Nicole Eggert

Alexandra Daddario, baywatch, girl, kultserie, Kinofilm, zac efron, Dwayne "The Rock" Johnson, cast, Instagram, weibliche, Besetzung, co-star
Nicole Eggert
2
Videos
2
Bilder

Der Titelsong ertönt, die endlos scheinende Küste Malibus fliegt ins Bild und dann sind sie auch schon da: Die Göttinnen in den roten Badeanzügen! "Baywatch" ist wohl die Erfolgsgeschichte der 90er Jahre. Aber ohne Pamela Anderson und Co., wäre die kalifornische Strandwache einfach nicht dasselbe gewesen, oder? Höchste Zeit also, einen Blick auf unsere liebsten Beachbabes von damals zu werfen und zu schauen, wie sie sich verändert haben. Vor allem Pamela Anderson dürfen den Zuschauern in Erinnerung geblieben sein, vor allem den männlichen! Als C.J. Parker machte sie die Sendung ab der dritten Staffel im wahrsten Sinne des Wortes noch schöner. Stieß Pam mit etwa Mitte 20 zum Cast der 90er Jahre Kultserie, hat sie offenbar versucht dem Älterwerden seitdem abzuschwören. Maskenhaft und glatt sehen ihre Gesichtspartien heute aus. Ähnlich steht es um "Baywatch"-Liebling Carmen Electra. Schlüpfte das Busenwunder ab 1997 in den Charakter Lani McKenzie, hat sie danach offenbar versucht, die Zeit anzuhalten. Ob das eine gute Idee war? Für die "Today Show" schlüpfte sie 2013 noch einmal in das Kult-Outfit und überzeugte aber durchaus nochmal. Auch Nicole Eggert, besser bekannt als Summer Quinn, durfte noch einmal zu ihren Wurzeln am Strand von Malibu zurückkehren. Hier posiert sie 2013 in guter alter "Baywatch"-Manier im knallroten Badeanzug im Zuge der Promi-Turmspringen-Show "Splash", bei welcher sie sich nach einem misslungenen Sprung am Rücken verletzte. Autsch!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 10. Juni 2019, 00:00 Uhr

Am Strand von Malibu retteten sie Leben und wurden so zum Kult. Stars wie Pamela Anderson feierten mit der US-Serie "Baywatch" ihren großen Durchbruch. Ihr wollt die blonde Badenixe und ihre Kolleginnen im Wandel der Zeit sehen? Dann klickt euch in den ersten Teil rein!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 19. November 2015, 12:04 Uhr

„Baywatch“ wird zum Kinofilm. Soviel ist klar. Und auch in Sachen Besetzung wusste man schon etwas länger Bescheid. So folgte Zac Efron auf Hauptdarsteller Dwayne „The Rock“ Johnson. Eben jener „The Rock“ hat seinen Instagram-Anhängern nun auch endlich verkündet, wer als erstes „Baywatch“-Girl feststeht. Es ist Alexandra Daddario. Die Schauspielerin war unter anderem in „San Andreas“ oder in einer kleinen Nebenrolle in „True Detective“ zu sehen. Weitere Casting-Verkündungen sollen bald folgen wie der Ex-Wrestler im Posting andeutete. Während Daddario die Rolle der „Summer“ einnimmt wird beispielsweise noch eine Neu-Besetzung von Pamela Andersons Part „C.J. Parker“ gesucht.

Itsin TV Stars