Nachdem DSDS-Jurychef Dieter Bohlen bereits in der letzten Live-Show angekündigt hatte, dass Xavier Naidoo nach seinem Rausschmiss möglichst schon zur nächsten Sendung am kommenden Samstag ersetzt werden soll, wird bereits fleißig darüber spekuliert, wer diese Rolle übernehmen könnte. Denn wie die „Bild“ berichtet, soll kein Geringerer als Michael Wendler den Platz an der Seite von Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Oana Nechiti ergattern. Angeblich wird sogar bereits zwischen RTL-Verantwortlichen und dem Manager des „Sie liebt den DJ“-Stars verhandelt. Unklar ist, ob der Schlagerstar dabei nur als Gastjuror auftreten soll oder dauerhaft in die Fußstapfen von Xavier Naidoo tritt. Doch Wendler-Fans sollten sich nich zu früh freuen: Auf „Bild“-Nachfrage stellte Dieter Bohlen jetzt nämlich klar, dass Michael kein Teil der Jury sein wird: „Das ist Schwachsinn! Was soll der denn in der DSDS-Jury? Einen Juror Michael Wendler wird es mit mir nicht geben.“ Der Poptitan scheint also alles andere als überzeugt von der Idee zu sein. Der 66-Jährige kann sich daher auch durchaus vorstellen, dass sie bei DSDS vorerst einfach mit drei Jury-Mitgliedern weitermachen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 17.03.2020, 11:24 Uhr

Nachdem Xavier Naidoo aus der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ geschmissen wurde, gibt es reichlich Spekulationen um den Ersatz des Sängers. Könnte Michael Wendler etwa die Rolle als Jury-Mitglied bei DSDS übernehmen? Dies berichtet nun zumindest die „Bild“, die bereits von Verhandlungen zwischen RTL und dem Manager des „Sie liebt den DJ“-Stars wissen will. Erfahrt hier alle Details.

Mit oder ohne Michael Wendler: „Deutschland sucht den Superstar“ gibt es auch auf TVNOW.de zu sehen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Xavier Naidoo
Xavier Naidoo
Verstörendes Video von Xavier Naidoo:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 11.03.2020, 17:03 Uhr

UPDATE: RTL hat am Mittwochabend bekannt gegeben, dass Xavier Naidoo nicht länger Teil der DSDS-Jury ist.

Sänger Xavier Naidoo bildet mit Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Oana Nechiti in der vom Chef-Juror Dieter so bezeichneten „besten DSDS-Jury aller Zeiten“ und ist damit in der deutschen Unterhaltungsbranche sehr präsent. Umso höhere Wellen schlägt jetzt ein kurzer Videoclip, der sich vor allem via Twitter verbreitet hat. Darin singt Xavier einige Songzeilen, die rassistische Verschwörungstheorien beinhalten. RTL distanzierte sich bereits und verlangt klare Antworten von dem DSDS-Juror, der sich in den sozialen Medien verteidigte. Hier erfahrt ihr mehr. 

„it's in TV“-Stars

Macht Sarah Lombardi jetzt etwa DSDS Konkurrenz? Während Pietro, der Ex der Sängerin, bereits im zweiten Jahr neben Poptitan Dieter Bohlen in der Jury sitzt, startet Sarah nun bei der Konkurrenz durch. Die Mama von Alessio wird nämlich zusammen mit Jochen Schropp ab dem 13. März auf Sat.1 die Show "United Voices - Das größte Fanduell der Welt" moderieren. Und die Star-Gäste der Show können sich durchaus sehen lassen: In der ersten Folge treten so beispielsweise Schmusesänger Sasha und Rapper Sido gegeneinander an. Mit drei Songs müssen sie die Jury überzeugen - allerdings nicht allein: Die beiden singen zusammen mit gut 300 Fans. Eine Woche später treffen die Cowboys von The BossHoss auf Angelo Kelly, um gemeinsam mit ihren Anhängern die Jury auf ihre Seite zu ziehen. Was für spannende Duelle, oder? Doch laut der Sat.1-Pressemeldung seien nicht nur die Stars, die gegeneinander antreten, spitze, auch die Stimmung im Studio soll laut DSDS-Ikone Sarah Lombardi "einfach mega" sein. Wir sind auf jeden Fall schon ganz gespannt, wie sie ihren ersten Moderationsjob bei einer großen Show meistert und drücken die Daumen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 03.03.2020, 10:20 Uhr

Sarah Lombardi startet ab dem 13. März mit ihrer eigenen Show auf Sat.1 durch. Hier wird sie neben Jochen Schropp "United Voices - Das größte Fanduell der Welt" moderieren. Erst kürzlich saß die Sängerin und DSDS-Ikone noch neben Dieter Bohlen in der Jury von "Das Supertalent". Mehr Details haben wir hier.

„it's in TV“-Stars

Diesen Tag hat sich Sarah Lombardi sicher ganz anders vorgestellt! In ihrer Instagram-Story meldete sich die Sängerin jetzt mit beunruhigenden Nachrichten bei ihrer Community. Wollte die ehemalige DSDS-Teilnehmerin eigentlich produktiv ans Werk gehen, wirbelte Sohnemann Alessio ihre Pläne durcheinander. "Es fing an damit, dass ich eigentlich heute morgen laufen gehen wollte. Und ja, dann kam ein Anruf vom Kindergarten, dass ich Alessio abholen muss, weil er einen Bauklotz gegen die Lippe bekommen hat und wohl stark blutet. Ich habe mich nämlich zu Tode erschrocken und gedacht, es ist was ganz, ganz Schlimmes passiert." In so einer Situation würde vermutlich jedes Mama-Herz mal kurz aus dem Takt geraten! Allerdings musste die Verletzung beim Arzt nicht genäht werden und Alessio hat keine Träne vergossen. Wie tapfer! Retter in der Not war wohl übrigens Ex-Mann Pietro, wie Sarah außerdem verriet: "Es ist alles gut gegangen. Dann bin ich natürlich viel zu spät zu meinem Meeting gekommen. Pietro ist zum Glück vorbeigekommen und hat Alessio mitgenommen." Wir sehen: Die Lombardis halten einfach zusammen. Und natürlich sagen wir trotzdem: Gute Besserung, kleiner Alessio!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 27.02.2020, 14:53 Uhr

Puh, da hat der kleine Schatz von Sarah Lombardi aber nochmal Glück gehabt! Die Sängerin meldete sich nun in ihrer Instagram-Story zu Wort und erklärte ihrer Community, dass ihr Sohn Alessio sich im Kindergarten verletzt habe. Was genau vorgefallen ist und wie es Alessio jetzt geht, erfahrt ihr im Video.

„it's in TV“-Stars

Nachdem sich Sarah Lombardi erst kürzlich von ihrem Ex Roberto trennte, wurde fleißig über einen möglichen neuen Freund der 27-Jährigen spekuliert. Und in Fußballer Julian Büscher scheint Sarah nun auch wirklich ihre neue Liebe gefunden zu haben. Der "Bild" liegen nun nämlich Bilder von einem Fußballspiel des 26-Jährigen in Haltern vor, bei dem niemand Geringeres als die "Weekend"-Interpretin jubelnd im Publikum stand. Vom Spielfeldrand aus feuerte Sarah ihren Liebsten fleißig an und bekam zur Belohnung sogar einen äußerst leidenschaftlichen Kuss. Die Mutter des kleinen Alessio scheint auf den Bildern äußerst glücklich zu sein. Ein offizielles Statement von Sarah oder ihrem Management gibt es zwar noch nicht, dafür äußerte sich ihr Ex Pietro Lombardi gegenüber "Bild" zu dem Thema. "Ist doch schön für Sarah!", freute sich der "Bella Donna"-Interpret für die Sängerin, fügte jedoch hinzu, dass er sich nicht ständig um das Leben seiner Ex kümmern kann. "Nur, wenn mein Sohn eine Rolle dabei spielt", stellte Pietro abschließend klar. Einer erfolgreichen Beziehung von Sarah und Julian steht also nichts im Weg.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 18.02.2020, 10:33 Uhr

Ist Sarah Lombardi nun doch wieder offiziell vergeben? Während bereits seit Kurzem über eine mögliche neue Beziehung zu Fußballer Julian Büscher spekuliert wird, sah man die beiden nun gemeinsam in der Öffentlichkeit. Bei einem Fußballspiel von Julian in Haltern gaben sie sich nun sogar einen Kuss. Ob das die Beziehung der beiden offiziell macht? Erfahrt hier die Details und was Sarahs Ex Pietro dazu zu sagen hatte.

„it's in TV“-Stars

Kommt es jetzt zum dicken Streit zwischen Sarah Lombardis Ex-Freunden? Wir erinnern uns kurz zurück: Vor wenigen Tagen gab Roberto aus Berlin RTL ein Interview. Er war bis Ende 2019 mit Sarah zusammen, erklärte aber, dass er nicht von ihr persönlich, sondern über ihre Instagram-Story erfuhr, dass er und die "Das Supertalent"-Jurorin kein Paar mehr sind. Plötzlich sprang der 27-Jährigen ihr Ex-Mann Pietro Lombardi ebenfalls via Insta-Story zur Seite und behauptete, dass Roberto mit dem Interview nur etwas Extra-Kohle oder Aufmerksamkeit wollte. Doch diesen Diss will der Fitness-Fan offenbar nicht auf sich sitzen lassen. In einem weiteren Interview mit RTL erzählte er aufgebracht: "Das war keine coole Aktion von ihm. Letztendlich ist es eine Sache zwischen mir und Sarah gewesen. Wir beide kennen die Wahrheit und kein anderer." Pietros Insta-Clip fand er demnach "unnötig" und erklärte zudem: "Wir haben uns privat ein paar Mal gesehen und da war alles in Ordnung. Er hat mir mit seinem Post ein bisschen ans Bein gepinkelt." Gleichzeitig unterstellte Sarah Lombardis Ex Roberto, dass Pie ja auch nur Aufmerksamkeit wolle. Doch ob das stimmt? Immerhin brachte der DSDS-Juror gerade erst seine neue Single "Es tut schon wieder weh" raus und auch ein Album steht bereits in den Startlöchern. Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob und wie die Auseinandersetzung zwischen den beiden Ex-Liebschaften von Sarah Lombardi weitergeht.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.02.2020, 10:44 Uhr

War es wirklich eine "unnötige" Aktion von Pietro Lombardi? Erst kürzlich eilte er seiner Ex-Frau Sarah Lombardi zur Seite, da Robert aus Berlin behauptete, dass er von der Trennung von der Sängerin Ende 2019 via Instagram erfuhr. Der DSDS-Juror war sich dagegen sicher, dass Roberto nur Aufmerksamkeit oder Kohle will. Der wiederum gab RTL nun aber ein weiteres Interview und schoss hier ordentlich gegen Pietro Lombardi. Mehr Details gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen