Nach Rauschmiss von Xavier Naidoo: Wird Menderes seinen Platz in der Jury von DSDS übernehmen?

Nachdem Xavier Naidoo wegen eines kontroversen Videos im Netz aus der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ geschmissen wurde, wird aktuell fleißig über einen möglichen Ersatz für den 48-Jährigen spekuliert. So gab es beispielsweise reichlich Gerüchte um Schlagerstar Michael Wendler, die Jury-Chef Dieter Bohlen jedoch direkt widerlegte. Nun brachte ein DSDS-Urgestein selbst seinen Namen ins Spiel: Könnte Menderes Bağcı die Lücke am Jurypult füllen? Via Instagram postete der 35-Jährige nun zumindest selbst ein Pic von sich am Set der beliebten Castingshow. „Wie fändet ihr es, wenn ich in einer Folge bei DSDS in der Jury wäre?“, wollte Menderes so neben dem Bild wissen und erhielt von seinen Followern daraufhin selbstverständlich reichlich Zuspruch. Ein Instagram-User stellte direkt klar: „Was für eine Frage?! Natürlich Ja!“ Damit war er ganz offensichtlich nicht alleine. Doch ob RTL und Dieter Bohlen da mitmachen? Nach seinen diversen Auftritten bei DSDS hätte es Menderes eigentlich schon verdient, ein Teil der Jury zu sein, oder?! Eine offizielle Stellungnahme gab es bisher jedoch leider noch nicht.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 19.03.2020, 16:25 Uhr

Nach dem Rauschmiss von Xavier Naidoo aus der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ wird fleißig über einen möglichen Nachfolger spekuliert. Michael Wendler wird es offensichtlich nicht, denn Jury-Chef Dieter Bohlen hielt von dieser Idee absolut gar nichts. Doch was der Poptitan wohl von Menderes als neues Jury-Mitglied hält? Dieser hat sich via Instagram nun zumindest für einen Juryplatz beworben und seine Fans heiß gemacht. Alle Infos haben wir hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: