Nina Dobrev

vampire diaries, The Vampire Diaries, TVD, Schauspielerin, star, Serie, Instagram, Fans, Nikki Reed, Rückkehr, ian somerhalder, Stars
Nina Dobrev
52
Videos
1
Artikel
28
Bilder
Nicht nur Adidas und Puma:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 16. Juni 2019, 10:30 Uhr

Was hilft Dwayne „The Rock“ Johnson wohl beim Training seiner gestählten Muskeln? Und wieso macht Demi Lovato beim Sport eigentlich so eine verdammt gute Figur? Fragen über Fragen auf die Sporthersteller offenbar immer mal wieder eine Antwort zu haben scheinen – mit prominenten Gesichtern. Wer mit wem arbeitet und dabei was anpreist, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Krass! Diese beiden „The Vampire Diaries“-Stars konnten sich zu Beginn nicht leiden! Nina Dobrev war zuletzt zu Gast bei dem Podcast „Directionally Challenged“. Dort verriet sie, dass sie zu Beginn der Dreharbeiten der ersten „The Vampire Diaries“-Staffel einen ihrer Co-Stars nicht leiden konnte. „Paul und ich sind zu Beginn der Serie nicht gut miteinander ausgekommen. Ich habe Paul Wesley respektiert, aber ich mochte ihn nicht“, verriet die heute 30-jährige Schauspielerin. Zudem erzählte Nina noch eine kleine Story von damals: „Ich erinnere mich noch daran, wie jeder zu mir kam, als die erste Staffel lief. Sie fragten: ‚Sind du und Paul im echten Leben ein Paar?‘ Alle fanden, dass wir eine tolle Chemie hatten. Nun verstehe ich, dass es eine feine Linie zwischen Liebe und Hass gibt und wir beide konnten uns dermaßen nicht ausstehen, dass andere dachten, es sei Liebe. Die ersten fünf Monate der Dreharbeiten sind wir aber einfach nicht miteinander zurechtgekommen.“ Mehrere Jahre und acht Staffeln der Hit-Serie später wurden die beiden aber gute Freunde und unterstützen sich inzwischen, wo es nur geht.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 11. Juni 2019, 12:46 Uhr

Nina Dobrev und Paul Wesley konnten sich nicht ausstehen. Das hat die Schauspielerin zuletzt als Gast in einem Podcast verraten. Offenbar waren sich die beiden Stars zu Beginn der Dreharbeiten von „The Vampire Diaries“ alles andere als grün. Mehr erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Nina Dobrev ist doch nach ihrer Rolle in „Vampire Diaries“ eigentlich ein alter Schauspielhase. Doch die 29-Jährige verriet nun gegenüber „TV Guide“, dass sie Angst hatte, bevor sie ihr neues Engagement in der Sitcom „Fam“ annahm: „Ich habe gar nicht nach TV-Angeboten gesucht, aber als das Angebot kam, habe ich das Drehbuch gelesen, ich habe die Story und den Charakter geliebt. Ich habe noch nie zuvor eine Sitcom gemacht, aber ich bin großer Fan der Sitcom ‚Friends‘ gewesen.“ Das klingt doch erstmal ganz eindeutig nach Freude. Doch woher kamen dann die Ängste? Auch das verriet die gebürtigen Britin der Zeitschrift: „Mir war nicht klar, dass es vor Live-Publikum ist. Als ich das hörte, hatte ich Angst. Das hat mich aber offensichtlich dazu gebracht, ja zu sagen, weil ich es liebe, Dinge zu tun, bei denen ich mich unwohl fühle.“ Na, das klingt doch so, als habe Schauspielerin Nina Dobrev mit ihrer Rolle in „Fam“ den perfekten Job gefunden. Die Sitcom flimmert übrigens ab dem 10. Januar in den USA über die Bildschirme. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 08. Januar 2019, 10:06 Uhr

Nina Dobrev ist einer erfolgreiche Schauspielerin. Beliebt und bekannt ist sie durch ihre Rolle in "Vampire Diaries" geworden, doch ihr neues Engagement in der Sitcom "Fam" machte ihr zu Beginn Angst. Das Live-Publikum war daran Schuld. Alle Details gibt’s im Video.

Itsin TV Stars

Wie oft sitzen wir vor dem Fernseher, schauen unsere Lieblingsserie und denken "Och, die wären aber auch im wirklichen Leben echt ein süßes Paar". Doch das ist nicht unmöglich! Wir haben zehn Serienpaare für euch, die sich auch privat ineinander verguckten und starten direkt mit einem Knaller: "Penny" und "Leonard" aus "The Big Bang Theory". Doch ihre zweijährige Beziehung hielten die beiden Stars, Kaley Cuoco und Johnny Galecki, stets geheim, zumindest bis zu ihrer Trennung im Jahr 2009. Ganz offiziell ein Paar waren dagegen die Schauspieler Rachel Bilson und Adam Brody. Sie übernahmen in "O.C. California" die Rollen von "Summer" und "Seth". Die Teenie-Serie wurde von 2003 bis 2007 ausgestrahlt. 2004 verliebten sich die beiden Darsteller während der Dreharbeiten. Zwei Jahre lang waren sie ein Paar und trennten sich dann wieder. Im Staffelfinale von "O.C. California" im Jahr 2007 heirateten "Summer" und "Seth" aber trotzdem noch. Eine Serienliebe mit Happy End gibt es jetzt mit den "Game of Thrones"-Darstellern Kit Harington und Rose Leslie. In der Erfolgsserie sind die beiden als "Jon Schnee" und "Ygritte" zu sehen. Privat sind sie nach wie vor ein Paar und seit Juni 2018 auch verheiratet.In die Rollen von "JD" und "Julie" schlüpften die Schauspieler Zach Braff und Sängerin Mandy Moore in der Sitcom "Scrubs". Sie spielte zwar nur für einige Folgen seine Freundin, war es im wahren Leben sogar von 2004 bis 2006. Bei Serienpaar Nummer 5 kommen alle Vampir-Fans voll auf ihre Kosten: Denn jetzt geht es um den "Vampire Diaries"-Star Ian Somerhalder. Er verliebte sich ebenfalls auch im echten Leben in seine Schauspielkollegin Nina Dobrev. Nach drei Jahren Beziehung trennten sich die "Elena & Damon"-Darsteller wieder. Er ist inzwischen mit einem anderen Vampir verheiratet - und zwar mit dem "Twilight"-Star Nikki Reed.

 26. Dezember 2018, 10:00 Uhr

Die Liebe kann einen überall treffen - auch auf der Arbeit. So erging es auch einigen Serienpaaren, die nach den Dreharbeiten einfach weiter knutschten. Unter den Darstellern, die auch privat ein Paar waren, sind Stars aus Serien wie "The Big Bang Theory" oder auch "Game of Thrones". Mehr erfahrt ihr in ersten Teil unseres Videos.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Der Super-Sommer 2018 ist im vollen Gange! Auch unsere Lieblingsstars sind seit Wochen im „Bikini“-Modus und präsentieren ihre heißen Pool- und Strand-Schnappschüsse auf Instagram.Ob am Ammersee, auf der griechischen Insel Rhodos oder am Wörthsee: In Bikini ist die frühere „Germany’s next Topmodel“-Gewinnerin Lena Gercke überall ein gern gesehener Gast! Mit dem Satz „Back to nature“ postete die 30-Jährige jetzt auch diesen Schnappschuss vom Wörthsee, der das Blut einiger Fans ordentlich in Wallung brachte. Einer ihrer Instagram-Follower schrieb zum Beispiel: „Genau baden, wie Gott dich schuf.“ Ein anderer scherzte: „Kein Wunder, dass es in Deutschland so heißt ist.“ Allerdings! Etwas gesitteter geht es dagegen bei dem Sonnen-bebrillten Model Barbara Meier zu oder der „Oliver Pocher“-Ex Alessandra Meyer-Wölden, die uns lediglich ihre langen Stelzen in der Sonne präsentiert. Obwohl - vielleicht hat die 35-Jährige ja auch keinen Bikini an? Wer weiß! Doch auch die Ladies von Übersee sind im Bade-Fieber: In einem verdammt sexy und hinten weit ausgeschnittenem Badeanzug präsentierte sich jetzt zum Beispiel der „Vampire Diaries“-Star Nina Dobrev auf Instagram. Wenn es um „viel nackte Haut“ geht, mischt natürlich auch Reality-TV-Star Kendall Jenner gerne mit: Hier räkelt sie sich zusammen mit ihrem Dobermann namens „Pinscher“ auf der Sonnenliege. Einen „ganz besonderen“ Leckerbissen haben wir euch extra für den Schluss aufgespart: unsere liebe Daniela Katzenberger, die uns mal wieder vor Augen führt, dass nicht jeder Pool- oder Strand-Schnappschuss perfekt sein muss. Dazu schrieb sie: „Wie wahrscheinlich jeder von uns am Strand liegt“. Ein Follower der Kult-Blondine beschreibt seine und die Liegeposition der Katze dabei perfekt und antwortete: „Also, ich bin eher so Typ platt gefahrenes Nugget!“ Und? Wie genießt ihr so die Sonne?

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 07. August 2018, 12:19 Uhr

Den strahlenden Sonnenschein bei uns in Deutschland oder auch im Urlaub genießen aktuell viele Stars und Sternchen. Auf Instagram versorgen sie ihre Fans mit heißen Pics im Bikini oder ziehen auch mal komplett blank. Seht jetzt in unserem Video, wie Stars wie Model Lena Gercke oder Schauspielerin Nina Dobrev ihren Super-Sommer verbringen!

Itsin TV Stars

Vier Jahre lang spielte die Schauspielerin Peyton List in der Serie „Jessie“ mit. Im Jahr 2015 war allerdings Schluss damit und was die heute 20-Jährige seitdem so gemacht hat, das zeigen wir euch hier. Im Jahr 2016 war sie an der Seite von YouTube-Star Logan Paul in dem Film „The Thinning“ zu sehen und spielte 2018 auch in der Fortsetzung „The Thinning: New World Order“ mit. Zudem sah man sie in „Cool Girls“ neben der Schauspielerin Victoria Justice. Quasi zum Ende von „Jessie“ ging es für Peyton zudem in der Serie „Camp Kikiwaka“ los, dem Spin-off zu „Jessie“, in dem sie bisher in drei Staffeln zu sehen war. Als Regisseurin war sie für die Serie auch schon aktiv, doch in Zukunft will sie den Job eher nicht wiederholen. Dafür soll es als Autorin verstärkt weitergehen. Zuletzt stand die schöne Blondine aber erst einmal für drei Filme vor der Kamera, unter anderem auch für „Departures“, worin man sie neben Stars wie Nina Dobrev oder auch Maisie Williams sehen wird. Privat ist sie übrigens glücklich vergeben, und zwar an den „Gotham“-Star Cameron Monaghan. Es läuft also wunderbar für Peyton List!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 02. Juli 2018, 17:32 Uhr

In „Jessie“ und dem dazugehörigen Spin-off „Camp Kikiwaka“ gehört Peyton List zu den Hauptdarstellern. Doch was hat sie nach dem Ende von „Jessie“ und neben „Camp Kikiwaka“ noch so alles gemacht? Wie es beruflich und auch privat für sie weiterging, das zeigen wir euch hier.

Itsin TV Stars