Miley Cyrus & Liam Hemsworth: Gefährdet Bisexualität ihre Beziehung?

Bekommt Liam Hemsworth etwa weibliche Konkurrenz was seine Frau Miley Cyrus angeht? Die Sängerin sprach gegenüber "Elle" nun offen über ihre Beziehung zu dem Schauspieler und erklärte dabei auch. dass sie nach wie vor Interesse an Frauen hat. "Ich denke, es ist für Leute sehr verwirrend, dass ich verheiratet bin. Aber meine Beziehung ist einzigartig", erklärte Miley. Des Weiteren bezeichnete die "Malibu"-Interpretin ihre Beziehung als "sehr komplex und modern". Die hübsche Musikerin zog dabei auch einen sehr interessanten Vergleich für ihre Bi-Sexualität: "Menschen werden Vegetarier aus Gesundheitsgründen, aber Bacon ist immer noch verdammt gut und das weiß ich." Andere Frauen sind für Miley, die sich gemeinsam mit ihrem Ehemann Liam übrigens tatsächlich vegan ernährt, also quasi eine Art Versuchung, der sie widersteht. Miley gab in dem Interview außerdem zu, dass sie als 18-Jährige aus der Rolle der "Hannah Montana" ausbrechen wollte. Als Grund nannte sie: "Sobald ich 18 wurde, fühlte es sich lächerlich an. Direkt nach dem ich Sex hatte, dachte ich mir: ‚Ich kann die verdammte Perücke nicht mehr anziehen!‘ Es wurde komisch." Doch am Ende ist Miley der Wandel vom Disney-Star zur erwachsenen Frau aber definitiv gut gelungen.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 12. Juli 2019, 16:14 Uhr

Gefährdet die Bisexualität von Miley Cyrus etwa ihre Beziehung zu Ehemann Liam Hemsworth? Darüber sprach die Sängerin nun zumindest gegenüber "Elle" und offenbarte, dass sie andere Frauen nach wie vor reizen würden. Details gibt es hier!

 

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: