Melina Sophie

YouTuberin Melina Sophie zeigt neues Tattoo: Rose statt Weltkugel & Fans sind geschockt

Melina Sophie hat sich mal wieder tätowieren lassen. Doch für den neuen Körperschmuck musste nun sogar ein anderes Tattoo weichen. So ließ sich die 24-Jährige eine Rose auf den Handrücken stechen, da wo sonst bereits eine Weltkarte zu sehen war. Ihre Fans wunderte das ebenfalls sehr und so fragten sie unter anderem in den Instagram-Kommentaren nach: "Mochtest du die Worldmap nicht mehr?" Ein anderer Anhänger meinte: "Voll schön, aber leider ein Cover-up von dem Tattoo der Welt." Schon im Juli 2019 deutete Melina Sophie in einem YouTube-Video an, dass sie mit dem Weltkugel-Tattoo nicht 100 prozentig zufrieden ist. Zwar hätte sie lieber eine andere Stelle an ihrem Körper dafür gewählt, doch wegmachen lassen würde sie es nicht. Kein Jahr später hat sie es überstechen lassen und teilte mit ihren Fans die Schmerzen, die das Stechen verursachte. Die YouTuberin hatte erstmals Tränen in den Augen vor Schmerz, als sie beim Tätowierer war. Und auch das Video in ihrer Instagram-Story zeigt sie alles andere als entspannt. Dennoch ist Melina Sophie überglücklich mit ihrem neuen Rosen-Tattoo. Die Schmerzen scheinen sich also definitiv gelohnt zu haben.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 13.02.2020, 12:55 Uhr

Melina Sophie hat sich mal wieder verändert. Die YouTuberin steht voll auf Tattoos und hat sich nun ein neues Motiv stechen lassen. Die Rose überdeckt jedoch die Weltkugel, die zuvor ihren Handrücken zierte und ihren Fans so gut gefiel. Die sind von dem Cover-up geschockt. Die News und alle Reaktionen gibt es hier bei uns.

Große Veränderung: So überraschte YouTube-Star Melina Sophie jetzt ihre Fans 

Dieser auffällige Körperschmuck ist nun wirklich nicht zu übersehen! Melina Sophie überraschte ihre Fans jetzt mit einem neuen Tattoo, das ihre Hand ziert: Eine schwarze Rose rankt jetzt an der Stelle, an der früher eigentlich eine Weltkugel war. Die Anhänger der YouTuberin reagierten bereits auf die Veränderung. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Melina Sophie (@melinasophie) am

Mit der Weltkugel unzufrieden? Melina Sophie haderte in der Vergangenheit bereits mit dem Werk auf ihrer Hand 

Zu dem Posting ihres neuen Tattoos erklärte die Wahl-Isländerin, dass sie während des Stechens geweint habe vor Schmerzen. Aber ganz offensichtlich liebt sie die Blume, die in der Tat ein sogenanntes Cover-up ist. „Mochtest du die Worldmap nicht mehr?“, fragte ein Nutzer auf Instagram und auch einem anderen blieb die Neuerung nicht verborgen: „Voll schön, aber leider ein Cover-up von dem Tattoo der Welt.“ Die Reaktion auf die Rose dürfte wenig überraschen. Immerhin verriet Melina Sophie bereits in einem YouTube-Video im Juli vergangenen Jahres, dass viele ihrer Fans das Welt-Tattoo „mit am besten“ finden. Ganz anderer Meinung schien sie selbst zu sein, denn sie offenbarte damals: „Das habe ich mir in Italien damals stechen lassen. Ich weiß nur nicht, warum ich’s auf den Handrücken habe machen lassen. Aber ich find’s nicht so schlimm, dass ich es mir wegmachen lassen würde.“ Das hat sich Melina Sophie in der Zwischenzeit offenbar anders überlegt. Und? Seid ihr „Team Weltkugel“ oder „Team Rose“?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Melina Sophie (@melinasophie) am

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: