Meghan Markle
Meghan Markle

Sogar Prinz Harry ist einverstanden: Herzogin Meghan bald wieder vor der Kamera?

Wird Herzogin Meghan das Mama-Sein etwa zu langweilig? Erst am 6. Mai kam der kleine Archie zur Welt und verzauberte nicht nur seine stolzen Eltern. Doch der Neu-Mutti soll in Frogmore Cottage die Decke auf den Kopf fallen und so soll sich Meghan angeblich schon nach neuen Projekten umschauen. Das verriet nun zumindest ein Kolumnist und Insider gegenüber der britischen Zeitung „The Express“. Er gab preis: „Meghan liebt ihr königliches Leben, sie liebt es, eine Mutter zu sein, aber es ist einfach nicht genug für sie. Sie will einen Unterschied in der Welt machen und nicht nur bei royalen Ereignissen auftauchen und der Menge die Hand geben." Und so soll die einstige „Suits“-Darstellerin aktuell sogar Drehbücher lesen und sich nach passenden neuen Aufgaben umschauen. Weiter heißt es: “Im Moment denkt sie tatsächlich darüber nach, Produzentin zu werden. Doch sie hat ihre erste Leidenschaft, die das Schauspielen ist, nicht zu 100 Prozent aufgegeben.“ Und wer weiß! Wenn das passende Angebot käme, zum Beispiel in einem Historien- oder Dokumentarfilm aufzutreten, würde Meghan vielleicht ja sogar nochmal zuschlagen?! Wenn man der Quelle glaubt, soll sogar Meghans Gatte Prinz Harry mit ihren Plänen einverstanden sein. Bleibt nur noch abzuwarten, wie „amused“ die Queen am Ende ist.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 30.08.2019, 14:47 Uhr

Sogar Prinz Harry soll damit einverstanden sein, dass Herzogin Meghan ins Showbiz zurückkehrt. Das Mama-Sein soll ihr nicht reichen und deshalb schaue sie sich gerade nach neuen Projekten um, heißt es. Steht die Mutti von Archie etwa bald wieder vor der Kamera? Details haben wir hier!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: