Mischa Barton

Mischa Barton

O.C. California, Schauspielerin, aktiv, Schauspieler, regelmäßig, star, Stars, Hollywood, Angeboten, Film, Mykonos, Serientod
7
Videos
25
Bilder

Schauspielerin Kristen Bell kennen wir aus Streifen wie "Bad Moms 1 + 2" oder auch "Burlesque", Jennifer Lawrence natürlich ganz klar aus der "Die Tribute von Panem"-Reihe. Obwohl die beiden Schönheiten absolut unterschiedlich sind, haben sie bei uns in Deutschland dieselbe Synchronsprecherin: Maria Koschny nämlich. Im Fall von Jennifer Lawrence war sie natürlich auch in allen "X-Men"-Teilen sowie bei "Passenger" und "Red Sparrow" zu hören. Weitere Sprecherrollen übernahm sie schon für die Schauspielerinnen Mischa Barton, zum Beispiel in "O.C. California", oder für Lindsay Lohan in "Scary Movie 5". Auch Sprecherin Nana Spier ist dick im Geschäft. Sie übernimmt die verzückenden Stimmen dieser Stars: Sarah Michelle Gellar, Drew Barrymore oder auch Claire Danes.Und auch die Hollywoodstars Jennifer Aniston und Kate Winslet haben etwas gemeinsam! Na klar, ihre Synchronsprecherin Ulrike Stürzbecher. Wenn Jen in Filmen wie "Wir sind die Millers", "Kill the Boss", "Der Kautionscop" oder auch "Marley & Ich" am Start ist, wird auch ihre deutsche Synchronstimme gebucht. Für Kate Winslet übernahm Stürzbecher bereits ihre Hauptrolle "Rose" in dem Kultfilm "Titanic". Diese drei Stars haben direkt zwei Gemeinsamkeiten: Kaley Cuoco, Elisha Cuthbert und auch Anna Camp sind alle drei blond und haben - ihr ahnt es schon - ebenfalls dieselbe Synchronsprecherin. Und so ist Sonja Spuhl, dank der "Penny"-Darstellerin, auch automatisch ein Teil der Nerd-Serie "The Big Bang Theory". Weitere Sprecherjobs übernahm sie auch schon für Priyanka Chopra, die wir im Film "Baywatch" neben Superstar Dwayne "The Rock" Johnson zu sehen bekamen. Krass! Und wir sind uns sicher, dass ihr die Filme dieser Stars jetzt mit ganz anderen Ohren hört. Oder etwa nicht?

Für ihren großen Auftritt im deutschen Kino braucht jeder Star auch einen deutschen Synchronsprecher. Davon gibt es einige, trotzdem teilen sich aber auch manche Hollywoodgrößen ein und dieselbe Synchronstimme. Um die weiblichen Stars kümmern wir uns im zweiten Teil unseres Videos.

Itsin TV Stars

Ob nackt für den Tierschutz oder aktiv im Umweltschutz: Viele Stars nutzen ihre Bekanntheit, um sich für eine bessere Welt einzusetzen. Leonardo DiCaprio - zum Beispiel - hat seine eigene „Leonardo DiCaprio Foundation“ ins Leben gerufen. Der erfolgreiche Schauspieler will damit zur „nachhaltigen Gesundheit und das Wohlbefinden aller Erdbewohner beitragen“. Sogar auf seiner eigenen Homepage gibt’s für Fans immer wieder spannende Energiespar-Tipps. „Pirates of the Caribbean“-Star Orlando Bloom hingegen achtet vor allem bei seinem neuen Kühlschrank oder dem Geschirrspüler auf moderne, umweltfreundliche Standards. Energieeffizienz A +++ - ihr wisst schon! Als aktives Mitglied von Umwelt-Organisationen wie „Global Green“ oder „Climate Star“ trifft er dabei auch regelmäßig auf Schauspielkollegen wie Kevin Bacon oder Mischa Barton. „Pretty Woman“ Julia Roberts residiert derweil in ihrem Öko-Haus in Malibu - zu dem sie übrigens grundsätzlich nur mit ihrem Hybrid-Auto fährt. Ach ja - im Garten der Traumvilla wächst nebenher das Bio-Gemüse um die Wette.
Und wir haben natürlich auch noch ein Beispiel dafür, dass man es in Sachen Umweltschutz auch etwas übertreiben kann: Cameron Diaz konzentriert sich nämlich vor allem auf’s Wassersparen und erklärte vor kurzem, dass sie nicht nach jedem Toilettengang die Klospülung drückt. Bah!

Sie sind das Vorbild vieler Fans, können etwas bewegen und setzen sich deshalb verstärkt für den Umweltschutz ein. Stars wie Leonardo DiCaprio oder Cameron Diaz leben für eine bessere Welt und zeigen euch hier wie es geht.

Itsin TV Stars
 14. März 2017
Mischa BartonMischa Barton

Eine halbe Million Dollar für das Mischa Barton Sex-Tape? Aktuell sollen zwei Sex-Websites viel Geld in die Hand nehmen wollen, um das vermeintliche Video zu kaufen, das den „O.C. California“-Star beim Sex zeigt. Keine guten Neuigkeiten für Mischa Barton, die in den vergangenen Jahren ohnehin für viele Negativ-Schlagzeilen gesorgt hat. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Ob nach Weihnachten, aus Kummer oder wenn man das Rauchen aufgegeben hat – schnell sind einige überflüssige Pfunde auf dem Körper. Natürlich haben auch Stars mit ihrem Gewicht zu kämpfen und versuchen schnellstmöglich überschüssige Pfunde loszuwerden, was meistens mit Erfolg gekrönt ist! Doch dann schlägt er zu, wenn man am wenigsten damit gerechnet hat: Der Jojo-Effekt und mit einem Schlag sind die Pfunde wieder drauf. Wir zeigen euch in diesem Beitrag Vorher-Nachher-Bilder unserer Lieblingsstars, die mit diesem Problem zu kämpfen haben!

Itsin TV Stars
 23. August 2016
Mischa BartonMischa Barton

Mischa Barton muss tief in die Tasche greifen! – Der ehemalige „O.C. California“-Star wurde vom Gericht zu einer Strafe von 200.000 Dollar verdonnert. Grund dafür? Zum Drehstart ihres neuen Films „Promoted“ erschien sie einfach nicht. Stattdessen teilte sie Fotos von sich auf Touristen-Touren und Partys in Europa. Nicht gerade clever, liebe Mischa.

Itsin TV Stars
 14. Juli 2016
Mischa BartonMischa Barton

Sie fühlte sich bei „O.C. California“ nicht glücklich und als Mischa Barton den Serientod erlitt, kam es für sie einer Erlösung gleich! Doch dann folgte der Absturz: Erfolglosigkeit, Alkohol- und Drogen-Exzesse - in den letzten Jahren gab es nicht wirklich viel Gutes über ihr Leben zu berichten. Nun beglückte die britisch-irische Schauspielerin ihre Fans mit strahlenden Aussichten von ihrem Urlaub auf der Party-Insel Mykonos. Auf ihrem „Instagram“-Account zeigt sie sich in ihrer oberkörperfreien Schönheit. Ganz lässig darf die Zigarette natürlich nicht fehlen. Sehr passend für ein Bad-Girl, Mischa!

Itsin TV Stars