Ehrliche Worte von Pete Davidson. Der Ex von Sängerin Ariana Grande wandte sich jetzt mit einem emotionalen Instagram-Post an seine Fans und schrieb dabei offen über seinen Kampf mit Depressionen und der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Nach seiner Trennung von Ari im Oktober 2018 wurde er, so schreibt er, „von der ganzen Welt fertig gemacht, ohne dass irgendwer die Fakten oder Rahmenbedingungen kennen würde“. Außerdem wurde Pete „die letzten neun Monate online und in der Öffentlichkeit gemobbt“. Der 25-Jährige hat dabei die Hoffnung, anderen mit seinen offenen Worten helfen zu können. Am Ende seines Posts richtete er noch eine starke Botschaft an seine Hater: „Egal wie sehr das Internet oder irgendwer sonst versucht mich zum Selbstmord zu bringen - das werde ich nicht tun.“ Anhand der Reaktionen auf Instagram erkennt man, wie emotional Pete Davidsons Post von den Fans aufgenommen wurde. Die Kommentare sind übersät mit Herzen und positiven Nachrichten an den „Saturday Night Live“-Comedian. Ein Fan schrieb beispielsweise: „Alles geschieht aus einem Grund. Bleib stark und pass auf dich auf!“. Weitere Follower sind einfach nur dankbar für seine unglaubliche Offenheit.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 04. Dezember 2018, 14:23 Uhr

Pete Davidson hatte nach seiner Trennung von der Sängerin Ariana Grande im Oktober 2018 eine harte Zeit. In einem Instagram-Post sprach er nun offen seine Depressionen und Probleme an. Welche Botschaft er seinen Fans damit auf den Weg geben wollte, erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars

Hat sich Ari etwa das Tattoo von ihrem Ex-Verlobten Pete Davidson überstechen lassen? Nachdem bereits am 30. November das Musikvideo zu Ariana Grandes Hit "thank you, next" veröffentlicht wurde, folgte gestern der erste Teil des "behind the scenes"-Materials zum Videodreh. Bei etwa zweieinhalb Minuten zeigt die 25-jährige Sängerin dabei ihr neues Cover-up-Tattoo am Fuß: Anstelle der Zahlen "8414" steht dort nun "Myron". Zur Erinnerung: "8414" war die Feuerwehr-Markennummer von Pete Davidsons Vater, welcher bei den Terroranschlägen am 11. September ums Leben kam. Und wer war nochmal "Myron"? Richtig! Der Hund von Aris erst kürzlich verstorbenen Ex Mac Miller. Die "thank you, next" Sängerin kümmerte sich schon nach der Trennung der beiden um das Hündchen. Nach dem tragischen Tod des US-Rappers postete sie bereits ein niedliches Video von sich und dem Hund. Auch hier sah man ihre große Verbundenheit zu dem kleinen Vierbeiner, den sie jetzt auf ihrem Fuß verewigte. 

 03. Dezember 2018, 12:42 Uhr

Im "behind the scenes"-Materials zum Videodreh von "thank you, next" zeigt Ariana Grande jetzt ein neues Tattoo. Hierfür ließ sich die 25-jährige Sängerin offenbar ein altes Bild überstechen. Alle Details erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars

Ach, schau mal einer an: Ariana Grande hat eine neue Frisur! Das wurde aber auch Zeit! Schließlich hat sich die Sängerin vor kurzer Zeit von ihrem Verlobten, dem Comedian Pete Davidson, getrennt. Bei so einem wichtigen Lebensereignis ist eine neue Frisur natürlich obligatorisch! Mit einem süßen Selfie präsentierte die 25-Jährige jetzt ihren neuen Look auf Instagram. Vom Filter mal abgesehen: Wow! Sieht Ari jetzt anders aus, oder? Schulterlang sind die braunen Haare und von ihrem schon legendären Ponytail ist auf diesem Schnappschuss nichts mehr zu sehen. Wie lange wir die „Thank U, Next“-Sängerin mit diesem Look sehen werden, bleibt aber abzuwarten. Schließlich trägt Ariana auch gerne mal Extensions. Dennoch steht ihr die Frisur unfassbar gut, oder?

David Maciejewski 
David Maciejewski
 16. November 2018, 11:12 Uhr

Die Fans von Ariana Grande sind aktuell mehr als überrascht. Wieso? Die Sängerin hat eine neue Frisur trägt. Die Haare der 25-Jährige reichen nur noch bis zur Schulter. Bye, bye Ponytail! Die Details gibt es in unserem Video.

Itsin TV Stars
Kein gemeinsames Silvester:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 06. November 2018, 09:44 Uhr

Wenn das Fest der Liebe und Silvester näher rücken, wirft man schon einmal einen Blick zurück. Zurück auf das Jahr, welches sich mit großen Schritten dem Ende zuneigt. Zeit, eine Trennungs-Bilanz zu ziehen! Und so mussten 2018 so einige Paare den Glauben an ein gemeinsames 2019 aufgeben.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Sängerin Ariana Grande leidet offenbar immer noch unter dem schweren Verlust ihres Ex-Freundes, Rapper Mac Miller. Anfang September wurde bekannt, dass dieser an einer Überdosis Drogen starb. Die Todesnachricht war für die „No Tears Left To Cry“-Sängerin ein absoluter Schock. Kein Wunder, denn für die Fans waren er und Ariana stets das absolute Traumpaar. Ihre Beziehung hielt ganze zwei Jahre, bis die beiden im Mai 2018 ihre Trennung bekannt gaben. Kurz danach verlobte sich die Sängerin mit Comedian Pete Davidson. Doch auch knapp zwei Monate nach dem Tod von Rapper Mac Miller scheinen Ariana die Erinnerungen an ihren Ex, der gerade mal 26 Jahre alt wurde, nicht loszulassen. Und so teilte die Sängerin jetzt ein rührendes Foto in ihrer Instagram-Story. Auf dem Schnappschuss ist die 25-Jährige mit Mac Millers Hund „Myron" zu sehen, den sie nach seinem Tod bei sich aufnahm. Auch der Pullover, den Ariana auf dem Bild trägt, scheint eine Botschaft an ihren Ex-Freund zu sein. Er hat die Aufschrift „I’m not a Rapper“. Auch Miller trug einen solchen Pulli bereits in der Vergangenheit. Doch eine Sache wundert uns und auch ihre Fans: Bei dem Gedenkkonzert zu Ehren von Mac Miller, das am 31. Oktober in Los Angeles stattfand, ließ sich Ariana Grande nicht blicken. Hier standen Stars wie Travis Scott oder auch John Mayer auf der Bühne. Vielleicht war das einfach noch zu viel für sie.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 02. November 2018, 09:22 Uhr

Seit Anfang September ist es traurige Gewissheit: Der Ex-Freund von Sängern Ariana Grande, Mac Miller, starb. Der Grund soll eine Überdosis Drogen gewesen sein. Auch heute macht sein Tod Ariana noch zu schaffen. Und so teilte sie jetzt in ihrer Instagram-Story ein Foto mit Millers Hund „Myron“ und einem auffälligen Pulli. Mehr gibt es im Video für euch.

Itsin TV Stars

Sängerin Ariana Grande macht mal wieder Schlagzeilen - diesmal aber ausnahmsweise mit ihrer Musik und nicht mit ihrem Privatleben, das bisher wegen der kurzlebigen Beziehung zu Pete Davidson und dem Tod ihres Ex, Mac Miller, eher im Fokus stand. Doch jetzt können Fans sich freuen: Die 25-Jährige hat erste Termine ihrer „Sweetener World Tour“ bekannt gegeben! Schon im März 2019 geht’s los und bis Juni will die „God is a Woman“-Interpretin insgesamt 42 Auftritte hinter sich gebracht haben. Bisher stehen zwar nur Konzerte in den USA auf der Liste, da es sich aber um eine „World Tour“ handelt, sollten sicherlich auch noch Termine für die deutschen Arianators rausspringen. Uns stellt sich außerdem die Frage, ob Ariana dann auch ihr Hausschweinchen mit auf Tour nimmt? Das hört auf den süßen Namen „Piggy Smallz“ und hat seit kurzem sogar einen eigenen Instagram-Account. Fast 600.000 Follower hat das Schweinchen schon! Wenn der grunzende Vierbeiner backstage bei der Tour von Ariana dabei sein darf, hat er, im wahrsten Sinne des Wortes, auf jeden Fall Schwein gehabt. ;)

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 26. Oktober 2018, 11:45 Uhr

Ariana Grande macht endlich mal wieder Schlagzeilen mit ihrer Musik: Die Sängerin ist bald mit ihrer „Sweetener World Tour“ unterwegs, erstmal allerdings nur in den USA. Ob sich auch die deutschen Arianators freuen dürfen, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars