Michael Patrick Kelly

Sing meinen Song, The voice of germany, Mark Forster, Kelly Family, Paddy Kelly, Yvonne Catterfeld, Sänger, Wincent Weiss, Familie, Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, sängerin, Castingshow
14
Artikel
Max Giesinger
Max Giesinger

Am 05. Mai war es endlich soweit und „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ ging in eine neue Runde. Die Auftaktfolge unter Gastgeber Michael Patrick Kelly wurde auch gleich ziemlich emotional. Max Giesinger war das Thema der Episode und es ging über zerbrochene Beziehungen, einen Rückblick in die Kindheit und auch auf die, nicht immer einfache, Karriere. Eines der Highlights war der Song „80 Millionen“, den Max für seine damalige Freundin geschrieben hatte. Die neue Version von MoTrip brachte den Musiker dann gleich zum Weinen, denn es ging bei ihm um die Flucht seiner Familie aus dem Libanon und darum, in der neuen Heimat einer von 80 Millionen in Deutschland zu sein. Ein emotionales Thema, bei dem Giesinger nach nur wenigen Sekunden bereits die Tränen kamen. „Ich hab’s nicht lange durchgehalten mit dem Nicht-Heulen, Alter. Ich bin komplett durch den Wind. Emotional total geschreddert - nach einer halben Stunde“, verriet Max nach dem Auftritt von MoTrip. Tja, bei so einem schönen Start, bei dem auch die anderen Musiker rund um Nico Santos glänzen konnten, darf man sich schon auf die nächste Folge von „Sing meinen Song“ freuen.

Endlich war es soweit und die neue Staffel der beliebten TV-Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ startete. Die erste Folge handelte von Max Giesinger, der in der Show sogar weinte. Grund war der Song „80 Millionen“, den MoTrip neu interpretierte. Dabei rührte aber auch die Story um die einstige Freundin von Max, für die er den Song schrieb. Die Details haben wir hier. +++ „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ gibt’s auch nochmal auf www.tvnow.de zu sehen.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

DAS sind die Musiker der inzwischen siebten Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert". Na endlich: Im Frühjahr 2020 lädt Michael Patrick Kelly zur neuen Staffel der beliebten TV-Sendung. Der 41-Jährige ist dann zum mittlerweile dritten Mal Gastgeber und hat hochkarätige Gäste im Gepäck nach Südafrika. "Ich habe mich ja schon vor ein paar Jahren in ‚Sing meinen Song‘ verliebt und scheinbar hat es von beiden Seiten gefunkt. Ich bin sehr happy, dass ich diese mega Musikshow wieder hosten darf. Die Künstler aus den Staffeln von 2017 und 2019 haben sich echt in mein Herz eingebrannt und ich bin gespannt, was in der kommenden Staffel 2020 passieren wird", verriet er in der offiziellen Pressemitteilung. Zu den prominenten Gästen zählen der aus Aachen kommende Rapper MoTrip, Singer-Songwriter LEA, "80 Millionen"-Interpret Max Giesinger, "Selig"-Frontmann Jan Plewka, sowie die holländische Sängerin Ilse DeLange und zu guter Letzt "Rooftop"-Sänger Nico Santos. Wir freuen uns schon jetzt riesig darauf und sind total gespannt!

David Maciejewski
David Maciejewski
 27.11.2019, 13:20 Uhr

"Sing meinen Song" geht im Frühjahr 2020 in die mittlerweile siebte Runde. Zum zweiten Mal lädt Michael Patrick Kelly als Gastgeber mehrere bekannte Musiker ein und um wen es sich dabei handelt, das erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Älteste „The Voice Senior“-Kandidatin weltweit:
Regina Fürst
Regina Fürst
 25.11.2019, 17:50 Uhr

Nicht nur für die Coaches sind die „Blind Auditions“ bei „The Voice Senior“ eine echte Überraschung. In der vergangenen Episode sorgte Kandidatin Cilli bei den Zuschauern für große Augen. Mit 94 Jahren ist sie die älteste Teilnehmerin der Castingshow weltweit und mit ihrer Geschichte konnte sie bei einigen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Alles über Cilli erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Mark Forster

Fans von „The Voice of Germany“ haben Grund zur Freude! Die beliebte Castingshow startet dieses Jahr schon früher als erwartet! Schon ab dem 12. September kann man die angehenden Profi-Sängerinnen und -Sänger im Fernsehen sehen. In den vergangenen Jahren wurde „The Voice of Germany“ immer erst ab Mitte Oktober ausgestrahlt. Gut möglich, dass die neunte Staffel des Gemeinschaftsformats von ProSieben und Sat.1 wegen des neuen Ablegers „The Voice Senior“ früher gesendet wird. Abgesehen von dem früheren Starttermin ändert sich aber direkt noch mehr: Die Jury nämlich! So ist aus der achten Staffel von „The Voice“ nur noch Mark Forster mit dabei. Neu hinzu kommen Rapper Sido sowie die „No Roots“-Interpretin Alice Merton. Rea Garvey nimmt ebenfalls auf einem der begehrten roten Jury-Sessel Platz, nachdem er zuletzt in Staffel fünf mit von der Partie war. Die Moderatoren der Show bleiben allerdings dieselben! Wie schon in den Jahren zuvor werden Lena Gercke und Thore Schölermann durch die Sendung führen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 29.07.2019, 00:00 Uhr

„The Voice of Germany“ hat eine große Fanbase und eine Neuerung dürfte die Anhängerschaft der Show in Verzückung bringen. In diesem Jahr startet die Sendung schon früher als sonst! Warum das so sein könnte und wer neu in der Jury sitzt, erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars

"The Voice of Germany" hat neue Coaches! Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Michael Patrick Kelly, Yvonne Catterfeld sowie Michi Beck und Smudo von den "Fantastischen Vier" die Castingshow verlassen werden. Nur noch Mark Forster bleibt der Show erhalten. Doch nun weht neuer Wind auf den roten Stühlen der Erfolgssendung! ProSieben und Sat.1 bestätigten jetzt die prominenten Coaches für die neunte Staffel. Fans dürfen sich dabei auf ein Wiedersehen mit Rea Garvey freuen! Nach vier Jahren kehrt er zu "The Voice" zurück. Neu mit dabei ist die "No Roots"-Sängerin Alice Merton. Die 25-Jährige freute sich schon sehr über ihren neuen Job und verriet: "Ich bin sehr gespannt auf die neue Erfahrung und vor allem auf die Talente." Überraschend ist wohl vor allem der Dritte im Bunde: Rapper Sido! Er war zuvor beim Konkurrenz-Format "X Factor", das nur auf Sky zu sehen war, als Jurymitglied zu sehen. Wie sich die Coaches neben dem "The Voice"-Urgestein Mark Forster machen werden und ob Rea Garvey Vorteile durch seine Vorerfahrung in der Show hat, werden wir allerdings erst im Herbst erfahren, wenn die neue Staffel "The Voice of Germany" im Fernsehen läuft.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.05.2019, 00:00 Uhr

Mark Forster bleibt bekanntlich als einziger Coach der neuen Staffel "The Voice of Germany" erhalten, nachdem Yvonne Catterfeld, Team Fanta und auch Patrick Kelly nicht mehr dabei sind. Jetzt wurden die komplette, neue "The Voice"-Jury mitgeteilt! Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Wincent Weiss

Endlich geht’s wieder los! "Sing meinen Song" ist in eine neue Staffel gestartet und es kullerten vor allem bei den Zuschauer direkt einige Tränen. Richtig gefühlvoll wurde es nämlich mit Teenieschwarm Wincent Weiss, der für die beliebte Show mit Michael Patrick Kelly, Jeanette Biedermann, Johannes Oerding, Jennifer Haben sowie Alvaro Soler in Südafrika drehte. Der 26-Jährige rührte die Truppe direkt zu Tränen, als er seinen Song "1993" zum ersten Mal live sang und verriet: "Ich habe den Song schon vor fünf Jahren geschrieben. Es ist der erste, der sich um meinen Vater dreht. Ich kenne meinen Papa nicht." Was für ein trauriges Geständnis. Auch auf Twitter waren die Fans der Show begeistert von Wincent und schrieben unter anderem: "Freut mich ja, dass jetzt einige Menschen, die Wincent Weiss bisher als bloßen Teenie-Star abgetan haben, nun merken, dass das eigentlich ein bescheidener, sympathischer, höflicher, junger Mann ist, dessen Lieder durchaus Tiefgang haben." Doch ein Fakt verwunderte Wincents Fans auch, denn er behauptete, dass anfangs seinen Namen niemand kannte. Schnell posteten Twitter-User Schnappschüsse aus "Deutschland sucht den Superstar", wo er 2013 als Kandidat dabei war. Ist dem 26-Jährigen DSDS etwa peinlich? Wiederum andere User feierten ihn aber auch dafür, dass er die Castingshow mit keinem Wort erwähnte. So zwitscherte einer: "Kein Wort über DSDS. Wincent ich mag dich." Ein anderer fügte hinzu: "Ich hoffe, Dieter sieht das hier und weint."

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.05.2019, 00:00 Uhr

Neue Runde bei "Sing meinen Song" - diesmal mit Teeniestar Wincent Weiss. Der überraschte zum Staffelstart mit seiner neuen Single "1993" und dem Geständnis, dass er seinen Vater nicht kennt. Fans mutmaßten bei Twitter außerdem, dass er sich für seine DSDS-Teilnahme schämt. Mehr erfahrt ihr bei uns.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen