Mesut Özil
Mesut Özil

Mesut Özil & seine Frau freuen sich über erstes Kind: Diese Nationalspieler gratulierten bereits

Auch während der aktuellen Corona-Krise gibt es immer wieder Grund zur Freude. Dies bewies nun auch Mesut Özil, der via Instagram jetzt bekanntgab, dass er Vater geworden ist. Der Profi-Fußballer zeigte sich auf einem Bild mit Ehefrau Amine und seiner Tochter. Auch den Namen verriet der 31-Jährige: Die süße Kleine hört auf den Namen Eda und durfte sich in den Kommentaren, gemeinsam mit ihren Eltern, über reichlich Glückwünsche freuen. So meldeten sich mit Lukas Podolski und Jérôme Boateng unter anderem auch zwei ehemalige Nationalmannschaftskollegen bei Mesut. Doch auch Rapper Capital Bra, der als Freund des Kickers gilt, gratulierte der frisch gebackenen Familie. „Bruder, herzlichen Glückwunsch vom ganzen Herzen“, schrieb der „Rolex“-Interpret. Während der Fußball auch in England, wo Özil mit dem FC Arsenal in der Premier League antritt, aktuell aufgrund des Coronavirus still steht, kann sich der Fußball-Weltmeister von 2014 nun umso mehr auf seine Familie und seinen neuen Nachwuchs konzentrieren.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 31.03.2020, 12:47 Uhr

Süße Neuigkeiten von Mesut Özil und seiner Frau Amine: Das Paar durfte sich jetzt über das erste gemeinsames Kind freuen und postete direkt ein Pic von seiner Tochter auf Instagram. Der Profi-Fußballer verriet auch den Namen der Kleinen und so durfte sich Eda bereits über reichlich Glückwünsche in den Instagram-Kommentaren freuen, auch einige Nationalspieler wie Lukas Podolski waren dabei. Erfahrt hier alle Einzelheiten.

Neuer Kicker-Nachwuchs: Fußball-Star Mesut Özil & Ehefrau Amine sind jetzt stolze Eltern einer süßen Tochter

Ob sich Mesut Özil wohl bereits Tipps bei anderen Fußball-Papas geholt hat? Wie jetzt bekannt wurde, ist der Weltmeister von 2014 Vater geworden! Auf Instagram präsentierte er jetzt ein Schwarz-Weiß-Bild, das ihn gemeinsam mit Ehefrau Amine zeigt. Hier gibt er ihr einen liebevollen Kuss auf die Stirn, während er stolz seine Tochter im Arm hält. Eda heißt die kleine Maus, wie in der Beschreibung zum Foto verraten wird. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mesut Özil (@m10_official) am

Lukas Podolski, Jérôme Boateng & viele weitere gratulierten Mesut Özil zur Geburt seiner Tochter 

Kein Wunder, dass sich da zahlreiche prominente Persönlichkeiten nicht lumpen ließen, dem Kicker des FC Arsenal zu seiner Familie zu gratulieren. So waren es unter anderem seine ehemaligen Nationalmannschafts-Kollegen Jérôme Boateng und Lukas Podalski, die Mesut zu der schönen Nachricht beglückwünschten. Doch auch von der Rapper-Szene wurde er offensichtlich bedacht. So kommentierte Erfolgsmusiker Capital Bra das Familien-Pic unter anderem mit den Worten: „Bruder, herzlichen Glückwunsch vom ganzen Herzen.“ Zeit zu Dritt mit der kleinen Eda und Ehefrau Amine, die er im vergangenen Jahr heiratete, dürfte Mesut derzeit wohl haben. Schließlich steht aufgrund der anhaltenden Corona-Krise auch die Premier League still. 

➨ Wie die Zeit vergeht! Als Marco Reus im vergangenen Jahr Papa wurde, zählte Mesut Özil zu den Gratulanten. Erfahrt hier mehr!

Juhu, es gibt weiblichen Fußball-Nachwuchs! Nationalspieler Marco Reus und seine Freundin Scarlett Gartmann sind seit dem Wochenende stolze Eltern einer kleinen Tochter. Das erste Babyfoto teilten sie am Sonntagabend, 30. März, unter anderem auf Instagram. Doch schon vorher verbreitete Marcos Verein Borussia Dortmund die frohe Botschaft auf Twitter. Und so schrieben die Schwarz-Gelben an Marco "Woodyinho" Reus: "@woodyinho ist zum ersten Mal Papa geworden! Der Kleinen und den Eltern geht es gut, alle sind wohlauf! Herzlichen Glückwunsch unserem Captain und seiner Scarlett!" Nur wenige Stunden danach gab es dann den langersehnten Schnappschuss der Kleinen auf Insta. Dazu schrieb der 29-Jährige: "Willkommen auf der Welt, meine kleine Prinzessin." Zu den berühmten Gratulanten gehörten zudem unter anderem seine Fußballkollegen Jerome Boateng sowie Mesut Özil, Rapper Motrip und natürlich das komplette DFB-Team. Sogar die Stadt Dortmund ließ sich nicht lumpen.Und auch wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Das könnte dich auch interessieren: