Paul Butcher

„Zoey 101“-Star: Das sagt er zu Reboot-Gerüchten

Schon länger ist die Rede davon, dass es ein Reboot von „Zoey 101“ mit Jamie Lynn Spears in der Hauptrolle geben wird. Vor einigen Wochen gab es schließlich auch schon eine kleine Reunion, bei der zahlreiche Darsteller rund um Victoria Justice mit von der Partie waren. Jetzt hat sich Paul Butcher, der in der Serie als Dustin Brooks zu sehen war, zum Thema geäußert. Gegenüber „TooFab“ verriet der 25-Jährige zum Reboot: „Ich kann es nicht unbedingt bestätigen, aber was ich sagen kann ist, dass ihr nur die Hinweise verbinden müsst. Es sieht gut aus und ich bin definitiv interessiert. Ich weiß, dass viele Leute interessiert sind. Wir haben mit ihnen gesprochen. Noch ist nichts bestätigt, aber die Dinge entwickeln sich gut.“ Also diese Aussage klingt doch stark nach einem Reboot, oder?! Wann es soweit ist und wann wir mit einer Ausstrahlung rechnen können, bleibt aber vorerst noch abzuwarten. Lust haben die Stars von „Zoey 101“ offenbar auf jeden Fall. Wie Paul weiter verriet, war ihr Wiedersehen bereits toll: „Auch wenn manche Leute ein bisschen anders aussehen, fühlte es sich familiär und unglaublich an.“ Bleibt nur noch abzuwarten, bis Jamie Lynn Spears und Co. es endlich offiziell machen!

David Maciejewski
David Maciejewski
 09.08.2019, 10:56 Uhr

Wie sieht es aus mit einem Reboot zu „Zoey 101“? Nachdem die Gerüchte aufkamen und sich beinahe der gesamte Cast zu einer Reunion traf, gibt es jetzt eine handfeste Aussage. Paul Butcher, der damals Dustin Brooks spielte, gab seine Meinung dazu ab. Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: