Millie Bobby Brown

Stranger Things, Schauspielerin, Netflix, Serie, Jacob Sartorius, Liebe, Instagram, star, Intruders, Sänger, rolle, Eleven
Millie Bobby Brown
42
Videos
3
Artikel
19
Bilder

News zu Millie Bobby Brown:

Nickelodeon

Kids' Choice Awards 2020 Chance the Rapper ist am 22. März Gastgeber der Nickelodeon Kids' Choice Awards 2020. Und jetzt stehen auch endlich die Nominierten fest. In der Kategorie "Weiblicher Lieblings-TV-Star" sind mit Ella Anderson und Riele Downs zwei Stars aus "Henry Danger" nominiert, aber auch Millie Bobby Brown hat für "Stranger Things" Chancen, ebenso wie Peyton List für "Camp Kikiwaka". Bei den Männern ist in dieser Kategorie ebenfalls ein "Stranger Things"-Star vertreten: Caleb McLaughlin, doch auch ein echtes Serien-Urgestein wie Jim Parsons kann für seinen Part in "The Big Bang Theory" hoffen. Karan Brar hat durch seinen Auftritt in "Camp Kikiwaka" Chancen. Doch nicht nur Serien- sondern auch Film-Stars sind bei der Award-Show nominiert. Einen Preis als "Lieblings-Film-Schauspielerin" könnte Angelina Jolie für "Maleficent 2" mit nach Hause nehmen, nominiert ist auch Brie Larson für ihre Rolle der "Captain Marvel". Außerdem Chancen auf einen Kids’ Choice Award haben Dove Cameron, Scarlett Johansson, Taylor Swift und Zendaya. Bei den Männern haben diese Jungs Chancen auf einen Preis: Chris Evans für seine Rolle als Captain America in "Avengers Endgame", sein Kollege Chris Hemsworth glänzte hier aber auch als Thor. Dwayne "The Rock" Johnson darf ebenso hoffen wie Kevin Hart. Zudem könnten auch "Spiderman"-Star Tom Holland und "Aladdin"-Darsteller Will Smith gewinnen. Und natürlich sind auch Musiker nominiert: Kandidatinnen für den Award als "Lieblings-Künstlerin" sind: Ariana Grande, Beyoncé, Billie Eilish, Katy Perry, Selena Gomez und Taylor Swift. Den Preis als "Lieblings-Künstler" könnte es für folgende Stars geben: Ed Sheeran, Justin Bieber, Lil Nas X, Marshmello, Post Malone oder Shawn Mendes. Wir drücken natürlich allen die Daumen!

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.02.2020, 16:12 Uhr

Die "Kids‘ Choice Awards 2020" finden im März 2020 statt, moderiert von Chance the Rapper. Der darf sich sicher über viele berühmte Gäste freuen. Immerhin ist so ziemlich jeder mit Rang und Namen nominiert. Auf der Liste der Nominierten stehen daher auch Billie Eilish, Zendaya, Justin Bieber oder auch Peyton List. Mehr Infos gibt’s hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Ist "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown etwa wieder vergeben? Schon seit einiger Zeit gibt es Anzeichen dafür, dass die 15-Jährige einen neuen Freund hat. Bei dem jungen Mann soll es sich um den 17-jährigen Joseph Robinson handeln, den Sohn eines berühmten englischen Rugby-Spielers. Die Gerüchte begannen im November 2019 als Millie mit ihm und seiner Familie im Urlaub auf den Malediven gewesen ist. Zudem teilte sie hin und wieder Posts in ihrer Story, um ihn und sein Rugby-Team zu unterstützen. Die finale Bestätigung soll ein Foto sein, welches auf einer Instagram-Fan-Seite der Schauspielerin aufgetaucht ist. Es stammt angeblich aus seiner Snapchat-Story und zeigt das Duo eng umschlungen bei einem Spiegel-Selfie. Na, wenn das mal keine Bestätigung ist? Offiziell gemacht haben es beide allerdings noch nicht. Millie Bobby Brown war zuvor mit dem Musiker Jacob Sartorius liiert, von dem sie sich im Sommer 2018 trennte. Es bleibt also abzuwarten, ob und wann das Duo seine Beziehung bestätigt.

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.01.2020, 13:38 Uhr

Ein Kuschelfoto auf einer Fanseite auf Instagram scheint nun zu bestätigen: Millie Bobby Brown hat einen neuen Freund. Die Gerüchte machten schon seit Monaten die Runde. Immerhin war die Schauspielerin auf Familienfotos des jungen Mannes aus dem Urlaub zu sehen. Weitere Details verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars
Demi Lovato
Demi Lovato

Demi Lovato spricht nicht mehr mit ihren Fans! Doch was ist vorgefallen? Die Sängerin postete ein komplett schwarzes Bild auf Instagram. Ist sie aus irgendeinem Grund sauer auf ihre Lovatics? Ganz im Gegenteil: Sie spricht nicht mehr, weil sie bald singen wird! Zu ihrem Pic schrieb die "Sober"-Interpretin: "Das nächste Mal, wenn ihr von mir hört, werde ich singen." Wir werden uns also wohl schon bald auf neue Musik des Stimmwunders freuen können. Die Reaktionen auf diese frohe Botschaft ließen natürlich nicht lange auf sich warten. Ein Fan schrieb beispielsweise: "Ich vermisse dich, Baby, ich kann es kaum erwarten, dass du zurückkehrst." Und auch Demis prominente Follower zeigten sich verzückt über die überraschende Botschaft. Millie Bobby Brown postete einfach nur "Yes!" und Model Ashley Graham outete sich mit ihren Emojis ebenfalls als Fan der Musikerin. Zwei Jahre ist es inzwischen her, dass der ehemalige Disney-Star sein letztes Album mit dem Titel "Tell Me You Love Me" auf den Markt brachte. Anschließend tourte Demi durch die USA und Europa, bis sie nach ihrem Drogenrückfall Ende Juli 2018 in eine Entzugsklinik musste. Doch mittlerweile geht es der 27-Jährigen wieder super und nicht nur ihre Arbeit an neuer Musik scheint ihr Kraft zu geben. Auch dank ihres Freundes Austin Wilson wirkt Demi Lovato glücklicher denn je. Wann wir jedoch endlich einen neuen Song hören werden, hat sie noch nicht verraten!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 05.12.2019, 16:10 Uhr

Wenn Demi Lovato etwas verspricht, dann sollte sie es auch halten. Zumindest wenn es um neue Musik geht. Auf Instagram deutete die Sängerin an, dass wir sie bald singen hören werden. Worum es genau geht und wie ihre Lovatics reagierten, das und mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars

Was für ein Abend bei den "People’s Choice Awards 2019"! Zahlreiche Stars nahmen Preise mit nach Hause. Doch wer konnte sich welche Trophäe schnappen? In der Kategorie "Film des Jahres 2019" ging der Award an "Avengers: Endgame". Kein Wunder, immerhin spielte der Streifen die bisher höchsten Einnahmen an den Kinokassen überhaupt ein. Deshalb ging auch der Preis "Actionfilm des Jahres 2019" logischerweise an "Avengers: Endgame". Mit Robert Downey Jr. gewann ein Star des Kino-Hits dann auch noch bei den Männern den Titel als "Filmstar 2019". Bei den Frauen wurde Zendaya ausgezeichnet und zwar für ihre Rolle in "Spider-Man: Far From Home". Gut lief’s auch für Tom Holland, denn er erhielt hier den Preis als "Action-Filmstar 2019" für seinen Part als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft. Zu den weiteren Gewinnern der Film-Kategorien zählten beispielsweise auch Noah Centineo und Cole Sprouse. In Sachen Fernsehen holte "Stranger Things" direkt zwei Awards, dazu gab’s einen für Hauptdarstellerin Millie Bobby Brown, die bei den Frauen zum "TV-Star 2019" erklärt wurde. Auf der Seite der Männer war es Cole Sprouse für seine Rolle in "Riverdale", der damit bereits seinen zweiten Preis einheimsen konnte. Eine zweite Auszeichnung gab es auch für Zendaya und ihre Serie "Euphoria". Khloé Kardashian dagegen erhielt den Preis als "Reality-TV-Star 2019". Kommen wir zur Musik, wo besonders Shawn Mendes hervorsticht: Er wurde zum "Künstler des Jahres" und durfte sich mit Freundin Camila Cabello auch über die Auszeichnung für den "Song des Jahres" mit "Señorita" freuen und Billie Eilish erhielt den Award in der Kategorie "Künstlerin des Jahres". Richtig abräumen konnten übrigens auch "BLACKPINK": Die K-Pop-Girlgroup konnte sich neben dem Award für die "Band des Jahres" auch noch die Preise für das "Musikvideo 2019" und die "Beste Tour 2019" schnappen. Und auch Taylor Swift ging mit dem Award für das "Album des Jahres" nicht leer aus. Wir gratulieren!

David Maciejewski
David Maciejewski
 11.11.2019, 11:52 Uhr

Ein denkwürdiger Abend ist vorbei und die diesjährigen "People’s Choice Awards" sind vergeben. Zu den Gewinnern des Abends zählten dabei auch Shawn Mendes, Taylor Swift, Cole Sprouse, Zendaya und Millie Bobby Brown. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

 

„it's in TV“-Stars

Millie Bobby Brown begeisterte ihre Fans zuletzt mit zwei Fotos in einem recht knappen Kleid auf Instagram. In den Kommentaren wurde die Schauspielerin mit Komplimenten geradezu überschüttet, doch es gab auch Ärger. Paris Hilton kommentierte das Pic mit den Worten "That’s hot", zu deutsch: "Das ist heiß". "Westworld"-Star Evan Rachel Wood war aber offenbar alles andere als begeistert davon, denn sie antwortete: "Paris, sie ist 15!" Daraufhin entbrannte eine feurige Diskussion darüber, welcher der beiden Stars denn nun Recht hat. Viele stimmten Wood zu, dass man eine erst 15-Jährige nicht als heiß bezeichnen sollte. Die Verteidiger von Paris hatten jedoch auch ein gutes Argument: Die Aussage "That’s hot" wird von der Hotelerbin schon seit Jahren genutzt. Tatsächlich hat sie sich diese Wortkombination sogar rechtlich schützen lassen. Demnach hätte die Aussage nicht zwangsläufig den Inhalt, die minderjährige Schauspielerin als "heiß" zu betiteln. So oder so gibt es Argumente für beide Parteien, geht man allerdings nach der Zahl der "Gefällt mir"-Angaben, so hat Evan Rachel Wood die Nase vorn. Millie selbst hat sich übrigens noch nicht zu dem Thema geäußert, wurde in der Vergangenheit aber schon oft kritisiert, weil sie sich für ihr Alter zu erwachsen präsentiert.

David Maciejewski
David Maciejewski
 31.10.2019, 12:49 Uhr

Paris Hilton hat Millie Bobby Brown in einem Kommentar zu zwei Fotos der Schauspielerin als heiß bezeichnet. "Westworld"-Star Evan Rachel Wood stellte die Wortwahl gegenüber einer 15-Jährigen daraufhin in Frage und so gibt es nun Ärger zwischen den beiden Hollywood-Stars. Natürlich mischten sich auch zahlreiche Fans ein und diskutierten fleißig. Details gibt es hier!

 

„it's in TV“-Stars

Millie Bobby Brown feiert aktuell große Erfolge. Ihre Serie „Stranger Things“ wurde jetzt offiziell die meist-gestreamte Serie auf Netflix und die 15-Jährige selbst startet mit ihrer Beauty-Linie „Florence by Mills“ durch. Der „Glamour“ hat sie jetzt im Interview verraten, wie ihre Sicht auf Social Media ist. „Ich mag es nicht, dass es bei Social Media so stark darum geht, Schönheit wahrzunehmen. Es ist nicht gesund, zu versuchen, jemand anderes auf Social Media zu sein. Ich halte es für wichtig, anderen Menschen zu zeigen, wie man ohne Make-up oder direkt nach dem Aufstehen aussieht. Deshalb zeige ich auch meine Pickel im Netz und sage: ‚Leute, klar ist es furchtbar. Aber wen kümmert es?‘ Jeder hat sie. Social Media sollte also ein Ort sein, an dem man über echte Dinge spricht, echte Situationen und ich bin der Meinung, man sollte sich nicht verstecken“, verriet die Schauspielerin. Zudem sprach Millie auch über ihre Freizeit und wie sie diese am liebsten verbringt. „Ich schaue gerne TV oder YouTube – ‚Friends‘ geht immer oder ich rufe meine Freunde an oder verbringe Zeit mit meiner Familie. Ich mache auch gerne sauber. Ich weiß, es klingt verrückt, aber ich liebe es, wenn mein Zimmer sauber ist. Es fühlt sich therapeutisch für mich an.“ Tja, ob sich dahingehend so viele Leute mit ihr identifizieren können? Was ihre Meinung zu Social Media angeht, können wir aber nur zustimmen!

David Maciejewski
David Maciejewski
 18.10.2019, 10:28 Uhr

Millie Bobby Brown, bekannt aus „Stranger Things“, hat der „Glamour“ ein Interview gegeben. Thematisch ist die Schauspielerin dabei auf ihre Ansicht über Social Media eingegangen, verriet aber auch, wie sie gerne ihre Freizeit verbringt und entspannt. Mehr erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen