Mike Singer

Welt-Hundetag: Darum musste Mike Singer seinen Hund verschenken!

Der 10.10. ist ein ganz besonderer Tag. Ihr wisst es nicht? Heute wird der internationale Hundetag gefeiert! Der beste Freund des Menschen ist schon seit Jahrtausenden ein steter und treuer Begleiter. Das wissen auch die Promis! Katy Perry hält immer gern ihren kleinen „Nugget“ für einen süßen Schnappschuss in die Kamera und Stars wie Lina Larissa Strahl und auch Dagi Bee haben sogar eine eigene Instagram-Seite für ihre vierbeinigen Lieblinge eröffnet. Für den Hundeliebhaber Mike Singer ist es jedoch nicht immer leicht, mit seinem „Bello“ zu schmusen. Gegenüber „Firstnews“ erklärte der „Deja Vu“-Sänger: „Ich habe selber einen Hund, also meine Familie. Der heißt Bello. Ich habe den meinem kleinen Bruder geschenkt, weil ich so selten daheim bin. Und der ist mega süß, ich liebe den.“ Da ist der süße Wauzi jedenfalls in guten Händen. Und, wer schmust jetzt auch anlässlich dieses Feiertages extra lange mit seinem Hund?

David Maciejewski
David Maciejewski
 10.10.2018, 10:06 Uhr

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Auch viele Promis können nicht ohne die süßen Vierbeiner leben. Mike Singer musste sich jedoch von seinem Hund namens „Bello“ verabschieden. Ihr wollt wissen, wieso? Dann klickt in dieses Video!

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: