Melina Sophie

Melina Sophie: Ärzte wissen nicht, was sie hat

Melina Sophie gibt ein Update zu ihrem Gesundheitszustand. Die YouTuberin war in letzter Zeit öfter beim Arzt und will ihren Fans nun erklären, wie es ihr geht. In dem neuen YouTube-Video der 24-Jährigen erzählte Melina Sophie, dass alles damit anfing, dass ihr Brustbein bei einer Übung im Fitnessstudio plötzlich stark schmerzte. Nachdem der Schmerz nicht aufhörte und es unerträglich wurde, ging sie zum Arzt, der sie zu einem Herzzentrum schickte. Die Testergebnisse ergaben, dass eine Fraktur des Brustbeins zu inneren Blutungen führte, die glücklicherweise nicht zum Herzen gelangten. Das Dramatische: Weitere Untersuchungen ergaben, dass die Knochendichte der Wahl-Isländerin viel zu niedrig ist, weshalb ihr Brustbein überhaupt so schnell brechen konnte. Doch das ist ziemlich untypisch für ihr Alter, daher stehen noch weitere Tests an. Zurzeit muss Melina Sophie sehr auf sich aufpassen und darf auch keinen exzessiven Sport betreiben, da sogar schon kleinere Frakturen in ihrem Rücken festgestellt wurden, die dadurch entstehen könnten, wenn sie sich zu stark hinsetzt, wie ihre Ärztin erklärte. Ihren besorgten Fans versicherte sie aber zum Schluss: "Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden sobald ich die Testergebnisse vom Bluttest habe und wir vielleicht auch endlich eine Diagnose bekommen." Wir wünschen Melina Sophie auf jeden Fall gute Besserung.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.11.2019, 12:31 Uhr

Fans machen sich derzeit große Sorgen um Melina Sophie: Die YouTuberin verriet in einem Video nun, dass die Ärzte nicht wissen, was sie hat. Anscheinend hat sie eine sehr geringe Knochendichte, was dazu führen kann, dass sich Melina schnell Frakturen zuzieht. Was der Auslöser dafür ist, wird derzeit noch untersucht. Erfahrt hier mehr zum Thema!

Der Gesundheitszustand von YouTuberin Melina Sophie gibt ihren Fans Anlass zur Sorge

In einem neuen Video informierte die 24-Jährige ihre Abonnenten darüber, wie es ihr aktuell geht. Sie musste in der vergangenen Zeit öfters zum Arzt und entschied sich jetzt, zu erklären, was passiert ist. Es fing demnach mit einem Knacken und starken Schmerzen am Brustbein an, die plötzlich beim Krafttraining im Fitnessstudio einsetzten. Es wurde nicht besser und sogar Niesen tat der YouTuberin unerträglich weh. Ein daraufhin konsultierter Arzt schickte Melina Sophie in ein Herzzentrum. Dort wurde festgestellt, dass sie eine Fraktur in ihrem Brustbein hatte. Die führte sogar zu inneren Blutungen, die aber zum Glück nicht zum Herzen gelangten. Das hätte sonst sehr gefährlich werden können, erzählte die Webvideoproduzentin

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Melina (@melinasophie) am

 

Melina Sophie musste noch weitere Tests von Ärzten über sich ergehen lassen

Die Frage war, wie sie erzählte, wie es überhaupt zu einem Bruch im Brustbein kommen konnte. Bei den Untersuchungen stellte sich heraus, dass die Knochendichte der Wahl-Isländerin für ihr Alter viel zu gering ist. Weitere Tests stehen noch aus, aber Melina Sophie muss auf sich aufpassen. Sie darf nur vorsichtig und schonend Sport machen und sollte nicht hinfallen, weil sie sich sonst ihre Hüfte brechen könnte. Selbst zu festes Hinsetzen habe bei ihr schon zu Frakturen im Rücken geführt. Was ihr genau fehlt, weiß die 24-Jährige selbst noch nicht, will ihre Fans aber informieren, sobald sie mehr erfährt: „Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, sobald ich die Testergebnisse vom Bluttest habe und wir vielleicht auch endlich eine Diagnose bekommen.“ Wir drücken Melina Sophie die Daumen und hoffen, dass sie bald Klarheit hat und es ihr besser geht!

♥ Mit schöneren Nachrichten meldete sich Melina Sophie erst vor Kurzem. Sie hat einen Welpen bei sich aufgenommen. Mehr zu dem süßen Flausch erfahrt ihr im unten stehenden Video. 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: