Nico Santos
Nico Santos

Nach LEA-Cover bei „Sing meinen Song“: Nico Santos weint um verstorbenen Freund

In der aktuellen Folge von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ drehte sich alles um die Songs von Nico Santos. Sängerin LEA präsentierte dabei eine eigene Version von „Walk in Your Shoes“, einem neuen Hit des Musikers, der auf seinem Album „Nico Santos“ zu hören ist. Im Interview mit dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ sprach der 27-Jährige nun über die Hintergründe zum Lied und die haben es in sich. „Mein bester Kumpel wurde mit 15 Jahren überfahren. Ich habe mich erst nach zwölf Jahren an das Thema getraut. Ich habe zwar immer wieder angefangen einen Song zu schreiben, aber ich habe immer das Gefühl gehabt, dass er nicht gut genug war“, verriet er. Weiter erklärte er, dass er das Lied der Familie des verstorbenen Freundes vorspielen wollte und er deshalb perfekt sein musste. Und so entstand „Walk in Your Shoes“. „An dem Tag, an dem mein Kumpel verstarb, hatte er sich vorher noch Schuhe gekauft. Unabhängig von ihm hatte ich die gleichen Schuhe im selben Laden anprobiert. Zwei Tage nach seinem Tod bin ich zu seiner Familie gefahren und die haben mir gesagt: ‚Nico, wir haben hier Schuhe, die wir dir gerne schenken wollten.‘ Deshalb habe ich den Song ‚Walk in Your Shoes‘ genannt, weil ich quasi mit ihm durch das Leben gehe“, verriet Nico weiter. Sein Freund Adri wurde im Alter von 15 Jahren auf seinem Skateboard von einem Auto erfasst und verstarb. Heute wäre er sicher stolz auf Nico Santos.

David Maciejewski
David Maciejewski
Regina Fürst
Regina Fürst
 13.05.2020, 12:14 Uhr

Mit „Walk in Your Shoes“ gab es einen traurigen Song von Nico Santos, gespielt von LEA, bei „Sing meinen Song“ zu hören. Hier weinte der Musiker auch um einen verstorbenen Freund. In einem neuen Interview sprach der 27-Jährige jetzt auch über die traurige Geschichte hinter dem emotionalen Hit. Details verraten wir euch hier. +++ „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ gibt’s auch nochmal auf www.tvnow.de zu sehen.

Nico Santos in Tränen aufgelöst: Bei„Sing meinen Song“ spricht er über ein tragisches Ereignis 

Dass bei „Sing meinen Song“ in den vergangenen Staffeln nicht nur beim Publikum, sondern auch bei den Künstlern vermutlich so einige Liter Tränen zusammengekommen sind, das dürfte außer Frage stehen. Doch was in der laufenden Staffel nun zwischen Nico Santos und LEA passierte, das wird vermutlich in die Geschichte des VOX-Formats eingehen. Grund dafür ist LEAs Interpretation eines seiner Lieder, mit welchem Nico ein tragisches Ereignis verbindet. 

♪♫ Welche Stars in dieser Staffel außerdem die Songs ihrer Kollegen zum Besten geben, das erfahrt ihr im Video. ♪♫

LEAs Version von „Walk in Your Shoes“ wird von Nico Santos zum „Song des Abends“ gekürt

Im Lied „Walk in Your Shoes“ singt Nico Santos von dem tragischen Verlust seines besten Freundes, der mit 15 Jahren beim Skaten überfahren wurde. Und auch der Name des Songs verbirgt bereits einen Teil der Geschichte: An dem Tag, als Nico seinen Freund verlor, hatte der Sänger Schuhe anprobiert. Was er nicht wusste: Kurz bevor sein Kumpel verstarb, hatte dieser sich die Gleichen im selben Laden gekauft. „Zwei Tage nach seinem Tod bin ich zu seiner Familie gefahren und die haben mir gesagt: 'Nico, wir haben hier Schuhe, die wir dir gern schenken wollten.' Deshalb habe ich den Song 'Walk in Your Shoes' genannt, weil ich quasi mit ihm durch das Leben gehe“, verriet Nico Santos dazu im „RND“-Interview. Eine Geschichte, die zu Tränen rührt und sicherlich in Augen der Fans auch zu Recht mit LEAs Version zum „Song des Abends“ gekürt wurde.

Wie sie diesen emotionalen Part von Nicos Leben musikalisch interpretiert hat, das hört ihr im unten stehenden Post. Unser Tipp: Taschentücher in greifbarer Nähe platzieren! 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: