Pamela Reif

Pamela Reif und ihre langen Haare: Sie wäscht sie nur ein Mal pro Woche

Pamela Reif überzeugt seit Jahren als Fitness-Influencerin und beweist immer wieder auf’s Neue, wie sportlich sie doch ist. Doch davon abgesehen begeistert sie auch optisch. Besonders ihre Haare dürften einige ihrer Abonnenten neidisch machen. Das Geheimnis ihrer schönen Mähne hat sie jetzt RTL verraten: „Ich wasche sie nicht so oft. Also nur weil ich beim Sport war, heißt es nicht, dass ich meine Haare danach wasche.“ Was das konkret heißt? Im Normalfall wäscht sich die schöne Pamela nur einmal die Woche die Haare. Aber es geht noch mehr, denn wie die 23-Jährige weiter verriet, gibt es auch schon mal eine längere Zeit ohne Haare waschen. „Zwei Wochen, das ist bestimmt schon einmal vorgekommen. Eine Woche überbrücke ich ja eh, da geht’s. Und wenn ich dann Zuhause bin und wirklich so denke: ‚Ich mache mir eine Haar-Kur rein, die wasche ich morgen aus.‘ Dann zieht sich das.“ Übrigens hatte die Influencerin noch mehr zu verraten: Sie war früher ein großer „Tokio Hotel“-Fan und stand sogar sehr auf Tom Kaulitz. Zudem wohnt sie seit Kurzem wieder Zuhause bei Mama und Papa in ihrem alten Kinderzimmer.

David Maciejewski
David Maciejewski
 25.09.2019, 15:32 Uhr

Pamela Reif hat nicht nur eine unfassbar schöne Figur. Nein, auch ihre Haare dürften bei dem ein oder anderen Fan Neid hervorrufen. Mit RTL sprach die schöne Fitness-Influencerin nun darüber, wie oft sie ihre Haare wäscht. Ihre Antwort? Höchstens ein Mal pro Woche! Mehr erfahrt ihr hier.

Ein Beauty-Tipp von Pamela Reif: Nicht so oft die Haare waschen!

Die Fitness-Influencerin sprach jetzt in einem Interview mit RTL über ihre Gewohnheiten. Dabei kam Überraschendes heraus, unter anderem, dass Pamela gar nicht ordentlich ist, sondern auch gerne mal was rumliegen lässt. Vom bloßen Anblick der schönen und sportlichen Blondine würde man das nicht vermuten. Aber noch eine Überraschung plauderte Pamela Reif aus und zwar, wie sie ihre Haare so schön hinbekommt: „Ich wasche sie nicht so oft. Also nur weil ich beim Sport war, heißt es nicht, dass ich meine Haare danach wasche.“ Trotz viermal Sport in der Woche gebe es meist nur einmal in der Woche eine volle Wäsche für die Haare. Oft wasche sie auch nur den Ansatz, falls der fettig sei. So halte sie es manchmal sogar noch länger aus, ohne den ganzen Schopf zu shampoonieren: „Zwei Wochen, das ist bestimmt schon einmal vorgekommen. Eine Woche überbrücke ich ja eh, da geht’s. Und wenn ich dann Zuhause bin und wirklich so denke: ‚Ich mache mir eine Haar-Kur rein, die wasche ich morgen aus.‘ Dann zieht sich das.“

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pamela Reif (@pamela_rf) am

 

Auch wenn die Influencerin ihn nie treffen durfte: Pamela Reif war früher ein großer Fan von Tom Kaulitz

Pamela Reif gab nicht nur bereitwillig Auskunft über ihre Haartricks, sondern erzählte auch von ihren Zeiten als „Tokio Hotel“-Fangirl. In ihrem Jugendzimmer hatte sie demnach ein eigens dafür angefertigtes, lebensgroßes Poster von Tom Kaulitz. Zu einer Begegnung mit ihrem Schwarm sei es aber nie gekommen. Auch wenn das Tom-Poster dort vermutlich nicht mehr hängt: Die Influencerin lebt seit Kurzem auch wieder bei ihren Eltern in ihrem Teenie-Zimmer. Dort fühle sie sich einfach wohl.

⇒ Eine schlechte Nachricht gab es für Pamela Reif im Frühjahr 2019. Sie musste vor Gericht eine Niederlage einstecken. Worum es ging, erfahrt ihr im Video! ✔

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: