Ist das zu dekadent oder tatsächlich normal? Diese Frage stellen sich aktuell sicher einige Fans von Cardi B. Immer wieder präsentiert sich die Freundin von Rapper Offset auf Instagram ihren Anhängern - in letzter Zeit auch gerne mal im Privatjet. Den gönnt sich die 26-Jährige immer wieder, wenn sie auf Reisen zu Konzerten und anderen Terminen ist. Mit dabei ist dann auch ihr Töchterchen Kulture, mit dem sie, wie man auf Insta sieht, auch immer wieder gerne im Flieger kuschelt. Zu diesem Pic schrieb Cardi: "Wir vermissen Papa Bär. Wir hatten so ein großartiges Wochenende/Urlaub. Es gibt nichts Wertvolleres als Zeit mit der Familie." Doch anstatt den doch sehr dekadenten Privatjet zu kommentieren, freuen sich die Fans der "I Like It"-Interpretin vor allem, über ihre Einstellung zu Mann und Papa Offset. Nach einer turbulenten On-Off-Beziehung scheinen die beiden endlich wieder zueinander gefunden zu haben. Cardis Fans begrüßen das und posten unter anderem: "Ich liebe es! Oh mein Gott. Boss Mama!" Ein anderer Follower ist sich sicher: "Du hast es verdient!"

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 29. April 2019, 13:26 Uhr

Rapperin Cardi B ist viel unterwegs - und zwar am liebsten im Privatjet mit Töchterchen Kulture. Das zeigte die Liebste von Offset jetzt mal wieder auf Instagram und kuschelte im Flieger mit Tochter Kulture. Doch ist das vielleicht für ihre Fans schon etwas zu dekadent? Mehr gibt’s hier!

Itsin TV Stars

Ist Mutter zu sein für Cardi B etwa zu hart? Die 26-jährige Rapperin bekam vor gut acht Monaten ihre kleine Tochter Kulture Kiari. Es ist ihr erstes Kind mit ihrem On-Off-Verlobten Offset. Doch offenbar hat sich Cardi das „Mama sein“ etwas einfacher vorgestellt. In einem Interview auf dem „Beautycon“-Festival verriet sie jetzt: „Es ist sehr hart. Es ist die härteste Herausforderung aller Zeiten.“ Weiter erklärte Cardi B: „Als ich schwanger war, dachte ich ‚Es wird einfach! Ich werde nur ein Kindermädchen anheuern und mein Baby wird überall mit mir hinkommen.‘ Aber es ist so, wenn man das Baby erst einmal hat, ist es schwer, ein Kindermädchen zu kriegen, weil man niemandem mit seinem Kind vertraut. Und dann hilft meine Mutter mir und meine Schwester hilft mir.“ Doch was ist eigentlich mit Rapper Offset? Unterstützt er seine Cardi ausreichend mit dem Nachwuchs? Denn schließlich hat er als Papa ja auch seine Pflichten, oder? Wir sind gespannt, wie es mit dem Paar und der kleinen Kulture Kiari weitergeht!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 09. April 2019, 10:14 Uhr

Vor gut acht Monaten bekam Cardi B zusammen mit ihrem On-Off-Verlobten Offset die erste gemeinsame Tochter Kulture Kiari. Doch die 26-Jährige erklärte jetzt in einem Interview, dass es für sie sehr hart ist, Mutter zu sein. Bekommt sie von ihrem Liebsten etwa keine Unterstützung? Mehr Infos haben wir hier für euch.

Itsin TV Stars

Die Vergangenheit holt einen immer wieder ein! Das musste nun auch Cardi B miterleben, nachdem ein altes Instagram-Video von ihr erneut das Tageslicht erblickte. In dem Video sprach die Grammy-Gewinnerin über ihre Zeit als Stripperin. Während sie das Strippen zuletzt noch als damalige Lebensrettung bezeichnete, zeigt sich in dem Video eine ganz andere Seite des Geschäfts. Die Rapperin spricht in dem Clip darüber, wie sie Männer unter Drogen gesetzt und diese anschließend ausgeraubt hat. Unter dem Hashtag #SurvivingCardiB - angelehnt an die Dokumentation über R. Kelly - sammeln sich auf Twitter bereits die Kommentare über die „I Like It“-Hitmacherin. Der ganze Aufschrei ging sogar soweit, dass Cardi sich nun mit einem langen Statement zu Wort meldete. Dort erklärte sie unter anderem: „Ich habe nie behauptet, perfekt zu sein oder aus einer perfekten Welt mit einer perfekten Vergangenheit zu stammen. Ich spreche stets meine Wahrheit und bleibe mir selbst treu.“ Sie bezeichnete ihre Taten als „falsche Dinge“, die sie tun musste, um dahin zu gelangen, wo sie jetzt ist. Anschließend zog die 26-Jährige auch einen Vergleich zu ihren Rapper-Kollegen: „Es gibt Rapper, die Mord, Gewalt, Drogen und Raub verherrlichen. Verbrechen, von denen sie das Gefühl hatten, sie tun zu müssen, um zu überleben. Ich habe die Dinge nie verherrlicht, mit denen ich in diesem Leben aufgewachsen bin.“ Cardi ist also offenbar auf keinen Fall stolz auf ihre Taten, weshalb sie diese auch nie in ihre Musik eingebaut hat. Ihr Statement postete sie übrigens mit den Worten: „Alles, was ich tun kann, ist, eine bessere Version von mir selbst zu sein - für mich, meine Familie und meine Zukunft.“ Mal abwarten, ob diese Kontroverse noch rechtliche Folgen für die Rapperin haben wird.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 27. März 2019, 15:17 Uhr

Die Vergangenheit hat Cardi B nun eingeholt: Ein altes Insta-Video der „I Like It“-Interpretin sorgte jetzt für einen Skandal, denn hier gesteht sie eine echte Straftat. In dem Clip spricht Cardi darüber, wie sie als Stripperin Männer betäubte und ihnen anschließend das Geld klaute. Dazu gab es jetzt ein aktuelles Statement. Alle Details gibt’s hier!

Itsin TV Stars

Bei Cardi B könnte es aktuell kaum besser laufen: Für ihr Album "Invasion of Privacy" erhielt sie den Grammy Award für’s beste Rap-Album, ihre Beziehung zu Offset scheint auch wieder harmonischer zu sein und nun könnte es die 26-Jährige auch noch in die Filmindustrie schaffen! In dem Film "Hustlers" wird sie unter anderem an der Seite von Jennifer Lopez zu sehen sein. Dabei spielen die zwei ehemalige Stripperinnen, die ihre früheren Kunden ausnutzen wollen. Während J.Lo sich auf die Rolle mit einer zehntägigen "Keine Kohlenhydrate & kein Zucker"-Diät und extra Strip-Training vorbereitete, kann Cardi auf ihre Vergangenheit als Erotik-Tänzerin zurückgreifen. Die "I Like it"-Interpretin fing im Alter von 18 Jahren aus finanziellen Gründen mit dem Strippen an. Etwas für das Cardi sich bis heute nicht schämt, da es sie - laut eigener Aussage - damals "rettete". Nun kann die Rapperin ihre Erfahrungen für die anstehende Filmrolle nutzen. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass J.Lo und Cardi B zusammenarbeiten. Beide waren gemeinsam mit DJ Khaled auf dem Hit "Dinero" vertreten und gewannen damit 2018 sogar einen MTV Video Music Award für die beste Kollaboration. Vielleicht hoffen die beiden Power-Frauen ja erneut einen solchen Erfolg feiern zu können. Die Dreharbeiten zu "Hustlers" beginnen voraussichtlich bereits Ende März 2019.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 20. März 2019, 15:58 Uhr

Cardi B wird wieder strippen und das sogar mit Jennifer Lopez an ihrer Seite. Zumindest schlüpfen die beiden für den Film "Hustlers" in die Rolle zwei ehemaliger Stripperinnen. Während J.Lo hart dafür trainiert, hat die Rapperin Cardi bereits Erfahrung in dem Business. Hier erfahrt ihr alle Einzelheiten zum Film.

Itsin TV Stars

Emotionale Botschaft von Cardi Bs Ehemann Offset: Der „Migos“-Rapper hat am 22. Februar 2019 sein erstes Soloalbum „Father of 4“ releast und widmete seiner Frau dabei einen Song. Das Lied „Don’t Lose Me“ handelt davon, wie er Cardi verlor, nachdem er die Mutter seiner Tochter Kulture betrogen hatte. Noch bevor das eigentliche Lied einsetzt gibt es ein Intro, in welchem sich der Rapper bei seiner Frau entschuldigt. Dort spricht er davon, wie er Cardis Herz und sein Versprechen gebrochen hat, dass er ein egoistischer Ehemann war und, dass er sich ändern will. Das hat anscheinend geklappt - immerhin hat Cardi B ihn zurückgenommen und ist sogar als Feature auf seinem Album vertreten. Auf Instagram teilte die „I Like It“-Interpretin einen kurzen Ausschnitt aus dem Song. Der Titel des Albums lautet übrigens nicht ohne Grund „Vater von 4“. Schließlich ist der 27-Jährige tatsächlich vierfacher Vater! Neben der kleinen Kulture, hat er noch drei weitere Kinder mit drei verschiedenen Frauen. Seine Sprösslinge sind übrigens alle auf dem Albumcover vertreten. Im namensgebenden Song „Father of 4“ spricht er seine Kinder direkt an und entschuldigt sich dafür, dass er nicht immer für sie da war. Trotz gewohnter Trap-Beats sind die Themen deutlich persönlicher, als man es von Offset und den Migos gewohnt ist. Hoffen wir einfach, dass er seinen Worten auch Taten folgen lässt.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 22. Februar 2019, 13:27 Uhr

Offset, der Ehemann von Cardi B, veröffentlichte am 22. Februar sein erstes Solo-Album "Father of 4".  Dort liefert der "Migos"-Rapper eine Entschuldigung an seine Ehefrau Cardi B. Hier erfahrt ihr alles zu seinem neuen Album.

Itsin TV Stars

Cardi B trägt ihren Ehering wieder! Nachdem sie und ihr Mann Offset sich nach ihrer zwischenzeitlichen Trennung nun erneut angenähert haben und zuletzt sogar gemeinsam auf den Grammy Awards waren, scheinen die beiden jetzt auch ihre Ehe wieder aufleben zu lassen. Auf einer Pre-Valentins-Party in Beverly Hills trug Grammy-Gewinnerin Cardi zum ersten Mal wieder den auffälligen Verlobungsring inklusive 8-Karat-Diamant, den ihr der "Migos"-Rapper 2017 ansteckte. Nachdem Offset Cardi B betrogen hatte und die beiden sich in Folge dessen trennten, verschwand der Ring erst einmal von der Hand der Rapperin. Dass Cardi ihn jetzt wieder trägt, scheint ein gutes Zeichen dafür zu sein, dass die Eltern der kleinen Kulture ihrer Ehe wirklich eine zweite Chance geben wollen. Auch am Valentinstag ließen sich die zwei es gut gehen: In ihrer Insta-Story teilte Cardi einige der schönen Überraschungen, die Offset für sie vorbereitet hatte. Ganz schön romantisch! Wir wünschen den beiden alles Gute für ihren Neustart.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 15. Februar 2019, 16:44 Uhr

Über die Versöhnung von Cardi B und Offset wurde schon nach ihrem gemeinsamen Auftritt bei den Grammy Awards berichtet. Nun trägt die Rapperin jedoch den Verlobungsring ihres Mannes wieder. Bedeutet der Ring, dass sie ihrer Ehe eine zweite Chance geben? Alle Infos zu dazu bekommt ihr hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen