Meghan Markle
Meghan Markle

Es sind nur noch 3 Monate bis Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Marke sich nach zwei Jahren Beziehung endlich das Ja-Wort geben und die Hochzeitsvorbereitungen laufen schon auf Hochtouren. Vergangenen Sonntag gab das englische Königshaus neue Details für die royalen Feierlichkeiten bekannt. Nach der einstündigen Trauungszeremonie, die um 12h Mittags in der St. George Kapelle in Windsor stattfindet, werden sich Prinz Harry und Meghan in einer Pferdekutsche der Öffentlichkeit präsentieren. Nach der Kutschfahrt gibt es zunächst eine große Feier im Schloss Windsor bevor es anschließend zum Frogmore House geht. Dort lädt Prinz Charles die Hochzeitsgesellschaft zu einem privaten Empfang ein. Wer genau Meghan und Harry als Trauzeuge zur Seite stehen wird, ist bisher noch nicht geklärt und auch die Frage nach dem Hochzeitskleid steht noch offen. Wir bleiben dran.

Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 28.09.2018, 14:23 Uhr

Auf diesen Tag haben viele gewartet: Am 19. Mai 2018 werden sich Prinz Harry und die ehemalige "Suits"-Darstellerin Meghan Markle endlich das Ja-Wort geben. Mit seinen Gästen wird das royale Paar auf Schloss Windsor im Westen Londons feiern. Die ewige Liebe wollen sich Harry und Meghan um 12 Uhr britischer Zeit (13 Uhr in Deutschland) in der St.-George's-Kapelle schwören. Hier wurde Harry bereits als Baby getauft. Zum großen Tag gibt es natürlich auch eine Live-Berichterstattung im Fernsehen. Sowohl das ZDF als auch RTL sind hautnah bei den Feierlichkeiten dabei.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Die zweite Staffel der beliebten Netflix-Serie „The Crown“ startete zwar erst kürzlich, doch schon jetzt wissen wir: In Staffel 3 wird sich so einiges ändern. Schließlich altern auch die Royals und deshalb war schon zu Beginn klar, dass die Hauptdarsteller der Dramaserie jeweils nach zwei Staffeln ausgetauscht werden müssen. Claire Foy, die „Queen Elizabeth II“ in den ersten 20 Folgen verkörperte, wird für die kommende Staffel nicht mehr die britische Monarchin spielen, sondern die Britin Olivia Munn wird das Zepter übernehmen. Prinzessin Margarete soll Gerüchten zufolge von Helena Bonham Carter gespielt werden. Die dritte Staffel wird in den 70er Jahren spielen. Das heißt auch: In der dritten Staffel, die voraussichtlich erst 2019 veröffentlicht wird, werden erstmals Charles’ zweite Frau Camilla, sowie Prinzessin Diana, die sogenannte „Königin der Herzen“, zu sehen sein. Lady Di traf ihren späteren Ehemann erstmals 1977. Doch welche Schauspielerin wird die Rolle der Diana übernehmen? Die Zeitschrift „Vogue“ hat schon einige Namen ins Gespräch gebracht: Wie wäre es zum Beispiel mit der „Game Of Thrones“-Darstellerin Sophie Turner? Die Schauspielerin begeistert derzeit seit sieben Staffeln in der Fantasy-Erfolgs-Serie - ihre Hochzeit mit Joe Jonas steht zudem an. Ob sie da überhaupt Zeit hätte Lady Di zu verkörpern? Wie wäre es aber mit der frisch gebackenen Oscar-Nominierten Saoirse Ronan? Könnte die smarte 23-Jährige die Mutter von William und Harry verkörpern? Oder können wir uns auf das Badass-Model Cara Delevingne freuen? Mit 25 Jahren könnte sie nur etwas zu alt sein, da die Prinzessin von Wales 1977 gerade mal 16 Jahre alt war als sie erstmals auf Charles traf. Wer auch immer Lady Di spielen wird, wir freuen uns jetzt schon auf Staffel 3 von “The Crown“.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 26.01.2018, 17:24 Uhr

In der dritten Staffel der Netflix-Serie „The Crown“ kommen so einige Veränderungen auf die Fans zu. Die Hauptdarsteller der ersten beiden Staffeln werden komplett ausgetauscht. Statt Claire Foy wird Olivia Colman die britische Monarchin Königin Elizabeth II. spielen. Aber welche Schauspielerin könnte Prinzessin Diana verkörpern? Mehr dazu, erfahrt ihr im Video!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Ed Sheeran
Ed Sheeran
Nur zwei Mal nominiert!
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 28.09.2018, 14:24 Uhr

Vor allem für viele Fans war die Bekanntgabe der Nominierungen für die Grammys 2018 überraschend. Ed Sheeran dagegen blieb cool und reagierte nur mit einem Schulterzucken, obwohl er nur in zwei Kategorien vorgeschlagen wurde. Der "Galway Girl"-Sänger hatte nämlich eigentlich ein sehr erfolgreiches Jahr. Im März 2017 veröffentlichte er sein neues Album "Divide" und lieferte damit in den USA die erfolgreichste Platte des Jahres ab. Nicht mal Taylor Swift konnte ihn mit "Reputation" einholen. Nur die Grammy-Juroren waren wohl von der Musik des 26-jährigen Ed in diesem Jahr nicht ganz so begeistert.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Ed Sheeran
Ed Sheeran

Ed Sheeran ist jetzt offiziell ein Ritter! Der Sänger wurde in London von Prinz Charles höchstpersönlich zum „Member of the Order of the British Empire“ ernannt. Damit bekleidet der 26-Jährige nun die fünfte Stufe des britischen Ritterordens. Grund für die Auszeichnung sind seine Verdienste für die Musik und für wohltätige Zwecke. Eine wohlverdiente Ehrung für Ed, oder? Im Interview mit „BBC“ verriet er, dass sein Großvater ein großer Royal-Fan war und auf den Tag genau vor vier Jahren verstarb. Damit schließt sich ein Kreis für Ed Sheeran, der glaubt sein Opa wäre verdammt stolz auf ihn gewesen. Wir sind sicher, das wäre er! Glückwünsch zu dieser tollen Ehrung!

 08.12.2017, 11:30 Uhr

Ed Sheeran ist jetzt offiziell Ritter! – Der Sänger wurde von Prinz Charles persönlich in den Rang eines Ritters berufen. Nun darf sich der 26-Jährige offiziell „Member of the Order of the British Empire“ nennen, was der fünften Stufe in der Rangordnung der Ritter entspricht. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Prince Harry
Prince Harry

Na endlich! Der Palast hat offiziell die Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle verkündet. Der Kensington Palace hat das auf seiner Twitter-Seite bestätigt. Und es soll schon im Frühjahr 2018 soweit sein. Schon in den letzten Tagen verdichteten sich die Hinweise, dass die Verkündung der Verlobung sehr bald anstehen würde. Auch Adels-Experten waren sich sicher, dass im Hintergrund schon die Vorbereitungen laufen, tippten aber auf den morgigen Dienstag. Warum? Auch Prinz William und seine Kate gaben ihre Verlobung an einem Dienstag bekannt - und zwar am 16. November 2010. Doch jetzt ging alles doch schneller als gedacht. Sogar Premierministerin Theresa May soll in die Organisation eingebunden sein. Sie hat sich schon Platz in ihrem Terminkalender gemacht und auch wir warten gespannt, auf das genaue Hochzeitsdatum, das hoffentlich bald bekannt gegeben wird.,

 27.11.2017, 14:05 Uhr

Schon lange wurde gemunkelt, dass es bald soweit sein könnte. Jetzt steht es endlich fest! Prinz Harry und Meghan Markle sind verlobt und das schon bereits seit Anfang November. Nun wurde die Verlobung öffentlich vom Kensington Palace bestätigt und es wurde auch schon erste Details zur Hochzeit verraten. Mehr erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Prince Harry
Prince Harry
 17.03.2017, 15:58 Uhr

Prinz Harry hat offenbar große Pläne mit seiner Meghan Markle. Wie der „Daily Star“ berichtet, will er sie anscheinend endlich der Queen vorstellen. Und dieser Schritt gilt als die letzte große Hürde vor einer möglichen Hochzeit zwischen den beiden. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars