Meghan Markle
Meghan Markle

Herzogin Meghan 6 Prinz Harry: Fast in einen "X Factor"-Gewinner verliebt

Hat sie etwa wirklich ein festes Beuteschema gehabt? Nachdem 2013 die Ehe von Meghan Markle und dem Produzenten Trevor Engelson auseinander ging, zog die heutige Herzogin von Sussex nach London. Wie die "Sun" bereits berichtete, soll sie hier gezielt nach einem britischen Mann Ausschau gehalten haben. Und so soll, wie jetzt weiter herauskam, die damalige "Suits"-Darstellerin unter anderem den Fußballer Ashley Cole sowie den attraktiven "X Factor"-Gewinner Matt Cardle gedatet haben. Zwei Jahre nachdem Meghans Ehe zu Bruch ging, soll die Flirterei angefangen haben. Matt folgte ihr damals auf Instagram, sie folgte ihm zurück und schrieb sogar noch eine persönliche Nachricht an ihn, verriet ein Insider der "Sun". Ein Treffen soll kurz bevor gestanden haben, doch dann lernte Matt seine jetzige Freundin Amber kennen und die frisch gebackene Mama von Archie war aus dem Rennen. Und so konnte Meghan am Ende Prinz Harry kennenlernen. Was daraus wurde, wissen wir: Erste öffentliche Liebeserklärung 2016, royale Hochzeit 2018 und 2019 kam ihr erster gemeinsamer Sohn zur Welt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 23.05.2019, 10:04 Uhr

Fast wäre es nicht zu der großen Liebesgeschichte rund um Meghan Markle und Prinz Harry gekommen. Das will die "Sun" herausgefunden haben. Prinz Harry lernte die heutige Herzogin nämlich nur kennen, weil ein Date mit "X Factor"-Gewinner Matt Cardle platzte. Alle Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: