Pietro Lombardi & "Love Island"-Melissa: Nach zwei Dates schon wieder alles aus

Pietro Lombardi war in den vergangenen Wochen offenkundig hin und weg von "Love Island"-Kandidatin Melissa. Kaum war die Reality-TV-Darstellerin nicht mehr Teil der Sendung, kam es auch schon zum ersten Treffen und Kennenlernen mit dem Sänger. Nun, nach nur zwei Dates, ist wohl alles schon wieder aus und vorbei. Doch was ist geschehen? Melissa deutete schon in einem Instagram-Post an, dass sie sich nun auf sich und ihre Karriere konzentrieren werde und weiter auf ihren Traummann wartet. Pietro Lombardi scheint als offenbar nicht Mr. Right zu sein. Stattdessen erklärte der DSDS-Juror in seiner Insta-Story, was der Grund dafür ist, dass aus ihm und Melissa kein Traumpaar wird. Der "Señorita"-Interpret erklärte, er fühlt sich nach langem Nachdenken nicht bereit für eine Beziehung. Zurzeit arbeitet Pietro hart an seiner Karriere und bringt noch im November einen neuen Song auf den Markt. Die freie Zeit verbringt der 27-Jährige mit seinem Sohn Alessio. Doch Pietro erklärte: "Ich wurde selber verletzt und ich würde niemals einen Menschen verletzen wollen und deswegen habe ich ihr das gestern gesagt." Doch weiter meinte der DSDS-Gewinner von 2011, dass er sich in Zukunft durchaus eine Beziehung mit Melissa vorstellen könnte, wenn die Umstände anders sind. Pietro machte seinen Insta-Fans auch klar, dass die Flirts mit der "Love Island"-Kandidatin keine PR waren: "Es darf ruhig arrogant klingen, aber ich glaube, wenn keiner PR braucht, was Beziehung angeht oder Kennenlern-Phase, dann bin ich das." Klare Ansage! Für seine Fans blieb jedoch noch die Frage offen, wieso er so öffentlich Interesse an Melissa zeigte, wenn er doch nicht bereit ist für eine Beziehung. Seine Antwort in der Fragerunde lautete: "Interesse an einer Person zu haben, heißt noch lange nicht, dass es eine Beziehung werden muss. Ich weiß nicht, in welcher Welt du lebst, wo jede Kennenlern-Phase eine Beziehung wird." Pietro und Melissa sind aber zum Glück im Guten auseinandergegangen. Und wer weiß, was passiert!? Man sieht sich schließlich immer zweimal im Leben!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 06.11.2019, 13:10 Uhr

Sie wurden schon als neues Traumpaar der TV-Landschaft gehandelt, doch nach nur zwei Dates ist zwischen DSDS-Juror Pietro Lombardi und "Love Island"-Melissa alles aus. In seiner Insta-Story erzählte der Sänger, warum sich nun doch keine Beziehung entwickelte. Mehr Details zum Thema erfahrt ihr hier!

Nach nur zwei Dates: So schnell ist bei Pietro Lombardi und „Love Island“-Melissa der Ofen wieder aus

Wie sehr haben Fans und Freunde mitgefiebert, Pie gut zugeredet und die Daumen gedrückt, damit es zu einem Treffen und vielleicht sogar zu einer Romanze zwischen dem DSDS-Juror und der hübschen Reality-TV-Teilnehmerin kommt. Er schwärmte von ihr in den höchsten Tönen und überraschte sie sogar in der Show mit einer lieben Grußbotschaft. Doch jetzt, wenige Wochen nachdem Melissa „Love Island“ verließ und zwei Dates der beiden später, soll alles wieder vorbei sein! Auf Instagram gab Melissa ein Statement zu ihrer aktuellen Situation ab. Dabei deutete sie an, dass sie sich jetzt erstmal auf ihre Projekte konzentrieren und weiter auf den Richtigen warten will. Ihre Mama habe sie darin bestärkt und ihr gesagt, dass Mr. Right irgendwann vor ihr stehen werde. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von (@melissa_loveisland) am

 

Pietro Lombardi erklärte in seiner Insta-Story, warum aus ihm und „Love Island“-Melissa nichts wird

Medienberichten zufolge ließ der Kappenfan seine Follower wissen, dass er lange nachgedacht habe. Er fühle sich einfach nicht bereit für eine Partnerin. Außerdem hätten sein Sohn Alessio und sein Job derzeit für ihn Priorität, für eine Beziehung sei da auch nicht wirklich Zeit. Das scheint aber kein endgültiger Korb für Melissa zu sein, denn die DSDS-Legende sagte außerdem, er könne sich schon vorstellen, vielleicht in der Zukunft mit der „Love Island“-Kandidatin anzubändeln, wenn die Situation eine andere ist. Später habe er diese Storys zum Thema wieder gelöscht, berichtet unter anderem die „Hamburger Morgenpost“ in ihrer Online-Ausgabe. Auf eine Fan-Frage, warum er denn trotzdem so öffentlich Interesse an Melissa gezeigt habe, antwortete Pietro: „Interesse an einer Person zu haben, heißt noch lange nicht, dass es eine Beziehung werden muss. Ich weiß nicht, in welcher Welt du lebst, wo jede Kennenlern-Phase eine Beziehung wird.“  

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: