Nikeata Thompson

grill den profi, Ruth Moschner, gntm, Laura Wontorra, Alexander Mazza, Miss Germany 2019, boris entrup, Sarah Lombardi, miss germany, Heidi Klum, event, Wolfang Bosbach
Nikeata Thompson
5
Videos
4
Artikel
5
Bilder

Schock-Nachricht kurz vor dem „Germany’s next Topmodel“-Finale. Müssen wir etwa auf die Finalistin und Favoritin Simone verzichten? Die 21-Jährige verletzte sich bei den Proben für die große Live-Sendung. Sie stürzte mehrfach und soll nun starke Probleme beim Laufen haben, wie die ehrgeizige Model-Anwärterin gegenüber ProSieben verriet: „Es ist eine Herausforderung. Ich halte es gerade so mit den Füßen aus. Selbst barfuß ist es schwierig.“ Könnte nun also der große Traum für Simi platzen? Sollte sie nicht antreten können, wären nach Vanessas freiwilligem Ausstieg aus GNTM nur noch Cäcilia und Sayana als potenzielle Gewinnerinnen von Heidi Klums „Germany’s next Topmodel“ im Rennen. Choreografin Nikeata Thompson erzählte weitere Details zu dem verheerenden Unfall: „Sie ist drei, vier Mal richtig hingefallen, also umgeknickt, den Fuß nicht mehr gespürt.“ Schon in der Vergangenheit hatte die schöne Blondine Probleme mit ihren Füßen und musste sogar operiert werden. Derzeit trägt Simone während der harten Proben einen Verband. Doch eins ist sicher: So schnell lässt sich die Kämpfernatur ihren Traum nicht zerstören!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 23. Mai 2019, 12:11 Uhr

Es ist wohl DIE Schock-Nachricht so kurz vor dem "Germany’s next Topmodel"-Finale. Ausgerechnet für Favoritin Simone könnte der Model-Traum noch vor der Live-Show heute abend (23. Mai 2019) platzen. Der Grund ist eine Verletzung bei den Proben. Ihr wollt mehr über das Schicksal von GNTM-Simi erfahren? Hier seid ihr an der richtigen Adresse!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Die Moderatorin Angela Finger-Erben wird zum zweiten Mal Mama! In den vergangenen Wochen moderierte der TV-Star jeden Abend die zum Dschungelcamp gehörende Live-Talkshow "Die Stunde danach". Doch hier ahnte noch niemand, dass Angela schwanger ist. Die süße Botschaft verkündete die RTL-Moderatorin jetzt in der Frühsendung "Guten Morgen Deutschland". Angela hatte bereits im Juli 2016 mit Tochter Anna ihr erstes gemeinsames Kind mit Ehemann Jens Diestelkamp bekommen. Im Morgenmagazin verriet sie, dass sie ihr zweites Kind im Sommer dieses Jahres erwartet: "Ich bin im fünften Monat und erwarte im Sommer mein zweites Kind. Es ist ein absolutes Wunschkind und wir freuen uns total über den Familienzuwachs!" Ob es ein Junge oder wieder ein Mädchen wird, wollte der Fernsehstar allerdings noch nicht verraten, ihre Tochter Anna wünscht sich allerdings einen kleinen Bruder. Ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, erfahren wir spätestens im Sommer 2019, wenn der zweite Nachwuchs von Mama Angela Finger-Erben das Licht der Welt erblickt. Wir wünschen alles Gute!

 11. Februar 2019, 15:51 Uhr

Die hübsche Moderatorin Angela Finger-Erben und ihr Ehemann, der Sportmoderator Jens Diestelkamp, werden erneut Eltern. Das verkündete die 39-Jährige bald "Zweifach-Mama" kürzlich via Instagram. Die kleine Familie wächst und bald wird ihre erste Tochter Anna eine große Schwester sein. Wie niedlich die RTL-Moderatorin ihre Schwangerschaft ankündigte und wann das zweite Baby erwartet wird, erfahrt Ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Am 23. Februar 2019 ist es wieder soweit und Laura Wontorra und Alexander Mazza moderieren das Event „Miss Germany 2019“. Die Jury hat mit Beauty-Experte Boris Entrup, Politiker Wolfang Bosbach, Sängerin Sarah Lombardi und Choreographin Nikeata Thompson Einiges zu bieten. Doch wer sind die Kandidatinnen? Nadine ist Miss Baden-Württemberg 2019 und somit auch Anwärterin auf den Titel „Miss Germany“. Die Polizistin ist 28 Jahre alt und reist gerne mit dem Wohnmobil. Verena ist die amtierende Miss Bayern, 24 Jahre alt, taucht für ihr Leben gerne und studiert Medizin. Weiter geht es mit Illa, der Miss Berlin 2018/2019. Die 23-Jährige studiert Psychologie und hat einen Hund, mit dem sie gerne spazieren geht. Marie-Charlott darf sich Miss Brandenburg 2018/2019 nennen und das im zarten Alter von 20 Jahren. Sie ist Hörfunk-Volontärin. Die 25 Jahre alte Marianna trägt den Titel Miss Bremen, studiert Tourismus- und Eventmanagement und ist oft und gerne für Spiele-Abende mit der Nintendo Switch zu haben. Auch die 23-jährige Pricilla ist Studentin und spielt als amtierende Miss Hamburg liebend gerne Gitarre. Saida ist 25 Jahre alt, gewählte Miss Hessen 2018/2019, arbeitet als Bürokauffrau und tobt sich gerne sportlich und auf Reisen aus. Die bildhübsche Lena ist Miss Mecklenburg-Vorpommern 2018/2019, befindet sich in der Ausbildung zur Zahntechnikerin. Zudem ist die 21-Jährige leidenschaftliche Schwimmerin. Die 23-jährige Sarah trägt bereits den Titel Miss Niedersachsen. Sie arbeitet als Elektronikerin für Automatisierungstechnik und kocht gern. Die aktuelle Miss Nordrhein-Westfalen ist Lara-Kristin. Sie ist 20 Jahre alt und arbeitet als Kauffrau für Büromanagement und fotografiert gerne. Miss Rheinland-Pfalz hört auf den Namen Alina Cara, ist 23 Jahre alt und studiert BWL. Privat steht sie total auf Kraftsport und Yoga. Die amtierende Miss Saarland ist 22 Jahre alt und Studentin der Germanistik, Linguistik und Phonetik. Ihr Name ist Miriam und sie spielt gerne Tischtennis. Wie schon einige vor ihr, ist auch Anastasia, also Miss Sachen Studentin der BWL. Die 21-Jährige ist zudem ein großer Reise-Fan. Die 19-jährige Celine ist aktuell die Schönste in Sachsen-Anhalt und steckt in der Ausbildung zur Kauffrau für Speditions- und Logistikdienstleistungen. Privat steht sie gerne in der Küche, um zu backen und zu kochen. Weiter geht’s mit der 22-jährigen Miss Schleswig-Holstein, die Lara heißt. Sie macht aktuell eine Ausbildung zur medizinisch-technischen Radiologie-Assistentin und spielt privat gerne Klavier. Zu guter Letzt wäre da noch Natali, die sich aktuell Miss Thüringen nennen darf. Sie ist 26 Jahre alt, studiert Wirtschaftswissenschaften und Slawistik und ist Marvel und Dragon Ball-Fan! So viele hübsche Mädels! Und? habt ihr schon eine Favoritin für den Titel „Miss Germany 2019“?

 06. Februar 2019, 17:01 Uhr

Ende Februar wird die Nachfolgerin von Anahita Rehbein und somit die neue Miss Germany gewählt. Die Anwärterinnen sind die Gewinnerinnen der jeweiligen Miss-Wahlen der Bundesländer. Hier erfahrt ihr alles über die schönen Kandidatinnen.

Itsin TV Stars

Sarah Lombardi ist bei "Miss Germany 2019" mit dabei. Wer jetzt aber denkt, sie wäre als Kandidatin am Start, der liegt knapp daneben. Optisch kann die schöne Sängerin sicherlich mit den Kandidatinnen mithalten aber tatsächlich sitzt die 26-Jährige in der Jury und ist für die Wahl der nächsten, schönsten Frau Deutschlands verantwortlich. Natürlich entscheidet die Mama von Alessio nicht alleine, denn an ihrer Seite sitzen Beauty-Experte Boris Entrup, Politiker Wolfgang Bosbach und Choreographin Nikeata Thompson. Wenn diese Vier es nicht wissen, wer dann? Los geht’s übrigens am 23. Februar 2019 in der Europa-Park Arena in Rust. Dort dürfen Sarah Lombardi und ihre Jury-Kollegen dann zwischen 16 Kandidatinnen der jeweiligen Bundesländer entscheiden und die neue "Miss Germany" küren, die somit Nachfolgerin von Anahita Rehbein wird. Durch den Abend führt übrigens auch eine echte Schönheit und zwar Moderatorin Laura Wontorra, zusammen mit dem Schauspieler und Moderator Alexander Mazza. Die Zutaten für einen traumhaften Abend sind angerichtet!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 30. Januar 2019, 11:59 Uhr

Auch im Jahr 2019 wird wieder nach einer "Miss Germany" und somit die Nachfolgerin von Anahita Rehbein gesucht, die den Titel 2018 erhielt. Eine Jury wird dabei entscheiden, welche Schönheit sich "Miss Germany" nennen darf und zu den Mitgliedern darf sich auch Sarah Lombardi zählen. Mehr dazu seht ihr hier.

Itsin TV Stars

Mehr als ein Jahr ohne Knutschen! Unvorstellbar, oder? Doch tatsächlich ist das bei der „Germany’s Next Topmodel“-Choreografin Nikeata Thompson aktuell der Fall. Das hat die 38-Jährige nun im Sommer-Special von „Grill den Profi“ verraten, und das, obwohl sie normalerweise NIE über ihr Liebesleben plaudert. Erst im Juli 2017 verkündete die 38-Jährige überraschend, dass sie wieder Single sei. Der „Grill den Profi“-Moderatorin Ruth Moschner erklärte sie jetzt, dass sie zwar beruflich schwer beschäftigt ist, sich für einen Mann aber die Zeit nehmen würde. Einen passenden Kandidaten gibt es offenbar aktuell nicht, denn die Tänzerin erklärte auf die Frage, wann sie das letzte Mal geknutscht habe: "Ach Gott, das ist anderthalb Jahre her. Deswegen sage ich das jetzt hier auch öffentlich, weil es so traurig ist." Und so versuchte Möchtegern-Amor Ruth Moschner anschließend Nikeata mit Schauspieler Ralf Moeller zu verkuppeln, der ebenfalls Gast in der Kochshow war. Das könnte sogar klappen - trotz 21 Jahre Altersunterschied! Die 38-jährige Nikeata Thompson steht nämlich auf Ältere und erklärte: "Ja, der Ralle, der ist nice." Bei "Grill den Profi" hat der "Gladiator"-Darsteller auf jeden Fall nicht nur die berühmte Tänzerin beeindruckt: Das zuzubereitende Schnitzel schlug der frühere Profi-Bodybuilder Ralf Moeller mit der bloßen Faust platt!

Janina Kötz 
Janina Kötz
 24. September 2018, 20:43 Uhr

Bei "Germany's next Topmodel" trainiert Nikeata Thompson den Laufstil von Heidi Klums Mädchen, bereits 2013 war sie außerdem als Jurorin in der Tanzshow "Got to Dance" zu sehen. Die Karriere steht bei der Tänzerin mit jamaikanischen Vorfahren stets im Mittelpunkt. Bei "Grill den Profi" verriet die 38-Jährige jetzt, dass sie seit mehr als einem Jahr Single ist und seitdem auch ungeküsst sei. Gleichzeitig warf die gebürtige Engländerin offenbar einen Blick auf Schauspieler Ralf Moeller.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Hups! Hasst Heidi Klum etwa diese bekannte deutsche Moderatorin? Ruth Moschner ist den meisten aus der Kochsendung „Grill den Profi“ bekannt. Doch die sympathische Moderatorin hat jetzt wohl die berühmte Model-Mama Heidi Klum gegen sich aufgebracht, denn die soll die 45-Jährige nun tatsächlich auf Instagram blockiert haben. Das verriet Ruth Moschner im Sommerspecial von „Grill den Profi“ gegenüber der Choreografin Nikeata Thompson. Die Geschichte dahinter: Ruth kommentierte vor kurzem einen Instagram-Schnappschuss von Heidi Klum und Tom Kaulitz, auf dem die beiden sich vor einer berühmten Sehenswürdigkeit fotografieren ließen. Darunter schrieb sie: „Herzlichen Glückwunsch. Aber ich stelle mir gerade vor, wie Heidi dort jemanden fragt, ob er mal ein Foto von den beiden machen könnte.“ Dieser kleine Spaß scheint der „Germany’s Next Topmodel“-Chefin ordentlich gegen den Strich gegangen zu sein. Warum? Wissen wir nicht, aber die Folge kennen wir: Heidi blockierte Moderatorin Ruth Moschner kurzerhand auf Instagram. Nun soll Nikeata, die mit Heidi befreundet ist, die Wogen zwischen den beiden wieder glätten. Denn wie Ruth ebenfalls im Sommerspecial von „Grill den Profi“ verriet, würde sie Heidi doch sooooooo gerne wieder auf Instagram folgen.

Janina Kötz 
Janina Kötz
und
David Maciejewski 
David Maciejewski
 27. September 2018, 16:41 Uhr

Moderatorin Ruth Moschner ist unter anderem durch die Sendung "Grill den Profi" auf VOX bekannt und gestand dort jetzt, dass die "Germany's next Topmodel"-Chefin Heidi Klum sie auf Instagram blockiert hat. Nun soll Choreografin Nikeata Thompson zwischen den beiden Ladies vermitteln.

Itsin TV StarsItsin TV Themen