Millie Bobby Brown ist wieder da! Der "Stranger Things"-Star kündigte bereits am 25. November an, dass sie eine Social-Media-Pause einlegen möchte. Der Grund dafür sollen die Dreharbeiten ihres neuen Films "Godzilla vs. Kong" sein. Eigentlich verabschiedete sie sich bis zum neuen Jahr, hielt es aber nun offenbar doch nicht aus. "Ich bin in Socken und Sandalen zurück", meldete sie sich jetzt mit einem neuen Schnappschuss auf Instagram zurück. In ihrer Story erklärte sie ihren Followern, dass sie sie vermisst habe und die Dreharbeiten früher abschließen konnte und sich deshalb schon jetzt melden würde. Na, immerhin hielt sie es rund drei Wochen ohne Instagram und Co. aus. Wer kann das schon von sich behaupten?! Bei den Stars wohl bisher nur Ed Sheeran und Sam Smith, die sich beide stolze 12 Monate von Social Media verabschiedet hatten. Nichtsdestotrotz freuen wir uns natürlich über ihre Rückkehr!

David Maciejewski
David Maciejewski
 18.12.2018, 17:12 Uhr

Millie Bobby Brown gibt ihr Instagram-Comeback: Die junge Schauspielerin wollte wegen wichtiger Dreharbeiten eine Social-Media-Pause einlegen und erst 2019 wieder zurückkehren. Doch solange hielt sie es dann wohl doch nicht ohne ihre Follower aus und meldete sich jetzt auf Instagram zurück. Die Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Und vorbei ist die erste große Liebe: „Stranger Things“-Star Millie Bobby Brown und der Sänger Jacob Sartorius haben sich getrennt. Das haben beide jeweils in ihren Insta-Storys bekannt gegeben und schrieben dabei quasi dasselbe. „Die Entscheidung von Jacob und mir war eine gemeinsame. Wir sind beide glücklich und bleiben weiterhin Freunde“, schrieb die erst 14-Jährige. Zusammen waren Millie und Jacob nur rund ein halbes Jahr, nachdem sie auf Instagram in den Kommentaren oft miteinander schrieben und sich an Valentinstag süße Nachrichten schickten. Warum es konkret nicht mit ihr und dem 15-Jährigen geklappt hat, haben die Stars nicht verraten. Schade, um das süße, junge Pärchen. Aber in dem Alter wird es wohl ohnehin nicht der Partner fürs Leben gewesen sein.

David Maciejewski
David Maciejewski
 01.08.2018, 12:02 Uhr

So schnell ist die erste große Liebe vorbei: Die Schauspielerin Millie Bobby Brown und der Sänger Jacob Sartorius haben sich getrennt. Das einstige süße, junge Pärchen war nur wenige Monate liiert und gab das Liebes-Aus jetzt auf ihren jeweiligen Instagram-Kanälen bekannt. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Enttäuschung für "Stranger Things"-Fans:
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 28.09.2018, 16:59 Uhr

Seit Oktober 2017 können die Fans der Mystery-Serie "Stranger Things" die zweite Staffel auf Netflix sehen. Dass sich Staffel 3 im Anflug befindet, ist bereits bekannt. Doch auf die Fortsetzung müssen die Anhänger von Mike, Elfi & Co jetzt länger warten als gedacht. Die verantwortliche Vizepräsidentin des Streaming-Giganten, Cindy Holland, hat nun bekannt gegeben, dass die neue Staffel der beliebten Netflix-Serie erst im Sommer 2019 kommen wird. 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Krass!
Regina Fürst
Regina Fürst
 27.09.2018, 12:08 Uhr

Wer vor lauter Vorfreude auf „Stranger Things“ Staffel drei kaum noch ein Auge zukriegt, der sollte jetzt besser weghören. Es wird schließlich noch besser! Ein US-amerikanischer Spiele-Entwickler gab jetzt bekannt, dass ein „Stranger Things“-Game auf den Markt kommen wird! Bis es so weit ist müssen wir uns zwar noch ein wenig gedulden, ein paar Infos gab es jedoch vorab. Fest steht leider: Vor kommendem Herbst wird es nichts mit dem 80er-Jahre-Spiele-Erlebnis.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Millie Bobby Brown hat ihren Twitter-Account gelöscht! – Die Schauspielerin ist bekannt dafür, sich für die LGBTQ-Community einzusetzen. Allerdings wurde sie nun unfreiwillig Teil eines Gegentrends. Viele sogenannte Trolls nutzten den „Stranger Things“-Star und ihre Fotos, fügten homophobe Sprüche hinzu und verbreiteten sie im Netz. Sogar einen Hashtag gab es dazu: #TakeDownMillieBobbyBrown. Mit nur 14 Jahren dürfte das ganze recht viel für Millie gewesen sein, die verständlicherweise den Schritt vollzog, ihr Profil zu löschen. Sie ist übrigens nicht die erste, die einen oder mehrere Social Media-Accounts löschen musste. Erst vor wenigen Wochen zog sich Kelly Marie Tran von Instagram zurück. Dahinter steckt der Hass vieler „Star Wars“-Fans die ihre Rolle in „Star Wars: Die letzten Jedi“ nicht mochten.

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.06.2018, 16:05 Uhr

Millie Bobby Brown hat sich von Twitter verabschiedet. Fans, die dort von ihr auf dem Laufenden gehalten wurden, blickten plötzlich ins Nichts. Die Schauspielerin löschte ihren Account nämlich, nachdem Memes von ihr mit homophoben Sprüchen die Runde machten. Mehr dazu, seht ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Millie Bobby Brown hat Geschichte geschrieben! Der jungen Schauspielerin, die durch die Serie „Stranger Things“ berühmt geworden ist, hat etwas geschafft, dass noch keinem zuvor gelungen ist. Sie ist die Jüngste, die es jemals auf die Liste der 100 einflussreichsten Menschen des „Time“-Magazins geschafft hat. Die erst 14-Jährige ist zudem Teil von 45 Frauen auf der Liste, so viele, wie zuvor noch nie. Darunter befinden sich weitere Schauspielerinnen wie Gal Gadot oder Nicole Kidman, aber auch Sängerin Rihanna oder TV-Gigantin Oprah Winfrey. Unter den Männern findet man unter anderem Amazon-Chef Jeff Bezos, „Black Panther“-Darsteller Chadwick Boseman und den Regisseur des Films Ryan Coogler, sowie Sänger Shawn Mendes oder Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Tja, da kann man Millie Bobby Brown wirklich nur gratulieren auf einer Liste zu erscheinen, auf der so bekannte und verdiente Persönlichkeiten zu finden sind. Schauspieler Aaron Paul schrieb in einem zu ihrer Wahl gehörigen Text über: „Als ich sie kennenlernte war sie vielleicht 12 Jahre alt, aber ihr Geist und ihre Gedanken waren zeitlos. Aus ihrem engelsgleichen Gesicht sprach eine weise Frau. Es fühlte sich an, als würde ich mit einer Vordenkerin sprechen, die Voraussicht und Bodenständigkeit hatte, von der ich in dem Alter oder sogar jemals nur träumen konnte.“ Millie Bobby Brown hat sich ihren Platz also redlich verdient!

David Maciejewski
David Maciejewski
 20.04.2018, 11:50 Uhr

Millie Bobby Brown ist die Jüngste, die jemals auf der Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt gelandet ist. Die Schauspielerin steht dabei neben bekannten Namen wie Rihanna, Oprah Winfrey, Shawn Mendes oder auch Emmanuel Macron. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen