Nyle DiMarco

ariana grande, finanzen, Gehörlos, Zeichensprache, Untertiteln, Gebärdensprache
Nyle DiMarco
1
Video
1
Bild

News zu Nyle DiMarco:

Ariana Grande
Ariana Grande

Was für eine schöne Aktion! Während sich weltweit Millionen von Menschen an Ariana Grandes neuem Song „7 rings“ erfreuen können, wird diese Freude gehörlosen Personen leider verwehrt. Das änderte sich nun jedoch durch ein Video von Model und Aktivist Nyle DiMarco. Der 29-Jährige ist selbst gehörlos und setzte sich in der Vergangenheit schon öfter für die Rechte von Gehörlosen ein. Nun hatte er jedoch eine besondere Idee: Er übersetzte Aris Hit „7 rings“ in die amerikanische Zeichensprache und produzierte dafür sogar ein Musikvideo im Stil des Originals. Neben den Untertiteln zeigt DiMarco im Clip den Text mit seinen Händen. Für alle Menschen mit Gehör ist Ariana Grandes Song jedoch auch zu hören. Ob das urheberrechtliche Probleme nach sich zieht? Wahrscheinlich nicht, denn Ari selbst feiert die neue Version von ihrem Song. Via Twitter teilte die 25-Jährige einen Teaser von dem Video und schrieb dazu: „Ich liebe das so sehr“. Schön zu sehen, dass Ari die Gehörlosen-Community unterstützt und das Lied weiter verbreitet. Schaut doch auch mal rein! 

 30.01.2019, 13:52 Uhr

Ariana Grande teilte auf Twitter eine schöne Aktion: Der gehörlose Aktivist Nyle DiMarco hat von Aris "7 rings" eine Version in Gebärdensprache kreiert! In unserem Video erklären wir euch, was genau es mit der "7 rings"-Version für Gehörlose auf sich hat.

„it's in TV“-Stars