Nicki Minaj

Nicki Minaj

Onika Tanya Maraj stammt aus Port of Spain, Trinidad und Tobago und ist der Welt besser bekannt als Rapperin und R&B-Star Nicki Minaj. Ihr Künstlername spielt auf die Ménage-à-trois an. Was sie privat von solchen Dreiecksbeziehungen hält, ist allerdings nicht überliefert. Bekannt ist aber eine langjährige Beziehung mit Rap-Kollege Safaree Samuels, welche 2014 in die Brüche ging. Als Trennungsgrund wurde oft der Erfolg der in New York lebenden Künstlerin genannt. Den hat die am 8. Dezember 1982 geborene Nicki Minaj zweifelsfrei. Ihre Auftritte sind geprägt von schrillen Outfits, in denen die Sängerin gern ihre Kurven betont. Auch ihre Vorliebe, in andere Rollen der Pop-Kultur zu schlüpfen, ist legendär. 2014 brachte sie bereits ihr drittes Studioalbum auf die vorderen Plätze der US-Charts. Zwischen einem Gastspiel in der Jury von „American Idol“, einer Sprechrolle in „Ice Age 4 – Voll verschoben“ (2012) und einem Part in „Die Schadenfreundinnen“ (2014) lancierte sie außerdem noch zwei Düfte mit ihrem Namen.

 
56
Videos
2
Artikel
22
Bilder

News zu Nicki Minaj:

Miley Cyrus
Miley Cyrus

Via Instagram geben Stars wie Kylie Jenner ihren Followern nicht nur Einblicke in ihr Privatleben, sondern zeigen oftmals auch ganz schön viel nackte Haut. Einigen Fans ist das aber offensichtlich nicht genug, wie erst kürzlich veröffentlichte Zahlen der Erotik-Plattform "Pornhub" zeigen. Denn auch dort wird fleißig nach den Stars gesucht. Miley Cyrus landet so beispielsweise auf dem zehnten Platz der meistgesuchten Promis auf der Website im Jahr 2019, mit fast fünf Millionen Suchanfragen. Knapp davor ist der frühere Disney-Star Maitland Ward, der mittlerweile auch hauptberuflich mit Nacktfilmchen sein Geld verdient. Auch die Anfangs erwähnte Kylie Jenner landete in der Top 10. Fast sechs Millionen Fans suchten nach der 22-Jährigen. Und ein weiterer ehemaliger Disney-Star sorgte für reges Interesse: Selena Gomez belegt trotz ihres Kinderstar-Images Platz 7. Nicki Minaj hat hingegen ein ganz anderes Image: Kein Wunder, dass daher fast achteinhalb Millionen Mal nach der Rapperin gesucht wurde. Knapp davor, also auf dem fünften Platz, landete mit Ariana Grande ein weiterer Superstar. "Lena the Plug" ist den Meisten hingegen wohl kein Begriff. Sie wurde einst mit schlüpfrigen YouTube-Videos bekannt, fokussiert sich mittlerweile jedoch auf Pornhub-Content. Cardi B arbeitete bevor sie weltweit berühmt wurde bereits als Stripperin. Fast zwölf Millionen Fans suchten daher auch nach Erotik-Videos der 27-Jährigen. Mit fast 19 Millionen Suchanfragen belegt Kim Kardashian den zweiten Platz. Grund dafür ist sicherlich auch ihr Sex-Tage mit Ex Ray J. Noch vor allen anderen Stars landete mit Belle Delphine jedoch eine Influencerin auf Platz 1. Bekannt wurde die gerade mal 20-Jährige vor allem durch eine sehr skurrile Aktion: So verkaufte sie im Sommer 2019 ihr Badewasser an Fans. Mittlerweile hat Belle Delphine ihre eigene Seite auf der Erotik-Plattform - und das brachte ihr nun Platz eins und fast 31 Millionen Suchanfragen ein.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 07.01.2020, 16:09 Uhr

Auf Erotik-Seiten wird des Öfteren auch nach Stars wie Kylie Jenner oder Miley Cyrus gesucht. Dies zeigen auch die neusten Zahlen, die "Pornhub" für das Jahr 2019 veröffentlicht hat. Dabei wurde beispielsweise die Top 10 der Promi-Suchanfragen offenbart. Neben den offensichtlichen Kandidatinnen, schafften es aber durchaus auch andere Frauen auf die Liste. Erfahrt hier alle Details.

„it's in TV“-Stars
Nicki Minaj
Nicki Minaj

Hat Nicki Minaj nun ihre Karriere beendet oder nicht? Nachdem die "Anaconda"-Interpretin im vergangenen September ankündigte, sich künftig aus dem Musikbusiness zurückzuziehen, waren ihre Fans selbstverständlich völlig geschockt. Nicki wolle sich mehr auf ihren neuen Ehemann Kenneth Petty konzentrieren und auch über möglichen Nachwuchs der beiden wurde bereits spekuliert. Doch wer die 37-Jährige verfolgt, wird in den vergangenen Wochen und Monaten mitbekommen haben, dass die Rapperin zumindest als Gast-Star noch auf neuen Tracks vertreten war. Im Interview mit "Billboard" offenbarte Nicki jetzt endlich, was es wirklich mit ihrem Karriereende auf sich hat. "Ich liebe Musik und mit meinen Fans zu interagieren. Also kann ich mir nicht wirklich vorstellen, komplett aufzuhören", erklärte sie nun. Doch die Musikerin möchte sich aktuell die Optionen in ihrem Leben offen halten, wie sie weiter erklärte: "Ich muss sicherstellen, dass ich als Mensch breit aufgestellt bin." Nicki ist neben ihrer Musik beispielsweise eine Kooperation mit dem Modeunternehmen Fendi eingegangen und hat eine Alkoholmarke gegründet. Künftig möchte sie daher noch weitere neue Partnerschaften eingehen, denn ihr großes Ziel war laut eigener Aussage schon immer, "eine große Geschäftsfrau" zu werden. Neue Musik der "Megatron"-Interpretin ist also zumindest nicht ausgeschlossen, Fans von Nicki sollten aber auch nicht zu gespannt darauf warten.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 13.12.2019, 11:21 Uhr

Fans von Nicki Minaj aufgepasst! Nachdem es zunächst hieß, es gäbe erstmal keine neue Musik mehr von der "Anaconda"-Interpretin, ruderte Nicki im Interview mit "Billboard" nun zumindest ein wenig zurück. So sei das Aus definitiv nicht endgültig, da es für sie unmöglich sei, sich komplett aus der Musikszene zurückzuziehen. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars
Nicki Minaj
Nicki Minaj

Happy Birthday, Nicki Minaj! Die US-Rapperin feiert heute, am 8. Dezember, ihren 37. Geburtstag. Während die "Anaconda"-Interpretin in den vergangenen Jahren stets einen Hit nach dem anderen veröffentlichte, wurde es in diesem Jahr nach der Veröffentlichung ihres Albums "Megatron" ruhiger um Nicki - zumindest was ihre Musik betrifft. Der Grund: Erst im September 2019 kündigte sie ihren Rücktritt aus der Musikbranche an. Dabei handelt es sich aber wohl sehr wahrscheinlich lediglich um eine Pause, denn Nicki hat ihren Fokus momentan einfach auf andere Themen gelegt. So hat die hübsche Musikerin neben einer eigenen FENDI-Kollektion in diesem Jahr auch privat allen Grund zum Feiern gehabt. Nicki hat ihre Jugendliebe Kenneth Petty geheiratet! Doch nicht alle Fans freuten sich für sie, denn Kenneth ist ein ehemaliger, verurteilter Straftäter. Neben der Hochzeit plant Nicki aber bereits, eine Familie mit ihm zu gründen. Ob wir uns an ihrem nächsten Geburtstag vielleicht schon über Nachwuchs der "Baby Dreams"-Interpretin freuen dürfen? Wir sind auf jeden Fall jetzt schon gespannt, wie es mit ihr und Kenneth weitergeht. Alles Gute. Nicki!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.12.2019, 06:00 Uhr

Nicki Minaj feiert Geburtstag! Heute, am 8. Dezember, wird die Rapperin 37 Jahre alt. Passend dazu werfen wir einen Blick zurück auf ihr vergangenes Lebensjahr. Dabei geht’s unter anderem auch um ihre Hochzeit mit ihrer Jugendliebe Kenneth Petty, die viele Fans beunruhigt hat. Hier verraten wir euch alle Details.

„it's in TV“-Stars
Nicki Minaj
Nicki Minaj

In letzter Zeit ist es ziemlich ruhig um Nicki Minaj geworden. Kein Wunder! Die Rapperin kündigte Anfang September an, sich vorerst aus der Musikbranche zurückzuziehen. Doch nun meldete sich die „Megatron“-Interpretin mit einer großen Neuigkeit bei ihren Fans: Nicki hat ihren Freund Kenneth Petty geheiratet! Dies offenbarte die 36-Jährige mit diesem Instagram-Video, in dem wir zwei Tassen und Kappen sehen, die mit den Worten „Mrs.“ und „Ehefrau“, beziehungsweise „Mr.“ und „Ehemann“ bedruckt sind. Den Clip kommentierte sie dabei nicht nur mit ihrem neuen Namen Onika Tanya Maraj-Petty, sondern offenbarte mit dem 21. Oktober auch direkt das Datum der Trauung. Bereits im Juni organisierte sich Nicki gemeinsam mit ihren Freund die in Amerika nötige Heiratslizenz und nun war es endlich soweit. In den Kommentaren gibt es selbstverständlich reichlich Glückwünsche für das frisch gebackene Ehepaar. Da es rund um Nickis Freund Kenneth jedoch auch zahlreiche Kontroversen gibt, hoffen manche ihrer Follower, dass die erfolgreiche Musikerin zumindest einen Ehevertrag abgeschlossen hat.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 22.10.2019, 11:05 Uhr

Nicki Minaj sorgte mit ihrer Beziehung zu ihrem Skandal-Freund Kenneth Petty bereits für reichlich Aufmerksamkeit. Doch bei den beiden scheint es etwas Ernstes zu sein, denn wie die Rapperin nun via Instagram offenbarte, haben sie wohl geheiratet. Alle Details zur Hochzeit gibt es hier!

„it's in TV“-Stars
Nicki Minaj
Nicki Minaj

Schock für alle Fans von Nicki Minaj! Die "Barbie Dreams"-Interpretin beendet ihre Karriere. Dies gab Nicki nun zumindest via Twitter bekannt: "Ich habe beschlossen in den Ruhestand zu gehen und meine Familie zu gründen", erklärte die 36-Jährige dort. Schon länger ist bekannt, dass sich Nicki Kinder mit ihrem skandalumwobenen Freund Kenneth Petty wünscht. Laut TMZ-Informationen hat sich das Paar auch bereits die in Amerika teilweise erforderliche "Heiratslizenz" organisiert. Und nun scheint den beiden nichts mehr im Weg zu stehen, um eine eigene Familie zu gründen. Manche Fans spekulieren sogar, dass Nicki bereits schwanger sein könnte und sie deshalb jetzt in eine Art Elternzeit geht. So oder so, ihre Follower vermissen die Rapperin jetzt schon und bitten deshalb beispielsweise Ariana Grande, dass sie versucht Nickis Meinung zu ändern. Doch die Entscheidung scheint leider endgültig. Nicki Minaj kündigte jedoch an, dass sie sich in der kommenden "Queen Radio"-Ausgabe nochmals zu ihrem Karriereende äußern und Fanfragen beantworten wird. Wir sind gespannt!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 06.09.2019, 10:43 Uhr

Via Twitter sorgte Nicki Minaj nun für einen Aufschrei unter ihren Fans! Die Rapperin verkündete ihr Karriereende! Gleichzeitig spekulierten ihre Anhänger fleißig, ob sie vielleicht schwanger sein könnte. Erfahrt hier, was wirklich los ist!

„it's in TV“-Stars
Miley Cyrus
Miley Cyrus

Das „Woodstock 50“-Festival wurde nun offiziell abgesagt. Das Event sollte eigentlich im August stattfinden, um das 50-jährige Jubiläum des ursprünglichen, legendären Woodstock-Festivals zu feiern. Doch jetzt bestätigte das Magazin „Variety“, dass die Veranstaltung offiziell abgesagt wurde, nur Wochen vor dem geplanten Beginn. Die Publikation zitierte mehrere Quellen und berichtete, die Akteure und Händler seien am Mittwoch. den 31. Juli, von den Organisatoren informiert worden. Ursprünglich sollten bei dem Festival Superstars wie Miley Cyrus, Jay-Z, Chance the Rapper und The Killers auftreten. In einem Statement hieß es nun: "Trotz unseres hohen Einsatzes von Zeit, Anstrengung und Verpflichtung glauben wir nicht, dass das Festival als Event ausgetragen werden kann, das dem Woodstock-Markennamen würdig ist, während wir gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit der Künstler, Partner und Besucher gewährleisten.“ Und so folgte die Absage, nachdem bereits unzählige hochrangige Künstler, unter anderem Miley Cyrus, The Lumineers oder auch Santana ihre Zusagen für Auftritte zurückzogen. Jay-Z, The Black Keys sowie viele andere Bands hatten bereits zu einem früheren Zeitpunkt abgesagt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 01.08.2019, 15:29 Uhr

Miley Cyrus, Jay-Z, The Killers und noch viele andere Stars sollten Mitte August bei dem Festival „Woodstock 50“ auftreten. Doch das Event wurde nach einigen Künstlerabsagen nun komplett gecancelt. Warum es nicht stattfindet? Mehr Infos gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars