Michelle Hunziker

Michelle Hunziker

Michelle Yvonne Hunziker kam am 24. Januar 1977 in der Schweizer Gemeinde Sorengo bei Lugano zur Welt. Ihre Mutter ist Niederländerin, ihr Vater Schweizer. Obwohl sie als zu klein und zu schwer beurteilt wurde, startete Hunziker im Jahr 1994 eine Karriere als Model. Schon kurz nachdem sie im Jahr 1996 den italienischen Sänger Eros Ramazzotti kennengelernt hatte, brachte Hunziker die gemeinsame Tochter Aurora zur Welt. Hunziker und Ramazzotti heirateten 1998 und trennten sich 2002. Hunziker moderierte bereits 1996 mit „I cervelloni“ ihre erste Fernsehsendung in Italien. Es folgten verschiedene Shows in Deutschland, der Schweiz und Italien, die ihr den Durchbruch brachten. In den Jahren 2002 bis 2004 etwa moderierte sie zusammen mit Carsten Spengemann die Show „Deutschland sucht den Superstar“. Im Jahr 2006 brachte Hunziker als Sängerin das Album „Lole“ auf den Markt. Zwischen 2009 und 2011 moderierte sie neben Thomas Gottschalk die Sendung „Wetten, dass...?“. Im September 2014 heiratete Hunziker Tomaso Trussardi. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter.

10
Artikel
5
Bilder

Um Helene Fischer wurde es, nach ihrem bewussten Rückzug aus der Öffentlichkeit, ziemlich ruhig. Fans der Schlagerqueen freuen sich daher umso mehr auf den 25. Dezember. Warum? Na, dann läuft ihre alljährliche "Helene Fischer Show" im TV. Bereits am vergangenen Wochenende liefen die Aufzeichnungen für das Schlager-Spektakel und während es mal wieder zahlreiche Stars wie Thomas Gottschalk oder Michelle Hunziker in die Sendung schafften, vermissten Fans der 35-Jährigen einen ganz bestimmten Gast umso mehr: Helenes neuen Freund Thomas Seitel! Bereits im vergangenen Jahr fehlte der Luftakrobat - offiziell aus privaten Gründen. Wie die "Bild" nun berichtet, tauschte die "Achterbahn"-Interpretin Helene ihren Liebsten für die Bühnenshow gegen einen anderen Sportler aus ihrem Team aus. Kein Wunder also, dass nun auch über ein Beziehungs-Aus von Helene und Thomas Seitel spekuliert wird. Weitere Details hierzu gibt es bisher aber nicht. Anmerken ließ sich die Sängerin bei der Show zudem nichts und so wirkte Helene Fischer bei den Aufnahmen wie immer bestens gelaunt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 16.12.2019, 12:45 Uhr

Haben sich Helene Fischer und Thomas Seitel etwa getrennt? Diese Gerüchte sind aktuell zumindest im Umlauf, nachdem der Akrobat auch in diesem Jahr bei den Aufzeichnungen zu der "Helene Fischer Show" fehlte. Für den Auftritt wurde Thomas ersetzt. Doch wie steht es um die Beziehung von Helene und ihm? Erfahrt hier mehr dazu!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Keine Frage: Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter ist immer etwas ganz Besonderes. Doch bei manchen unserer Stars macht es den Eindruck, als sei das Mama-Kind-Band besonders stark. Wir haben für euch acht der außergewöhnlichsten Mutter-Tochter-Gespanne zusammengestellt. Auf Platz acht tummelt sich die Schauspielerfamilie Thalbach. Der Pol, um den sich alle versammeln, ist Oberhaupt Katharina. Ihr Nachwuchs Anna ist ebenfalls Schauspielerin - genau so wie Tochter Nellie. Weiter geht’s mit Madonna und Tochter Lourdes. Ganz klar: Ihren rebellischen Modestil hat die schöne Brünette von ihrer Mama geerbt. Doch nicht nur das: Auch sie weiß, wie man polarisiert! Erinnern wir uns doch mal, was für einen Aufschrei es gab, als Madonna dieses haarige Bild von sich und ihrem Nachwuchs teilte! Auf Platz sechs haben es sich Maria und Margot Hellwig gemütlich gemacht. Bis 2010, als die beiden durch den Tod von Mutter Maria entzweit wurden, zählten die beiden zu den Aushängeschildern der Volksmusik. Fast 63 Jahre sangen sie zusammen. Einfach rührend! Diese zwei Damen kennt ihr sicherlich auch: Michelle Hunziker und Tochter Aurora!Auch sie sind ein Herz und eine Seele und die schöne Nachwuchs-Moderatorin hat eine ganz besondere Art gewählt, ihre Mama immer bei sich zu tragen – nämlich in Form eines Tattoo! So zieren die Buchstaben M für Michelle und E für Vater Eros Ramazzotti das Handgelenk der jungen Italienerin.

David Maciejewski
David Maciejewski
 22.04.2019, 00:00 Uhr

Oftmals liegen bei den Stars gutes Aussehen und Talent in den Genen. Umso schöner, wenn man berühmte Mütter und ihre ebenso bekannten Töchter gemeinsam auf dem roten Teppich antrifft. Die Top Acht der wohl unzertrennlichsten Mama-Tochter-Gespanne, haben wir euch in einem Ranking zusammengestellt.

„it's in TV“-Stars

Sylvie Meis ist die schönste TV-Moderatorin Deutschlands. Das hat eine Umfrage der Freizeit- und Fernseh-Illustrierten "auf einen Blick" ergeben. 21,5 Prozent entschieden sich dabei für die 40-Jährige. Auf dem zweiten Platz folgt Michelle Hunziker mit 20,4 Prozent und somit nur knapp hinter Rang eins. Mit 16,6 Prozent liegt, auch eine Blondine, Barbara Schöneberger auf dem dritten Platz und komplettiert das Sieger-Treppchen. Platz vier geht an Nazan Eckes, die mit 16,2 Prozent nur ganz knappt vor Lena Gercke auf Rang fünf liegt. 16 Prozent haben sich für die erste Gewinnerin der Sendung "Germany’s next Topmodel" entschieden. Auf den Plätzen sechs bis zehn folgen übrigens folgende Moderatorinnen: Judith Rakers, Palina Rojinski, Ruth Moschner, Rebecca Mir und Birgit Schrowange. Glückwunsch an diese schönen Frauen der deutschen TV-Landschaft!

David Maciejewski
David Maciejewski
 08.11.2018, 00:00 Uhr

Eine neue Umfrage der Freizeit- und Fernseh-Illustrierten „auf einen Blick“ besagt, dass Sylvie Meis die schönste TV-Moderatorin in Deutschland ist. Neben der 40-Jährigen haben es in die Top 10 auch noch Frauen wie Lena Gercke oder Nazan Eckes geschafft. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Erst kürzlich kam ans Tageslicht: Moderatorin Michelle Hunziker steckte jahrelang in den Fängen einer Sekte. In ihrem gerade erschienenen Buch „Ein scheinbar perfektes Leben“ schildert sie diese Zeit ausführlich. Dort schreibt sie auch über ihren Traum von einer intakten und heilen Familie. Doch leider wuchs die heute 41-Jährige in schwierigen Verhältnissen auf. Ihr Vater war Alkoholiker, von ihrer Mutter fühlte sie sich nicht genug geliebt. Deshalb geriet sie mit Anfang zwanzig auch in die Sekte. Doch heute ist für sie klar: Nach den Erfahrungen in der Vergangenheit macht ihr so schnell keiner mehr was vor! Das erklärt sie jetzt auch in der aktuellen Ausgabe von Barbara Schönebergers Magazin „BARBARA“. Hier spricht Michelle Hunziker mit der Moderatorin über die schwere Zeit und beteuert: „Heute kann mich keiner mehr übers Ohr hauen!“ Ganz klar: Mittlerweile ist die schweizerisch-italienische Moderatorin stärker geworden und mit ihrem Ehemann Tomaso Trussardi sowie ihren drei Kids absolut happy!

 04.10.2018, 00:00 Uhr

Zwar war die sympathische Moderatorin Michelle Hunziker jahrelang in den Fängen einer Sekte, nun aber habe sie daraus gelernt und keiner kann sie so schnell „übers Ohr hauen!“ Hier erfahrt ihr mehr über das Thema.

„it's in TV“-Stars
Sie wünscht sich so sehr einen Sohn!
Regina Fürst
Regina Fürst
 28.09.2018, 16:59 Uhr

Wächst hier etwa Mini-Hunzi Nummer vier heran? In einem Live-Video nahm uns die schweizerisch-italienische Beauty auf Facebook mit hinter die Kulissen ihrer italienischen Show „Striscia la notizia“. Hier präsentierte sich Moderatorin Michelle Hunziker in einem schwarzen Kleid mit pinken Pünktchen – inklusive einer verdächtigen Wölbung, die ganz nach einem Babybauch aussieht! Ist Michelle Hunziker etwa wieder schwanger?

„it's in TV“-Stars
Erpresser immer noch nicht gefasst:
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 25.09.2018, 13:08 Uhr

TV-Moderatorin Michelle Hunziker ist eine echte Frohnatur der Showbranche, doch seit knapp einem Jahr muss die sympathische 41-Jährige um ihre Tochter Aurora bangen. Seit April 2017 wird die Familie von einem Erpresser bedroht. Dieser schrieb in einer Mail an die Schweizerin, dass er ihre Tochter mit Säure überschütten wird, wenn sie das von ihm geforderte Geld nicht rechtzeitig zahlt.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen