werden." Zeit, um in britischer Manier Tee zu trinken und zu warten, hatten Fans der Königsfamilie allerdings nicht! Schon kurze Zeit später wurde bekannt gegeben, dass Meghan um 5.26 Uhr einen Jungen zur Welt gebracht habe. 

Auf Twitter schickten Nutzer Gebete und gute Gedanken an die (werdende) Mutter

Auf Twitter wünschten die Nutzer nach der ersten Mitteilung - der da noch vermeintlich - werdenden Mutter und dem Spross eine problemlos verlaufende Geburt. Unter dem Tweet von "The Royal Family" sammelten sich gute Gedanken. Von "Alles Glück der Herzogin von Sussex! Wunderbare Neuigkeiten" bis hin zu "Sehr aufregend. Hoffe und bete, dass alles gut geht" war wohl alles mit dabei.  Auch wir wünschen der kleinen, royalen Familie alles Gute - und halten euch natürlich auf dem Laufenden. Der Name ist schließlich auch jetzt noch ein gut gehütetes Geheimnis! Das könnte jedoch daran liegen, dass über diesen noch nachgedacht wird, wie Harry in einem Statement bestätigte.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: