Am 15. Dezember ist es soweit und Eminem veröffentlicht sein neues Album „Revival“. Nun wurde auch endlich die offizielle Tracklist bekannt gegeben und die hat einige Überraschungen parat. Neben dem bereits bekannten „Walk On Water“ mit Beyonce, gibt es weitere Songs unter anderem mit Alicia Keys, Pink oder auch Skylar Grey. Ein Feature-Gast ruft allerdings gemischte Gefühle bei den Slim Shady-Fans hervor: Ed Sheeran. Der begleitet Eminem auf dem Song „River“, auf den sich viele freuen. Andere jedoch, die sich erhofft haben, den alten Eminem, aus Zeiten seiner frühen Alben wie „The Slim Shady LP“ zu hören, sind sauer. Grund dafür: Sie glauben der alte Eminem hätte nie mit jemandem wie Ed Sheeran kollaboriert. Tja, man kann es wohl nicht immer allen Recht haben. Aber wer weiß: Vielleicht lassen sich die Kritiker eines besseren belehren, wenn sie den Song gehört haben.

 06. Dezember 2017, 11:33 Uhr

Ed Sheeran ist als Gast auf dem neuen Eminem-Album dabei und die Fans sind nicht gerade begeistert davon. Der gemeinsame Song des britischen Sängers und des Rappers hört auf den Titel „River“. Im Vorfeld sind allerdings nicht alle Anhänger große Fans davon, Ed auf dem Eminem-Album zu hören. Warum, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Die US-Star Pink hat bei den „American Music Awards 2017“einmal mehr gezeigt, dass sie nicht nur eine begnadete Sängerin ist, sondern auch ein Garant für krasse Performances. Sie und Kelly Clarkson eröffneten die Verleihung mit dem REM Song „Everybody hurts“. Anschließend gab die 38-Jährige ihren Hit „Beautiful Trauma“ nicht, wie gewohnt, auf einer Showbühne zum besten, sondern außen an der Gebäudewand des Microsoft Theaters in Los Angeles. Zu ihrem Auftritt schrieb der Superstar „Es war das angsteinflößendste, dass ich je gemacht habe. Und wir haben alles innerhalb von fünf Tagen gemacht. Von Anfang bis Ende.“ Krass! Und schon Talkmasterin Ellen Degeneres reagierte auf Twitter auf den Auftritt ihrer Freundin Pink: „Wenn du denkst, du hast schon alles gesehen, übertrifft sich Pink einfach selbst! Wow!“ Tja, Pink ist und bleibt einfach ein Allround-Talent! Übrigens: ihr neues Musikvideo zu „Beautiful Trauma“ wird am 21. November veröffentlicht und es spielt kein Geringerer mit, als Hollywood Hottie Channing Tatum!

 20. November 2017, 12:43 Uhr

Selbst ein gestandener Star wie Pink kann es vor Auftritten noch mit der Angst zu tun bekommen. So geschehen bei den „American Music Awards 2017“ bei denen sie, zusammen mit Kelly Clarkson, den musikalischen Start bildete. Was genau ihr so viel Angst machte und wer sie für ihren Auftritt feierte, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Dove Cameron und Pink
Wie cool ist das denn bitte? Sängerin Pink hat auf Instagram ihre vergangenen Halloween-Kostüme Revue passieren lassen. Aber nicht nur das! Die Musikerin war diese Jahr zusammen mit ihrer Familie als Figuren aus dem Disney Film „The Descendants“ verkleidet. Mit lila Perücke zeigte sich die 38-Jährige auf dem Pic und das ging natürlich nicht an der „Mal“-Darstellerin Dove Cameron vorbei! Der Disney-Star repostete Pinks Schnappschuss und schrieb dazu: „Eine meiner Lieblingssängerinnen verkleidet sich als Ich an Halloween. Das ist ziemlich cool!“ Da scheint die 22-Jährige ganz schön aus dem Häuschen gewesen zu sein! Als was Dove selbst zu dem schaurig schönen Fest verkleidet war, hat sie leider nicht verraten. Vielleicht geht die Schauspielerin ja nächstes Jahr als Pink?

 02. November 2017, 12:18 Uhr

Was für eine Ehre! Sängerin Pink verkleidete sich an Halloween als „Descendants“-Charakter „Mal“ und die Darstellerin der Figur, Dove Cameron, kriegt sich kaum ein vor Glück! Was die 21-jährige Schauspielerin auf Pinks Post antwortete, das erfahrt ihr in diesem Video!

Itsin TV Stars

Wenn eine Powerfrau die andere unterstützt, dann sieht das so aus, wie bei den Rockröhren P!nk und Gwen Stefani! Auf Insta postete die „No Doubt“-Frontsängerin ein Video von ihrer Kollegin, die einen Mix aus ihrem eigenen Hit „Funhouse“ und „No Doubts“ „Just A Girl“ singt. Dazu schreibt die 48-Jährige: „Pink, ich kann immer noch nicht glauben, dass das passiert ist. Du bist so verrückt. DANKE! Das Muttersein hat dich sogar noch inspirierender als Künstlerin gemacht.“ Läuft wohl gerade rund bei Pink. Ihr neues Album „Beautiful Trauma“ erschien am 13. Oktober und ist jetzt schon laut dem „Billboard“-Magazin auf Kurs die erfolgreichste Plattenveröffentlichung einer weiblichen Musikerin 2017 zu werden! Nicht Schlecht, Herr Specht! Da wird sich die 38-jährige zweifach-Mama bestimmt noch mehr freuen, bei so einem Kompliment ihrer Kollegin.

 17. Oktober 2017, 14:16 Uhr

Sängerin Gwen Stefani liebt ihre Kollegin P!nk! Die 38-Jährige hat nämlich live den Hit der „No Doubt“-Frontfrau zusammen mit ihrem eigenen Song „Funhouse“ live performt und Gwen ist absoluter Fan davon! Ihr wollt wissen, was Gwen Stefani zu P!nk sagt und welchen Rekord die Sängerin anstrebt? Dann schaut hier mal rein!

Itsin TV Stars

Sängerin Pink erlebt wohl gerade den Höhepunkt ihres Lebens! Nicht nur privat scheint alles perfekt zu sein, sondern auch beruflich ist sie voll auf Erfolgskurs! Wie „Variety“ berichtet, wird der Superstar passend zu seinem am 13. Oktober erscheinenden neuen Album „Beautiful Trauma“ einen Kurzfilm veröffentlichen. In „On The Record“ sollen Interviews, Hintergrund-Stories und die private Pink ebenso zu sehen sein, wie ein Konzertmitschnitt einer kleinen Show aus dem „The Theater at Ace Hotel“ in Los Angeles, welcher zeigt, wie die 38-Jährige Zweifach-Mom erstmals ihre neuen Songs spielte. Ihr seid schon voller Vorfreude? Am 13. Oktober ist es dann endlich soweit und ihr könnt nach fünf Jahren Durststrecke endlich das neue Album und dazu noch den Kurzfilm exklusiv auf Apple Music streamen!

 05. Oktober 2017, 15:19 Uhr

Sängerin P!nk erlebt gerade den Höhepunkt ihrer Karriere. Von ihren Fans wird sie immer noch so gefeiert, wie vor fünf Jahren und jetzt kommt auch noch ihr neues Album „Beautiful Trauma“ auf den Markt. Aber das ist noch längst nicht alles, was ansteht. Sie bringt auch noch einen Kurzfilm „On The Record“ raus. Alle Infos darüber, erfahrt ihr in diesem Video.

Itsin TV Stars

Ganz die Mama! Die sechsjährige Willow ähnelt ihrer Mutter Pink von Jahr zu Jahr mehr, aber nicht nur optisch ist sie das Ebenbild ihrer Mama, sondern sie ist auch so crazy! Die 38-Jährige Popsängerin postete viele Fotos ihrer Sprösslinge auf ihrem Instagram Account. Auch wie die Kleine ihren ersten Zahn verloren hat. Ihr neuster Post zeigt Mutter und Tochter in der Rollschuhhalle wie sie zusammen durch die Halle düsen. Richtig cool! Ein echtes Power-Duo die Zwei. Wir freuen uns noch über weitere schöne Eindrücke auf Pinks Insta-Account!

 12. September 2017, 12:30 Uhr

Zusammen gehen sie durch dick und dünn! Die sechsjährige Willow und ihre Mama Pink posteten kürzlich ein gemeinsames Video aus einer Rollschuhhalle. Die Kleine ähnelt ihrer Mama total und ist genauso verrückt! Wir freuen uns über mehr Bilder und Videos von den beiden!

Itsin TV Stars