Oliver Pocher
Oliver Pocher

Hochschwangere Amira: So sehr freuen sich Oliver Pochers Kinder auf das Baby

Hochschwangere Amira:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 06.11.2019, 17:06 Uhr

Lange müssen die frisch verheirateten Pochers nicht mehr auf ihren Familienzuwachs warten. Die schöne Visagistin Amira wird bald ihr erstes Kind zur Welt bringen. Ihr Comedian-Ehemann hat bereits drei Kinder aus seiner Ehe mit Alessandra Meyer-Wölden. Wie seine Tochter und seine zwei Söhne zu dem Baby stehen, verriet Amira jetzt in einem „Gala“-Interview.

„Baby war nicht unbedingt geplant“: So ehrlich gab Amira Auskunft über ihre Schwangerschaft

Erst vor ein paar Wochen heiratete die 27-Jährige den Comedian. Dringende Nachwuchs-Pläne hatten sie eigentlich nicht, erzählte Amira Pocher jetzt der „Gala“: „Ein Baby war nicht unbedingt geplant, damit musste ich erst mal klarkommen“, sagte sie in diesem Zusammenhang dem Blatt. „Das hat sich aber nach wenigen Tagen ins komplette Gegenteil gewandelt. Jetzt können wir es kaum erwarten.“ Was für sie neu ist, ist für Oliver Pocher schon bekanntes Terrain. Mit seiner Ex Alessandra Meyer-Wölden bekam er 2010 eine Tochter und 2011 Zwillingssöhne. Wie sehr die Aussicht auf das Baby Amira mittlerweile freut, darauf gibt zum Beispiel ein Instagram-Post Aufschluss. Zu einem Bild von einem Schnuffeltuch schrieb sie: „Wahnsinn.. da bist Du kleines Wesen noch nicht mal auf der Welt und schon schaffst Du es, alles um mich herum in die zweite Reihe zu stellen... sogar meinen eigenen Geburtstag hab ich fast vergessen!“ 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Amira Pocher (@amira_m.aly) am

 

Die Kinder von Oliver Pocher stellen sich schon darauf ein, auf das Baby aufzupassen 

Auch wenn seine Kids meist bei ihrer Mutter leben, halten sie sich trotzdem auch bei dem frisch gebackenen Ehepaar auf, wie Amira weiter verriet: Ollis Kinder sind immer mehrere Wochen am Stück hier“, so die Visagistin und dabei hätten sich weitere Befürchtungen in Luft aufgelöst. „Sie lieben Babys und auf sie achtzugeben. Ich hatte erst ein bisschen Sorge, ob die Kinder uns auch als Familie ansehen. Ich hatte befürchtet, sie sehen mich eher als ,die Frau, die bei Papa wohnt'. Aber da habe ich mich komplett getäuscht. Es kam schon die Diskussion, wer mit dem Baby in einem Zimmer schlafen darf." Wie süß!

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: