14. September 2015
PinkPink

Für ihre Touren trainiert Sängerin Pink immer was das Zeug hält. Und dafür muss auch gut und viel gegessen werden: „Ich esse viel, weil ich viereinhalb Stunden täglich trainiere. Aber hier ist das Problem: Ich ändere meine Essensgewohnheiten nicht, wenn ich heim komme. Also fragen mich alle immer: „Was machst du dann?“ Und ich sage: „Fett und glücklich werden“, erklärte die 36-Jährige im Interview mit dem „Food & Wine“-Magazin. Bedeutet: Nach ihren Auftritten geht’s mit den Kilos bergauf. Aber kein Problem für Pink, die sich in ihrem Körper immer wohl fühlt. Auch, wenn Töchterchen Willow fragt, warum sie so „schwammig“ sei. Wie sie auf Twitter verraten hat, servierte sie ihrer Kleinen genau die richtige Antwort auf die Frage: „Das ist, weil ich glücklich bin.“ Kann man so unterschreiben. Wen würde gutes Essen schon unglücklich machen?

Itsin TV Stars