Orlando Bloom

Orlando Bloom

Der berühmte Schauspieler wurde als Orlando Jonathan Blanchard Bloom am 13. Januar 1977 im englischen Canterbury geboren. Der britische Schauspieler ist der Sohn von Sonia Copeland-Bloom, einer bekannten Kinderbuchautorin. Bereits mit 16 Jahren entschied er sich für den Weg der Schauspielerei: Er absolvierte seine Ausbildung an der bekannten Guildhall School of Music and Drama. Gleich seine erste große Rolle nach Abschluss der Schauspielausbildung machte ihn weltberühmt: In der Trilogie „Der Herr der Ringe“ übernahm er, wie später auch in der dreiteiligen Verfilmung von „Der Hobbit“, die Rolle des Elben Legolas. Zur wachsenden Bekanntheit trug auch seine Rolle des William Turner in der Filmreihe „Fluch der Karibik“ bei, wo er an der Seite von Johnny Depp und Keira Knigthley zu sehen ist. Zu seinen wichtigsten Beziehungen gehören die mit der Schauspielerin Kate Bosworth und die Ehe mit dem Model Miranda Kerr, mit der Orlando Bloom auch einen Sohn hat.

 
54
Videos
1
Artikel
33
Bilder

News zu Orlando Bloom:

Orlando Bloom
Orlando Bloom

Hochzeiten 2020? 2020 ist doch das perfekte Jahr, um sich zu trauen, oder? Immerhin wählen viele verliebte Paare gerne eine Schnapszahl als Datum für ihren Hochzeitstag. Welche Promis das neue Jahr vielleicht auch zum Anlass nehmen, um sich das Ja-Wort zu geben, das erfahrt ihr hier! Bei Orlando Bloom und Katy Perry stehen die Chancen gar nicht schlecht, dass sie sich dieses Jahr ewige Liebe schwören. Immerhin machte der "Fluch der Karibik"-Star seiner Liebsten am Valentinstag 2019 einen Antrag. Eigentlich wollte das Paar bereits diesen Winter heiraten, jedoch verschoben die beiden ihre Hochzeit, weil ihre gewünschten Räumlichkeiten zu diesem Zeitpunkt belegt waren. Gut möglich also, dass die Turteltauben nur wenige Monate später vor den Traualtar treten werden. Definitiv geben sich Prinzessin Beatrice und ihr Verlobter Edoardo Mapelli Mozzi das Ja-Wort. Nachdem ursprünglich eine große Feier geplant war, wurde die Vorfreude darauf getrübt, als bekannt wurde, dass Prinz Andrew, der Vater von Beatrice, Verbindungen zum verstorbenen Sexualstraftäter Jeffrey Epstein hatte. Die Trauung wird nach den Vorfällen nicht, wie bei ihrer Schwester Eugenie, live im Fernsehen übertragen. Der "Jesse"-Star Debby Ryan und ihr Verlobter Josh Dun könnten auch 2020 den Bund der Ehe schließen. Sie sind bereits seit Dezember 2018 verlobt. Wann die Hochzeitsglocken läuten, verrät die sympathische Schauspielerin aber nicht. Doch die "Insatiable"-Darstellerin lässt sich beim Thema Hochzeit nicht stressen, wie Debby erst im Oktober 2019 erklärte. Es bleibt also spannend! Zu guter Letzt haben wir noch das Hollywood-Paar Scarlett Johansson und Colin Jost. Erst bei den "Golden Globe Awards" Anfang Januar zeigten sich die beiden turtelnd und busselnd. Für ihren großen Tag werden sie sich bestimmt etwas Besonderes einfallen lassen. Immerhin verriet die Schauspielerin bei Talkmaster Jimmy Fallon, dass ihr Liebster bei seinem Antrag alle Register zog und es ziemlich romantisch war. Wir freuen uns schon auf die Hochzeiten der Promis in diesem Jahr.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 18.01.2020, 00:00 Uhr

Einige Promis wie Katy Perry und Orlando Bloom sowie Debby Ryan und Josh Dun sind bereits seit einiger Zeit verlobt und könnten 2020 endlich den Schritt vor den Traualtar wagen. Hier erfahrt ihr, welche anderen Stars außerdem den Bund der Ehe schließen könnten.

„it's in TV“-Stars
Elijah Wood
Elijah Wood

Bereits im ersten Teil unseres Videos haben wir euch einige tolle Pics von coolen Zusammenkünften alter Film- und Serienkollegen gezeigt. So konntet ihr beispielsweise sehen, wie die „Harry Potter“-Stars gemeinsam Spaß hatten. Doch nicht nur die Darsteller dieser epischen Filmreihe hatten eine Reunion: Auch die Stars aus „Der Herr der Ringe“ hatten sie! So konnten sich Fans über ein gemeinsames Bild von Elijah Wood, Viggo Mortenson, Orlando Bloom, Billy Boyd und Dominic Monaghan freuen. Auf welchen Kampf sich die Jungs wohl vorbereiten? Auch Fans der „High School Musical“-Filmreihe kommen auf ihre Kosten. So sieht man Darsteller wie Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale und Co. immer wieder mal zusammen auf freudigen Selfies. Die „Zoey 101“-Stars feiern auch regelmäßig kleine Reunions und teilen diese Momente mit ihren Fans in den sozialen Netzwerken. In Zukunft dürfen sich die Anhänger sogar über eine Fortsetzung der Nickelodeon-Serie freuen. Die Kultfilm-Reihe der 2000er Jahre war ganz klar „American Pie“. Nach all der Zeit verstehen sich die Stars der Streifen immer noch gut miteinander und so entstand unter anderem dieses Pic mit Alyson Hannigan und Co.! Absoluter Kult war auch die Serie „Sex and the City“, in der Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Kristin Davis und Co. die Zuschauer verzaubert haben. Heutzutage dürfen sich die Anhänger der Serie immer mal wieder auf süße Reunion-Pics des Casts freuen. Und auch für 2020 sagen wir: Gerne mehr davon!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 05.01.2020, 13:00 Uhr

Auch viele Jahre nach einem Serien-Aus sind die TV-Darsteller meistens noch gut befreundet und feiern immer mal wieder eine Reunion. Über die sozialen Medien nehmen die Stars ihre Fans mit zu diesen spaßigen Wiedersehen. In unserem zweiten Teil zeigen wir euch weitere coole Reunion-Pics – unter anderem von den "Der Herr der Ringe"- und "Sex and the City"-Stars. Die Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Tom Cruise
Tom Cruise

Nicht richtig lesen und schreiben zu können, ist für Menschen, die an Legasthenie, also einer Lese-Rechtschreibschwäche, leiden, ein großes Problem. Auch einige Hollywood-Stars können davon ein Lied singen. Wir zeigen euch, bei welchen der Reichen und Schönen ebenfalls diese Schwäche diagnostiziert wurde. Los geht’s mit einem echten Weltstar: Tom Cruise! Der "Mission: Impossible"-Darsteller verriet gegenüber "Digital Spy": "Ich habe mich immer gefragt, ob ich überhaupt normal oder doch ein Idiot bin. Wenn ich versucht habe, mich zu konzentrieren, habe ich nur Angst, Frustration und Langeweile gespürt. Als ich 1980 meinen Highschool-Abschluss gemacht habe, war ich quasi ein Analphabet. Keiner konnte mir helfen." Erst mithilfe der Sekte Scientology habe er laut eigenen Aussagen seine Legasthenie bekämpfen können. Auch seine Schauspielkollegin Jennifer Aniston lebt mit einer Lese-Rechtschreibschwäche. Erst im Alter von 20 Jahren stellte ein Augenarzt dies durch Zufall fest. Die neue Erkenntnis verhalf dem "Friends"-Star zu einem positiveren Blick auf ihr Leben, wie sie gegenüber "Hollywood Reporter" berichtete: "Mit der Diagnose hat auf einmal alles einen Sinn ergeben. Alle meine Kindheitstraumata waren wie weggeblasen." Ein Leidensgenosse ist auch Orlando Bloom. Der Brite wurde hingegen schon im zarten Alter von sieben Jahren mit der Diagnose Legasthenie konfrontiert. Seine Schulzeit war dennoch nach eigenen Aussagen alles andere als leicht. Zu guter Letzt haben wir noch Bella Thorne für euch. Der ehemalige Disney-Star erzählte in dem Podcast "Chicks in the Office" zu dem Thema: "Ich habe nie gelernt, wie man liest. Ich habe durch das Lesen von Skripten lesen gelernt." Und trotz ihrer Schwäche haben es alle Stars geschafft, verdammt erfolgreich zu werden. Was für tolle Vorbilder!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 04.01.2020, 13:00 Uhr

Legasthenie ist eine Lese- und Rechtschreibstörung, an der allein in Deutschland 4 % der Schülerinnen und Schüler leiden. Auch einige Promis sprachen bereits öffentlich darüber, dass sie diese Schwäche haben. Hier stellen wir einige Beispiele vor und erzählen euch mehr zu ihren Erfahrungen mit Legasthenie. Klickt jetzt für alle Infos!

 

„it's in TV“-Stars

Sind Cara Delevingne und Orlando Bloom das nächste Traumpaar? Zumindest spielen der 42-jährige Verlobte von Katy Perry und das 26 Jahre alte Model ein Liebespaar in der „Amazon Prime Video“-Serie „Carnival Row“. Endlich gibt es zu der lang erwarteten Produktion erste Einblicke. Laut einer Amazon-Pressemitteilung können sich Fans darauf freuen, in eine viktorianische Fantasywelt einzutauchen, in der Fabelwesen Zuflucht finden, nachdem sie aus ihren Welten vertrieben wurden. Bloom spielt darin einen menschlichen Detective, der sich in eine geflohene Fee, gespielt von Cara Delevingne, verliebt. Doch da Fabelwesen in der Menschenwelt nicht frei leben dürfen, geht das ungleiche Paar eine gefährliche Liebschaft ein. Überschattet wird all das zudem von mysteriösen Mordfällen. Gedreht wurde die Serie übrigens in Tschechien. Ab dem 30. August können „Amazon Prime Video“-Kunden die „Carnival Row“ in englischer Originalfassung sehen, noch bis Ende des Jahres soll aber auch die deutsche Synchronisation zur Verfügung stehen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 04.06.2019, 13:34 Uhr

Cara Delevingne ist bald schon gemeinsam mit Orlando Bloom in der „Amazon Prime Video“-Serie „Carnival Row“ zu sehen. Bereits Ende August wird diese verfügbar sein. Wann genau wir uns darauf freuen können und wie der erste Teaser aussieht, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Taylor Swift
Taylor Swift

Taylor Swift und Katy Perry sind sich bereits seit Jahren nicht mehr grün. Doch so langsam nähern sich die beiden Superstars wieder an - zumindest musikalisch! In der persönlichen Playlist von Taylor Swift bei Apple Music findet man nämlich jetzt auch die neue Single "Never Really Over" von Katy Perry, die erst am heutigen Freitag erschien. Nanu, das sieht ganz und gar nicht mehr nach Beef, sondern nach echtem Support für die 34-jährige Katy aus. Zu ihrer Musikauswahl sagte TayTay gegenüber Apple Music: "Alles, was uns passiert, ist nur Teil einer Geschichte, die wir eines Tages erzählen werden. Diese Songs sind der Soundtrack zu meiner Geschichte im Moment. Ich liebe diese Playlist für Küchentanzparties, lange Heimfahrten, Sonnenbaden oder aggressives Abspacken." Wenn es so gut läuft zwischen den beiden, können wir uns ja vielleicht in Zukunft auch über ein Duett der beiden Megastars freuen? Auf Taylor Swifts Playlist "ME!" sind neben ihrem gleichnamigen Hit übrigens auch Songs von Adam Lambert, Lana del Rey oder auch Khalid zu hören. Ein bunter Mix also, zu dem seit heute auch Katy Perry gehört.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 31.05.2019, 10:44 Uhr

Katy Perry und Taylor Swift sind sich bekanntlich schon länger nicht mehr grün. Doch wie es aussieht, könnte TayTay endlich das Kriegsbeil mit ihrer Kollegin begraben haben. Sie unterstützt die „Chained to the Rythm“-Interpretin bei ihrer neuen Single. Erfahrt hier mehr!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Katy Perry
Katy Perry

Katy Perry ist nicht nur eine wandelbare Sängerin, auch optisch ist die "Bon Appétit"-Interpretin ein echtes Chamäleon. Eigentlich kennen wir Katy seit knapp zwei Jahren mit raspelkurzem blondiertem Haar, doch wie die Verlobte von Orlando Bloom in den vergangenen Tagen auf Instagram zeigte, kann sie sich zurzeit wohl nicht für einen Look entscheiden. So teilte sie mit ihren KatyCats einen Schnappschuss, auf dem sie langes blondes Haar trägt. Etwa um ihren Remix mit Daddy Yankee und Snow "Con Calma" zu promoten? Im Disneyland nur wenige Tage später zeigte sich die 34-Jährige wiederum auf einem Foto mit ihren Kollegen von "American Idol", Lionel Richie und Luke Bryan, mit rosa Haaren. Auch hier ist vom blonden Pixiecut keine Spur mehr. Sucht Katy Perry derzeit etwa nach einem neuen Look oder trägt die Kalifornierin einfach nur gerne auffällige Perücken? Vielleicht geht es auch schon um den Hochzeitslook für ihre Vermählung mit dem "Fluch der Karibik"-Star Orlando Bloom. Das Paar gab erst im Februar seine Verlobung bekannt. Wann die beiden heiraten wollen, ist aber noch nicht klar. Eines ist auf jeden Fall sicher: Egal ob kurz, lang, blond oder bunt - Katy Perry kann einfach jede Frisur tragen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 23.04.2019, 12:14 Uhr

Katy Perry scheint sich derzeit nicht entscheiden zu können, welchen Look sie gerne tragen will. Ganz in Bäumchen-Wechsel-Dich-Manier ist die Sängerin unterwegs und zeigt sich auf Instagram nicht mehr mit dem gewohnten Pixie-Cut. Ihr wollt wissen, welche Frisuren sie dabei zeigt und ob schon ein Look für die Hochzeit mit Orlando Bloom dabei ist? Dann seid ihr hier genau richtig!

„it's in TV“-Stars