Phoebe Tonkin

Phoebe Tonkin
The Originals, H2O - Plötzlich Meerjungfrau, H2O, H2O – Plötzlich Meerjungfrau, Australien, The Vampire Diaries, TVD, Instagram, Stars, Fans, Meerjungfrau, Serie
28
Artikel
27
Bilder
Phoebe Tonkin
Phoebe Tonkin

Phoebe Tonkin hat ihre neue Liebe auf Instagram offiziell gemacht. Die aus „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“ bekannte Schauspielerin hat ein Foto gepostet, mit dem sie dazu aufrief, Masken zu tragen. Dabei küsste sie ihren neuen Freund Alex Greenwald. Bei ihren Kolleginnen kam das Liebes-Outing mehr als gut an und so freuten sich Stars wie Claire Holt oder Maddison Brown total darüber. Alex Greenwald ist übrigens kein Unbekannter: Der Musiker ist 40 Jahre alt und Frontmann der Band „Phantom Planet“. Diese wurde vor allem für den Song „California“ bekannt. Zudem war Alex bis zur Trennung im Januar 2019 mit „Captain Marvel“-Star Brie Larson verlobt. Das Paar war rund sechs Jahre lang zusammen. Nun ist er also mit Phoebe Tonkin liiert und teaserte die Beziehung bereits im April dieses Jahres an, als er ein Foto von dem „The Originals“-Star auf Instagram teilte, um den neuen Merch seiner Band anzukündigen. Nun ist es also auch seitens der Australierin offiziell und weiteren Pärchenpics steht nichts mehr im Wege. Wir freuen uns riesig für die sympathische Schauspielerin.

David Maciejewski
David Maciejewski
Vera Dünnwald
Vera Dünnwald
 30.06.2020, 14:01 Uhr

Nicht wenige Männer dürften über diese Neuigkeit ziemlich traurig sein: Phoebe Tonkin, bekannt aus „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“ und „The Originals“, ist kein Single mehr und damit wieder in festen Händen. Via Instagram machte sie ihre neue Liebe zu Alex Greenwald nun offiziell. Mehr über ihren neuen Freund erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Phoebe Tonkin
Phoebe Tonkin

Nun ist es also soweit: Auch „The Originals“-Star Phoebe Tonkin hat es getan und ihren ersten TikTok-Clip veröffentlicht. Damit ist die Schauspielerin eine von vielen, die seit Beginn der Coronavirus-Pandemie die Social-Media-Plattform für sich entdeckt hat. Und natürlich hat die 30-Jährige sich für ihr erstes TikTok-Video etwas ganz Besonderes ausgedacht. Zusammen mit der Aktivisten-Gruppe „Warriors in The Garden“, mit der sie sich zuvor unterhalten hat, gab es einen Clip, der auf die Serie „H20 – Plötzlich Meerjungfrau“ anspielt. Darin war Phoebe jahrelang in der Rolle der Cleo zu sehen. Von ihrem damaligen Co-Star Claire Holt, die Emma spielte, gab es dafür natürlich umgehend ihre Zustimmung. Auch die Fans von Phoebe Tonkin und ihrer Hit-Serie freuten sich, wie man den Kommentaren entnehmen konnte. „Mir fehlt H2O manchmal“, schrieb beispielsweise eine Anhängerin. Eine andere fügte hinzu: „OMG, ich flippe aus!“ Eine dritte Abonnentin kommentierte derweil: „Ich liebe dich, Phoebe.“ Man darf gespannt sein, ob die sympathische Schauspielerin als Nächstes auch einen eigenen Account auf TikTok einrichtet und vielleicht auf ihre glorreiche Vampir-Vergangenheit in „The Originals“ anspielen wird. Auch dabei dürfte die Freude der Fans riesengroß werden.

David Maciejewski
David Maciejewski
Vera Dünnwald
Vera Dünnwald
 29.06.2020, 15:38 Uhr

Über die Corona-Zeit haben viele Stars ihre ersten Schritte auf TikTok getan und nun ist auch Phoebe Tonkin vertreten. Die Schauspielerin traf sich mit Aktivistinnen von „Warriors in the Garden“ und zusammen entstand ein Clip zu „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“. Die Fans waren begeistert wegen der Anspielung!

„it's in TV“-Stars
Phoebe Tonkin
Phoebe Tonkin

Phoebe Tonkin ist eine echte Fashion-Queen. Das hat die Schauspielerin auf diversen Events und roten Teppichen bereits bewiesen. Sie selbst bezeichnet ihren Style dabei als „klassisch, komfortabel, nicht zu strukturiert“. Im Interview mit dem „Sydney Morning Herald“ verriet die 30-Jährige aber noch mehr über Mode. Und so erklärte sie, welchen Look sie aktuell besonders gerne hat. „Vielleicht bin ich zu alt dafür, aber ich stehe auf den Look, den Hailey Bieber trägt – Jogginghose mit Sneakern und weißen Socken, einer großen Jacke und einer Yankees Kappe.“ Zwischen dem „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“-Star und der Frau von Justin Bieber liegen nur sieben Jahre Altersunterschied, also keine Sorge, liebe Phoebe: Du bist nicht zu alt für diesen Look! Diese kleine Unsicherheit hat die aus „The Originals“ bekannte Schauspielerin aber allgemein beim Kauf neuer Kleidung. Doch zum Glück ist ihre Fashion-Ikone auch gleichzeitig eine ihrer besten Freundinnen: das australische Werbemodel Lara Worthington. „Ich kaufe selten etwas, ohne ihr ein Foto davon zu schicken, um Zustimmung zu erhalten“, erklärte Phoebe weiter. Und was soll man sagen: Das System funktioniert, denn beide Schauspielerinnen sehen umwerfend aus.

David Maciejewski
David Maciejewski
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 25.05.2020, 13:42 Uhr

„The Originals“-Star Phoebe Tonkin hat jetzt verraten, dass ihr aktueller Lieblingslook ein Style ist, den sie sich bei Hailey Bieber abgeschaut hat. Doch darüber hinaus gestand die Schauspielerin auch, wer ihr beim Shoppen neuer Outfits mit Rat zur Seite steht. Wer das ist, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Kino & Co.

Phoebe Tonkin und Margot Robbie haben Einiges gemeinsam. Beide Schauspielerinnen kommen aus Australien, schafften ihren Durchbruch in Hollywood und sind gefragte Fashionistas in der Modewelt. Was viele jedoch nicht wissen: Phoebe hat ihrer Kollegin vor Jahren eine Rolle weggeschnappt. Im Rückblick kein Problem, denn mit ihrer Rolle in „The Wolf of Wall Street“ startete Margot Robbie an der Seite von Leonardo DiCaprio so richtig durch und ist heute aus der Filmwelt nicht mehr wegzudenken. Damals, im Jahr 2010, dürfte es sie allerdings gestört haben. In einem Zoom-Call fand sich der Cast von „Tomorrow, When the War Began“ zusammen, in dem eben auch Phoebe mit dabei war. Der Regisseur wurde dabei gefragt, ob ein bekannter Star damals zum Vorsprechen ging und so verriet er: „Ja, tatsächlich Margot Robbie. Sie sprach für Phoebes Rolle vor“, erklärte er. Es scheint also, als hätte der spätere „The Originals“-Star ein klein wenig mehr überzeugt, als die zweifach für einen Oscar nominierte Beauty. Da beide inzwischen aber gefragte Schauspielerinnen sind, dürfte ihr Kampf um die Rolle damals wohl heute kein Problem mehr für sie sein.

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.05.2020, 15:21 Uhr

Phoebe Tonkin ist mit den Serien „H2O - Plötzlich Meerjungfrau“ und „The Originals“ berühmt geworden. Ihr Weg führte sie über eine Rolle in „Tomorrow, When the War Began“ dorthin. Doch damals sprach auch ein heutiger Weltstar für den Part vor: Margot Robbie. Wie das Duell zwischen den beiden genau ablief und das Ganze nun ans Licht kam? Das verraten wir hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Phoebe Tonkin
Phoebe Tonkin

Phoebe Tonkin hat jetzt mit dem „Stellar Magazine“ gesprochen und ein interessantes Interview gegeben. Darin sprach sie unter anderem auch über ihre schauspielerische Herkunft. Sie startete nämlich mit der Kinderserie „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“ durch, was ihr ihre Karriere nicht unbedingt erleichtert hat, wie sie verriet. „Es war schwer als Erwachsene ernst genommen zu werden, nachdem ich in einer Kinderserie angefangen habe. Ich glaube, es ist schwieriger Casting-Regisseure in Australien zu überzeugen, dass ich jetzt 30 Jahre alt bin“ erklärte sie. Und das obwohl sie doch bereits erwachsene Rollen vorweisen kann. Aber: Kein Problem für Phoebe Tonkin, die sich auch hinter der Kamera schon als Regisseurin beweisen konnte. In dem Interview ging es darüber hinaus auch über Besitztümer, von denen die Schauspielerin absolut kein Fan ist, wie sie gestand. „Ich war nie jemand, der es liebt, viele Dinge zu besitzen. Ich bin ein Mensch, der häufig reist, sodass ich gar nicht viel haben kann. Wenn ich mich aber entscheide, etwas zu kaufen, will ich es nicht ersetzen müssen. Ich will Dinge haben, die lange halten“, verriet sie. Das hängt mit ihrem Einsatz für die Umwelt zusammen, denn Phoebe Tonkin möchte möglichst wenig Müll verursachen. Eine ziemlich gute Einstellung des ehemaligen „The Originals“-Stars.

David Maciejewski
David Maciejewski
 26.03.2020, 12:08 Uhr

Mit „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“ gelang Phoebe Tonkin der Durchbruch, doch die Rolle haftet ihr noch immer an und sorgt für Probleme. In einem neuen Interview gestand sie, dass Regisseure in Australien sie häufig darauf reduzieren würden und sie es deshalb sehr schwer hat, neue Rollen zu ergattern. Weitere Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Phoebe Tonkin spielte nicht nur in "The Vampire Diaries", sondern vor allem in dessen Spin-off "The Originals" eine große Rolle. Candice King hingegen war überwiegend in "The Vampire Diaries" zu sehen, trat jedoch auch in "The Originals" auf. Das Duo feierte jetzt eine kleine Vampir-Reunion, wie wiederum Carina Adly Mackenzie in ihrer Instagram-Story zeigte. Sie war Autorin und Prouzentin bei "The Originals" und gehörte mit zur Reunion. Komplettiert wurde das Wiedersehen von keiner Geringeren als Julie Plec, der Schöpferin von "The Vampire Diaries", "The Originals" und "Legacies". Was genau das Quartett getrieben hat, ist nicht bekannt. Dafür gab es in der Vergangenheit immer wieder Gerüchte um eine Rückkehr von Phoebe Tonkin in ihre Rolle als Hayley Marshall für die Serie "Legacies". Ähnliches könnte für Candice King gelten, die immerhin in 150 Folgen von "The Vampire Diaries" zu sehen war und für "Legacies" ebenfalls in ihre Rolle als Caroline Forbes zurückkehren könnte. Die Gerüchte dürften nach dieser tollen Reunion jedenfalls wieder angeheizt werden und wenn es etwas Neues zu vermelden gibt, lassen wir es euch sofort wissen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 28.02.2020, 10:44 Uhr

Fans freuen sich riesig, denn Phoebe Tonkin und Candice King, die sich aus dem "The Vampire Diaries"-Universum kennen, feierten jetzt eine Reunion. Auch Serien-Schöpferin Julie Plec und Autorin Carina Adly Mackenzie waren mit dabei. Ob sie Pläne für "Legacies" schmieden und Phoebe sowie Candice hier bald mitspielen? Details bekommt ihr hier.

„it's in TV“-Stars