Orlando Bloom

Orlando Bloom

Der berühmte Schauspieler wurde als Orlando Jonathan Blanchard Bloom am 13. Januar 1977 im englischen Canterbury geboren. Der britische Schauspieler ist der Sohn von Sonia Copeland-Bloom, einer bekannten Kinderbuchautorin. Bereits mit 16 Jahren entschied er sich für den Weg der Schauspielerei: Er absolvierte seine Ausbildung an der bekannten Guildhall School of Music and Drama. Gleich seine erste große Rolle nach Abschluss der Schauspielausbildung machte ihn weltberühmt: In der Trilogie „Der Herr der Ringe“ übernahm er, wie später auch in der dreiteiligen Verfilmung von „Der Hobbit“, die Rolle des Elben Legolas. Zur wachsenden Bekanntheit trug auch seine Rolle des William Turner in der Filmreihe „Fluch der Karibik“ bei, wo er an der Seite von Johnny Depp und Keira Knigthley zu sehen ist. Zu seinen wichtigsten Beziehungen gehören die mit der Schauspielerin Kate Bosworth und die Ehe mit dem Model Miranda Kerr, mit der Orlando Bloom auch einen Sohn hat.

53
Videos
1
Artikel
33
Bilder

Sind Cara Delevingne und Orlando Bloom das nächste Traumpaar? Zumindest spielen der 42-jährige Verlobte von Katy Perry und das 26 Jahre alte Model ein Liebespaar in der „Amazon Prime Video“-Serie „Carnival Row“. Endlich gibt es zu der lang erwarteten Produktion erste Einblicke. Laut einer Amazon-Pressemitteilung können sich Fans darauf freuen, in eine viktorianische Fantasywelt einzutauchen, in der Fabelwesen Zuflucht finden, nachdem sie aus ihren Welten vertrieben wurden. Bloom spielt darin einen menschlichen Detective, der sich in eine geflohene Fee, gespielt von Cara Delevingne, verliebt. Doch da Fabelwesen in der Menschenwelt nicht frei leben dürfen, geht das ungleiche Paar eine gefährliche Liebschaft ein. Überschattet wird all das zudem von mysteriösen Mordfällen. Gedreht wurde die Serie übrigens in Tschechien. Ab dem 30. August können „Amazon Prime Video“-Kunden die „Carnival Row“ in englischer Originalfassung sehen, noch bis Ende des Jahres soll aber auch die deutsche Synchronisation zur Verfügung stehen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 04. Juni 2019, 13:34 Uhr

Cara Delevingne ist bald schon gemeinsam mit Orlando Bloom in der „Amazon Prime Video“-Serie „Carnival Row“ zu sehen. Bereits Ende August wird diese verfügbar sein. Wann genau wir uns darauf freuen können und wie der erste Teaser aussieht, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Katy Perry ist nicht nur eine wandelbare Sängerin, auch optisch ist die "Bon Appétit"-Interpretin ein echtes Chamäleon. Eigentlich kennen wir Katy seit knapp zwei Jahren mit raspelkurzem blondiertem Haar, doch wie die Verlobte von Orlando Bloom in den vergangenen Tagen auf Instagram zeigte, kann sie sich zurzeit wohl nicht für einen Look entscheiden. So teilte sie mit ihren KatyCats einen Schnappschuss, auf dem sie langes blondes Haar trägt. Etwa um ihren Remix mit Daddy Yankee und Snow "Con Calma" zu promoten? Im Disneyland nur wenige Tage später zeigte sich die 34-Jährige wiederum auf einem Foto mit ihren Kollegen von "American Idol", Lionel Richie und Luke Bryan, mit rosa Haaren. Auch hier ist vom blonden Pixiecut keine Spur mehr. Sucht Katy Perry derzeit etwa nach einem neuen Look oder trägt die Kalifornierin einfach nur gerne auffällige Perücken? Vielleicht geht es auch schon um den Hochzeitslook für ihre Vermählung mit dem "Fluch der Karibik"-Star Orlando Bloom. Das Paar gab erst im Februar seine Verlobung bekannt. Wann die beiden heiraten wollen, ist aber noch nicht klar. Eines ist auf jeden Fall sicher: Egal ob kurz, lang, blond oder bunt - Katy Perry kann einfach jede Frisur tragen.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 23. April 2019, 12:14 Uhr

Katy Perry scheint sich derzeit nicht entscheiden zu können, welchen Look sie gerne tragen will. Ganz in Bäumchen-Wechsel-Dich-Manier ist die Sängerin unterwegs und zeigt sich auf Instagram nicht mehr mit dem gewohnten Pixie-Cut. Ihr wollt wissen, welche Frisuren sie dabei zeigt und ob schon ein Look für die Hochzeit mit Orlando Bloom dabei ist? Dann seid ihr hier genau richtig!

Itsin TV Stars

Es scheint so, als erfreue sich Kanye Wests „Sunday Service“ immer größerer Beliebtheit. Seit Januar veranstaltet der Musiker fast jeden Sonntag eine eigene Sonntagsmesse. Dort wird gemeinsam mit Familie, Freunden und einem Chor musiziert und Gott geehrt. Während die Kinder des Kardashian-Jenner-Clans sichtlich Spaß an der Musik haben, gibt es nun auch immer mehr prominenten Besuch für den US-Rapper und seine Frau Kim Kardashian. Nachdem HipHop-Urgestein DMX vergangene Woche schon ein Gebet zum Besten gab, waren diesmal unter anderem auch Katy Perry und ihr Verlobter Orlando Bloom zu Gast. Ob die beiden eingeladen wurden oder einfach so zu Besuch waren, ist leider nicht bekannt. Doch Spaß hatte das hübsche Paar bei der guten Stimmung vor Ort bestimmt. Nach dem feierlichen Singen und Tanzen setzten sich die Anwesenden noch für ein gemeinsames Essen zusammen und genossen das gute Wetter. Eine schöne Sonntags-Tradition die Kimye hier eingeführt haben. Mal abwarten wie groß das Ganze noch wird und wen wir beim „Sunday Service“ in Zukunft noch zu Gesicht bekommen. Wir bleiben für euch dran!

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 25. März 2019, 12:36 Uhr

Prominente Gäste bei dem „Sonntagsservice“ von Kimye: Katy Perry und Orlando Bloom waren zu Gast bei Kim Kardashian und Kanye West und durften an der außergewöhnlichen Messe des Paares teilnehmen. Hier erfahrt ihr alles zu der wöchentlichen Veranstaltung.

 

Itsin TV Stars

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. So war es wohl auch bei Katy Perry und ihrem Verlobten Orlando Bloom. Im Gespräch mit Jimmy Kimmel offenbarte die "Swish Swish"-Sängerin, wie sie den Schauspieler zum ersten Mal traf. Und hier spielten Burger spielten tatsächlich eine große Rolle: "Wir kamen uns vor ungefähr drei Jahren durch einen In-N-Out-Burger bei den Golden Globes näher. Er stahl einen von meinem Tisch, ich saß mit Denzel Washington zusammen und er nahm ihn und ich sagte so, 'Warte! Wow, du bist so heiß. Ok, nimm ihn.'" Als Katy den "Fluch der Karibik"-Star später am Abend auf einer Party wieder traf, sprach sie Orlando auf den Burger an. Hier stellte sie folgende Frage: "Wie fühlen sich die Zwiebeln auf deinen Backenzähnen an?" Was für ein Anmachspruch! Doch sie schien damit Erfolg zu haben: Laut Katy sagte Orlando nur "Ich mag dich" und mittlerweile sind die zwei ja sogar verlobt. Auch über die Verlobung selbst sprach die 34-Jährige mit Jimmy Kimmel: "Es war Valentinstag. Es war sehr süß. Wir gingen zum Abendessen, ich dachte, wir schauen uns ein wenig Kunst an nach dem Essen, aber stattdessen fuhren wir zu einem Helikopter. Er hielt in einem Helikopter um meine Hand an. Wir landeten und es war wie bei James Bond, jeder hatte einen Knopf im Ohr und wir beeilten uns. Wir landeten auf einem Hochhausdach und meine ganze Familie war da und all meine Freunde. Er hat es so gut gemacht." Was für eine schöne Geschichte und das alles begann mit einem Burger. Unglaublich! 

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 26. Februar 2019, 16:41 Uhr

Was für eine schöne Geschichte: Katy Perry offenbarte nun gegenüber Jimmy Kimmel, dass sie und Orlando Bloom sich damals beim Burger essen kennengelernt haben. Wie genau das erste Aufeinandertreffen genau ablief und wie der Heiratsantrag von Orlando Bloom aussah, verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Die Waldbrände in Kalifornien hatten ein verheerendes Ausmaß: 81 Menschen starben und über 13.000 verloren ihr Zuhause. Um den Überlebenden beim Wiederaufbau helfen zu können, veranstaltete die "Malibu Foundation" kürzlich ein Benefizkonzert samt Spendenauktion unter dem Titel "One Love Malibu". Hier performten unter anderem Gwen Stefani, Robin Thicke oder auch Katy Perry. Die "bon appétit" Sängerin stellte dabei einen ganz besonderen Preis für die Auktion vor: Eine Motorradfahrt mit ihrem Freund, dem Schauspieler Orlando Bloom, sowie ein anschließendes Dinner mit dem "Fluch der Karibik"-Star. Dass jemand anderes als sie intime Zeit mit ihrem Freund verbringen darf, gefiel der 34-Jährigen dann am Ende aber offenbar doch nicht so. Und so überbot Perry die 20.000 Dollar einer Dame aus dem Publikum und zahlte satte 50.000 Dollar für das Date mit ihrem eigenen Freund. Einerseits ist das natürlich eine klasse Summe, um den Opfern der Waldbrände zu helfen. Andererseits tut uns der arme Fan von Orlando Bloom leid, der so um sein Date mit dem 41-jährigen Hollywood-Schönling gebracht wurde.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 03. Dezember 2018, 15:56 Uhr

Auf dem Benefizkonzert „One Love Malibu“ wurde Geld für die Opfer der Waldbrände in Kalifornien gesammelt. Hierbei trat Sängerin Katy Perry nicht nur auf, sondern ersteigerte bei der Spendenauktion auch ein Date - für satte 50.000 Dollar. Für wen die 34 Jährige soviel Geld ausgab, erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars

Der Glaube eines Menschen wird meist schon durch die Eltern festgelegt. Doch einige entscheiden sich im Laufe ihres Lebens dazu, zu einer anderen Glaubensrichtung zu konvertieren. Darunter sind auch einige Stars. Wer nun an was oder wen glaubt, das erfahrt ihr jetzt: Eine bekannte Glaubensbekennerin ist Sängerin Madonna. Sie vertritt den Glauben der Kabbala Lehre, einer mystischen Tradition des Judentums. Schon 1996 entschied sich die Queen of Pop, dem Katholizismus den Rücken zu kehren. Sie gab sich darüber hinaus den hebräischen Namen „Esther“. Zudem interessiert sich die Sängerin generell für andere Religionen. 2013 studierte sie sogar den Koran. Orlando Bloom ist als gebürtiger Brite als Anglikaner aufgewachsen. Doch im Alter von 19 Jahren ist er zum Buddhismus konvertiert. Nach eigenen Aussagen hilft ihm der Glaube, besser mit seinen Problemen im Leben umgehen zu können. Auch Schauspielerin Julia Roberts hat sich im Erwachsenenalter für eine andere Glaubensrichtung entschieden. Aufgewachsen ist sie mit einer katholischen Mutter und einem evangelischen Vater. Nach ihren Dreharbeiten zu „Eat, Pray, Love“ in Indien im Jahr 2009 konvertierte die Dreifach-Mutter zum Hinduismus, um spirituelle Erfüllung zu erfahren. Der berühmte Jackson-Clan war Teil der Zeugen Jehovas, also einer Abspaltung des Christentums. Doch längst nicht mehr alle Familienmitglieder gehören der Glaubensrichtung an: Janet Jackson konvertierte 2015 der Liebe wegen zum Islam. Ihr Bruder Jermaine ist ebenfalls Muslim geworden. Seither findet er offenbar Antworten auf Fragen, die ihm zuvor unbeantwortet blieben. Der bekannteste Jacksonspross, Michael Jackson, soll Medienberichten zufolge auch 2008 zum Islam konvertiert sein und sogar seinen Namen in „Mikaeel“ geändert haben, wie damals die britische „Sun“ berichtete. Doch da er kurz danach starb, ist nicht eindeutig geklärt, ob diese Meldung auch tatsächlich der Wahrheit entspricht.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 29. Oktober 2018, 17:04 Uhr

Religion ist bei einigen Menschen fest im Geist verankert. Andere wiederum ändern ihre Glaubensrichtung. Darunter sind auch Stars wie Madonna oder Orlando Bloom. Ihr wollt wissen, wer woran glaubt und welche Promis den Glauben wechselten? Dann verpasst nicht dieses Video!

Itsin TV Stars