Nach Xavier Naidoo bei DSDS: Steht Michael Wendler als neues Jury-Mitglied fest?

Nachdem DSDS-Jurychef Dieter Bohlen bereits in der letzten Live-Show angekündigt hatte, dass Xavier Naidoo nach seinem Rausschmiss möglichst schon zur nächsten Sendung am kommenden Samstag ersetzt werden soll, wird bereits fleißig darüber spekuliert, wer diese Rolle übernehmen könnte. Denn wie die „Bild“ berichtet, soll kein Geringerer als Michael Wendler den Platz an der Seite von Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Oana Nechiti ergattern. Angeblich wird sogar bereits zwischen RTL-Verantwortlichen und dem Manager des „Sie liebt den DJ“-Stars verhandelt. Unklar ist, ob der Schlagerstar dabei nur als Gastjuror auftreten soll oder dauerhaft in die Fußstapfen von Xavier Naidoo tritt. Doch Wendler-Fans sollten sich nich zu früh freuen: Auf „Bild“-Nachfrage stellte Dieter Bohlen jetzt nämlich klar, dass Michael kein Teil der Jury sein wird: „Das ist Schwachsinn! Was soll der denn in der DSDS-Jury? Einen Juror Michael Wendler wird es mit mir nicht geben.“ Der Poptitan scheint also alles andere als überzeugt von der Idee zu sein. Der 66-Jährige kann sich daher auch durchaus vorstellen, dass sie bei DSDS vorerst einfach mit drei Jury-Mitgliedern weitermachen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 17.03.2020, 11:24 Uhr

Nachdem Xavier Naidoo aus der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ geschmissen wurde, gibt es reichlich Spekulationen um den Ersatz des Sängers. Könnte Michael Wendler etwa die Rolle als Jury-Mitglied bei DSDS übernehmen? Dies berichtet nun zumindest die „Bild“, die bereits von Verhandlungen zwischen RTL und dem Manager des „Sie liebt den DJ“-Stars wissen will. Erfahrt hier alle Details.

Mit oder ohne Michael Wendler: „Deutschland sucht den Superstar“ gibt es auch auf TVNOW.de zu sehen.

Nachfolger von Xavier Naidoo gefunden? „BILD“ berichtet über Verhandlungen zwischen Michael Wendler und RTL

Ein gewisses Maß an Unterhaltung können wohl auch die größten Kritiker Michael Wendler nicht absprechen. War er bereits dank Freundin Laura Müller in aller Munde, erlebte er mithilfe seines vermeintlichen Erzfeindes Oliver Pocher einen neuen Karrieresprung. Wird das nun etwa mit einem Job als Juror bei „Deutschland sucht den Superstar“ gekrönt? Die „BILD“ will exklusiv Wind davon bekommen haben, dass RTL darüber mit dem Wendler verhandele. Damit würde er den Platz von Xavier Naidoo einnehmen, der nach umstrittenen Aussagen in einem Video der Jury verwiesen wurde. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hallo bei #dieterstagesschau . Rätselraten : wer ist der neue Juror? #dsds2020 #anzeige

Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am

Dieter Bohlen und Michael Wendler dementieren etwaige Gerüchte

„Das ist Schwachsinn!", stellte nun allerdings DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen gegenüber der Zeitung klar und fragte: „Was soll der denn in der DSDS-Jury? Einen Juror Michael Wendler wird es mit mir nicht geben.“ Sogar der ehemalige „Das Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer selbst erklärte jetzt in seiner Insta-Story, dass er am kommenden Samstag die Runde um Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen nicht komplettieren werde. Ob für die nächste Folge bereits Verstärkung gefunden ist oder sich das Trio alleine durchschlägt, das erfahren wir spätestens am Samstag um 20.15 Uhr, wenn wir RTL einschalten. 

→ Alles über Xavier Naidoos Rauswurf aus der DSDS-Jury haben wir für euch im unten stehenden Video kurz & knackig zusammengefasst. Klickt euch rein! ♫

Das könnte dich auch interessieren: