Wegen Ex Sarah: Pietro Lombardi verzichtete auf viel Geld

Bereits seit 2016 sind die einstigen DSDS-Turteltauben Sarah und Pietro Lombardi kein Paar mehr. Dieses Jahr gab der Sänger zudem bekannt, dass die Scheidung durch sei. Klar, dass die Öffentlichkeit bei diesen beiden gerne zweimal hinschaut. Eine gemeinsame Show wird es jedoch nicht mehr geben, wie der "Bella Donna"-Sänger nun gegenüber "Bild" erklärte. "Schon damals nach der Trennung habe ich eine hohe sechsstellige Summe abgelehnt, um nicht weiter mit ihr zusammen zu drehen. Sie hat dann allein ihre eigenen Formate gemacht", verriet der Vater des kleinen Alessio. Fans dürfte es jedoch freuen, zu wissen, dass wir die Zwei im TV – wenn auch getrennt voneinander – zukünftig nicht missen müssen. So wird Pietro auch in der kommenden Staffel "Deutschland sucht den Superstar" wieder an der Seite von Dieter Bohlen Platz nehmen. Sarah hingegen wird ihr Urteil bei "Das Supertalent" fällen und damit ebenfalls Dieter sowie Bruce Darnell unterstützen. Und dass die beiden trotz ihrer Geschichte super miteinander klarkommen, bewies Sarah zuletzt mit diesem süßen Post zum Vatertag.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 31.05.2019, 10:38 Uhr

Hättet ihr das gedacht? Um nicht mehr mit seiner Ex Sarah drehen zu müssen, lehnte DSDS-Sieger Pietro Lombardi bereits eine sechsstellige Summe ab! Gegenüber der "Bild" verriet er nun Details zu der Show-Absage. Mehr erfahrt ihr hier!

Dank „Deutschland sucht den Superstar“: Sarah und Pietro Lombardi waren das deutsche TV-Traumpaar schlechthin

Eine Trennung ist nie einfach. Ganz zu schweigen von einem Schlussstrich vor den Augen der Öffentlichkeit! Diese bittere Erfahrung mussten Sarah und Pietro Lombardi machen, nachdem diese sich 2016 entschlossen, getrennte Wege zu gehen. Zuvor waren die beiden wohl das TV-Doppelpack schlechthin und begeisterten ihre Fans mit eigenen Doku-Soaps und gemeinsamen TV-Auftritten. Das jedoch gehört nun der Vergangenheit an, wie Pietro auch gegenüber „Bild“ erklärte.

Um nicht mehr mit seiner Ex arbeiten zu müssen, verzichtete Pietro Lombardi auf eine hohe sechsstellige Summe

Hat Pietro wirklich für Sarah auf eine sechstellige Summe verzichtet? Glaubt ihr nicht? Dann dürfte euch die folgende Aussage von seinem Vorhaben überzeugen. „Schon damals nach der Trennung habe ich eine hohe sechsstellige Summe abgelehnt, um nicht weiter mit ihr zusammen zu drehen. Sie hat dann allein ihre eigenen Formate gemacht“, verriet er „Bild“ außerdem. Eingefleischte Fans des einstigen DSDS-Traumpaares haben trotzdem Grund zur Freude! Schließlich werden wir sowohl Pietro dank seines DSDS-Engagements 2020 als auch Sarah wegen ihrer Rolle als Jurorin der kommenden Staffel „Das Supertalent“ bald wieder regelmäßig im TV sehen können. Was am Ende wohl wirklich zählt ist, dass die Ex-Partner für ihren Sohnemann Alessio weiterhin zusammenhalten. Und wie wunderbar das funktioniert, hat Sarah Lombardi zuletzt mit einem süßen Vatertags-Post bewiesen! 

♥ Nach seinem Ehe-Aus hat es offenbar keine Dame mehr geschafft, das Herz des DSDS-Jurors zu erobern! Wie seine Neue sein müsste, das hat Ex-Frau Sarah verraten! ♥

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: