Paul Feig

Melissa McCarthy, ghostbusters, Silver Linings, Regisseur, Schauspieler, duo, Filme, Johnny Depp, Tim Burton, team, Edward mit den Scherenhänden, patenonkel
Paul Feig
5
Videos
11
Bilder

News zu Paul Feig:

Paul Feig
Paul Feig
David Maciejewski
David Maciejewski
 17.11.2019, 12:00 Uhr

Regisseur Paul Feig hat sich zum Start seines neuen Films "Last Christmas" die Zeit für ein Interview genommen. Dabei sprachen wir mit ihm über seine Liebe zu London, die lustigen Dreharbeiten mit "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke und die Marvel-Kontroverse rund um Michael Scorsese. Das komplette Gespräch seht ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Paul Feig
Paul Feig
 11.11.2019, 13:58 Uhr

Bald hat das Warten ein Ende! Und damit meinen wir nicht etwa das Warten auf Weihnachten, sondern auf den neuen Film "Last Christmas". Bevor der Streifen am 14. November 2019 in den Kinos startet, zeigt euch Regisseur Paul Feig im Video die Drehorte in London, an welchen er den Film mit Emilia Clarke gedreht hat.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 06.10.2016, 15:55 Uhr

Martin Scorsese arbeitete gerne häufiger mit bestimmten Stars zusammen. Früher war es Robert De Niro, mit dem er zahlreiche Erfolge feiern konnte. Mittlerweile ist sein Lieblingsstar Leonardo DiCaprio, mit der er Hits wie „Shutter Island“ gedreht hat. Zuletzt haben sich auch Melissa McCarthy und Paul Feig des Öfteren zusammengetan, unter anderem für „Ghostbusters“. Welche Erfolgs-Duos sich noch so gebildet haben, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
 13.06.2016, 13:20 Uhr

Es war schon ein irres Bild, das sich in Singapur bot! „Ghostbusters“-Fans wollten den Weltrekord für die größte Ansammlung von als Geister verkleideten Menschen an einem Ort brechen! Es kamen genau 263 übersinnliche Wesen zu der Horrorveranstaltung – Weltrekord geknackt! Der Preisrichter von „Guinness World Records“ war beeindruckt von der irren Begeisterung der Fans. Auch Melissa McCarthy und Regisseur Paul Feig kamen zu dem von Sony Pictures Entertainment organisierten Event und die ließen es sich nicht nehmen fleißig Schnappschüsse mit den Geistergestalten zu machen! Ein irrer Spaß für alle - das „Ghostbusters“-Reboot kann kommen!

„it's in TV“-Stars
 31.03.2016, 12:08 Uhr

„Ziemlich beste Freunde“ war in Europa ein riesen Erfolg. François Cluzet und Omar Sy überzeugten in der Komödie über einen gelähmten Millionär und dessen Pfleger sämtliche Zuschauer. Jetzt sind Bryan Cranston und Kevin Hart im Gespräch die Hauptrollen für das US-Remake zu übernehmen. Nach dem finanziellen Erfolg des Originals sicherte sich die „Weinstein Company“ ihre Remake-Rechte. Diesen Sommer soll bereits gedreht werden, und zwar mit einem Simon Curtis als Regisseur, wie „Variety“ erfahren haben will. Für das Drehbuch soll gegenwärtig „Ghostbusters“-Regisseur Paul Feig verantwortlich sein. Das Remake soll für die „Weinstein Company“ große Priorität haben, immerhin ließ bereits das Original die Kassen klingeln.

„it's in TV“-Stars