Mike Singer

Zurück zur Schule: Diese Ausbildung will Mike Singer machen!

Es hätte ein Doppelsieg werden können! Mike Singer war in diesem Jahr bei den "Nickelodeon Kids’ Choice Awards: Deutschland, Österreich, Schweiz" in der Kategorie "Lieblingssänger" nominiert. 2018 konnte er in dieser Kategorie bereits den Blimp abräumen. 2019 wurde daraus allerdings nichts! Am Ende sicherte sich seine Ex-Mentorin Lena Meyer-Landrut den Sieg. Doch Team Singer hat keinen Grund, traurig zu sein. Am 12. April 2019 erscheint "Trip", das neue Album des Sängers. Doch neben Konzerten und Album-Release hegt Mike eigentlich noch einen ganz anderen Zukunftsplan: Er möchte eine Ausbildung machen! Auf dem Orange Carpet der KCAs im Europa-Park Rust verriet uns der 19-Jährige mehr dazu - auch, in welche Richtung es gehen soll. Na, ob das in diesem Jahr bei all dem Stress noch klappt? Wir drücken dem Multitalent auf jeden Fall die Daumen und sagen "Hut ab" vor so viel Fleiß!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.04.2019, 12:05 Uhr

Ob das in seinen vollgepackten Terminkalender passt? Mike Singer verriet im Interview bei den "Nickelodeon Kids’ Choice Awards: Deutschland, Österreich, Schweiz", dass er eine Ausbildung machen möchte. Welche es genau sein soll, das erfahrt ihr bei uns.

 

Mike Singer muss sich bei „Kids’ Choice Awards“ seiner Ex-Mentorin geschlagen geben

Bei den diesjährigen „Nickelodeon Kids’ Choice Awards: Deutschland, Österreich, Schweiz“ hätte Mike Singer der große Abräumer sein können. Schon im Vorjahr entschied der 19-Jährige die Kategorie „Lieblings-Sänger“ für sich. 2019 war er für diese Sparte erneut nominiert. Doch die Rechnung hat Mike offenbar ohne seine ehemalige „The Voice Kids“-Mentorin Lena Meyer-Landrut gemacht. Am Ende war sie es, die den Blimp mit nach Hause nehmen durfte. Zu den weiteren Gewinnern des Abends zählten unter anderem Julien Bam, Julia Beautx oder auch die Lochis. Enttäuscht war Mike jedoch nicht und hatte für seine Konkurrentin Lena sogar liebe Worte in seiner Insta-Story übrig. Als „Verlierer“ könnte man den „Deja Vu“-Sänger bei seinem anhaltenden Erfolg jedoch nicht bezeichnen.  

„Trip“-Release, Autogrammstunden & Tour: Mike möchte trotzdem eine Ausbildung machen 

Am 12. April 2019 erscheint Mikes mit Spannung erwartetes Album „Trip“. Zudem dürfen sich Fans auf Autogrammstunden sowie eine Tour im September und Oktober 2019 freuen. Was für Anhänger das reinste Vergnügen ist, bedeutet für Mike Singer aber auch einen vollbepackten Terminkalender. Und trotzdem: Der Sänger möchte sich offenbar weiterbilden und tatsächlich eine Ausbildung machen! „Ich denke immer noch darüber nach. Ich bin mir noch nicht 100 Prozent sicher, aber wenn, dann auf jeden Fall im Management- oder

Musikbereich“, verriet uns Mike auf dem „Orange Carpet“ der „KCAs“. Ganz schön fleißig! Ob er sich diesen Wunsch bei allen Vorhaben noch 2019 erfüllen kann, das steht allerdings in den Sternen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: