"Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown: Sie startet mit neuem Netflix-Projekt durch

Millie Bobby Brown arbeitet an einem brandneuen Projekt für Netflix! Wie "Deadline" nun berichtet, wird der "Stranger Things"-Star gemeinsam mit ihrer Schwester Page und Vater Robert als Regisseure einen Film mit dem Titel "A Time Lost" produzieren. Ob die 15-Jährige dabei wie gewohnt auch vor der Kamera zu sehen sein wird, ist bisher leider noch unklar. Dafür wurden schon einige Details zu dem Film selbst bekannt gegeben: So handelt der Streifen von einem langjährigen Streit zweier Familien, der wohl jedoch von einer Krebsdiagnose der Tochter überschattet wird. Das klingt definitiv spannend und vor allem nach einem sehr ernsten Film. In einem Statement äußerten sich Millie Bobby Brown und Page nun zu ihrem neuen Projekt: "Wir sind Netflix sehr dankbar für ihr Vertrauen in uns und diese schöne Geschichte, an der wir seit Jahren gearbeitet haben." Im Anschluss gingen sie dabei auch schon etwas mehr auf den Inhalt des Films ein: "Es geht um Freundschaft, Familie und darum, Hindernisse zu überwinden, auch wenn es sich so anfühlt, als wenn die Welt einen runterzieht. Es war wirklich eine Arbeit der Liebe." Wir sind auf jeden Fall jetzt schon gespannt auf "A Time Lost" und freuen uns auf Neuigkeiten zu dem Streifen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 11.09.2019, 13:06 Uhr

Millie Bobby Brown ist definitiv fleißig! Der "Stranger Things"-Star arbeitet nun nämlich an einem neuen Netflix-Projekt. Allerdings nicht vor der Kamera, sondern als Regisseurin. Erfahrt hier alle Details!

„Stranger Things“-Schauspielerin als Produzentin: Neuer Netflix-Film von Millie Bobby Brown & Familie ist in Arbeit

Die 15-Jährige scheint wirklich immer in Bewegung zu sein und ein Projekt nach dem anderen umzusetzen – ob es Schauspiel-Engagements sind oder ihre eigene vegane Kosmetik-Linie. Einem Bericht von „Deadline“ zufolge ist jetzt gerade ein Film dran, für den Millie Bobby Brown, ihre Schwester Paige und Vater Robert gemeinsam die Rolle der Produzenten übernehmen. Das Werk soll bei Netflix gezeigt werden und den Titel „A Time Lost“ tragen. Ob Millie sich bei dem Projekt nur hinter der Kamera aufhalten wird oder auch selbst mitspielt, ist noch nicht bekannt. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von mills (@milliebobbybrown) am

 

Neues Netflix-Filmprojekt von Millie Bobby Brown klingt nach einer ernsten Familiengeschichte

Erste Details zum Inhalt wurden allerdings schon verbreitet. Es soll um zwei verfeindete Familien gehen, deren Streit plötzlich durch die Krebsdiagnose einer Tochter gestoppt wird. Die Story haben die beiden Brown-Schwestern selbst entwickelt, das Skript soll eine Drehbuchautorin schreiben. Millie Bobby Brown und Paige nahmen gemeinsam Stellung zu ihrem neuen Projekt: „Wir sind Netflix sehr dankbar für ihr Vertrauen in uns und diese schöne Geschichte, an der wir seit Jahren gearbeitet haben.“  Über den Inhalt des Films wurde auch schon ein bisschen mehr verraten: „Es geht um Freundschaft, Familie und darum, Hindernisse zu überwinden, auch wenn es sich so anfühlt, als wenn die Welt einen runterzieht. Es war wirklich eine Arbeit der Liebe.“ Weil zu den Darstellern bisher noch nichts bekannt ist, können wir in der nächsten Zeit auf jeden Fall auf Neuigkeiten zum Cast gespannt sein.

★ Ob Millie Bobby Brown in „A Time Lost“ auch vor der Kamera steht, ist noch nicht bekannt. Zu sehen gibt es sie aber auf jeden Fall im Film „Enola Holmes“ und die Details dazu erfahrt ihr nach dem Klick auf das Video! ✔

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: