21.12.2016, 14:20 Uhr

Es ist Tradition bei den britischen Royals: Der Holiday Lunch bei Queen Elizabeth im Buckingham Palace. Und zu diesem feierlichen Anlass machten sich mehr als 50 Gäste auf, darunter natürlich auch Prinz William und seine Familie. Bei dem Event dürfte vor allem der kleine George alle auf Trab gehalten haben. Immerhin hat er bereits seine Weihnachtsgeschenke gefunden und aufgerissen, wie William verraten hat. Wer sonst noch bei dem Event war und ob Prinz Harry allein oder in Begleitung kam, das erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Matt Damon
Matt Damon
 04.10.2016, 08:48 Uhr

Stars sind gern unter sich und so kommt es auch schon mal vor, dass ein Star mit einem anderen Promi in einer Liebesbeziehung steckt. Doch in der Glamour-Welt, da muss man ganz schön aufpassen, dass man nicht Inzucht betreibt. Denn viele Promis sind über mehrere Ecken miteinander verwandt. Zum Beispiel Melissa McCarthy und Jenny McCarthy. Melissa hat ihre Karriere ein bisschen ihrer Cousine zu verdanken. Melissa durfte als Verwandte öfter in der „The Jenny McCarthy Show“ auftreten und wurde so berühmt. Mehr Beispiele gibt es im Video.

„it's in TV“-Stars
 31.08.2016, 08:47 Uhr

Wir kennen unsere Stars aus Filmen, aus Musikvideos oder aus der Werbung. Ihre Steuerberater kennen sie zudem als echte Geschäftsfrauen und Geschäftsmänner. Denn viele Stars verdienen nebenher noch Geld mit Geschäften, die nicht unbedingt etwas mit ihrer Karriere zu tun haben. Zum Beispiel hat Musiker Pharrell Williams einen eigenen Fahrradladen, ein Klamotten-Label und vertreibt mit seinem Vater hochpreisige Lebensmittel für Gourmet-Supermärkte. Da kommt hier und da noch das ein Geldsäckchen extra auf die vorhandenen Millionen. Auch Justin Timberlake und Liz Hurley verdienen sich nebenher noch etwas dazu.

„it's in TV“-Stars
 10.09.2015, 14:11 Uhr

Heißt es schon im kommenden Jahr: König William und Königin Kate? – Wie das amerikanische „OK! Magazin“ erfahren haben will, plant Queen Elizabeth bereits ihren Rücktritt. Der soll im kommenden Jahr vollzogen werden, um genau zu sein, an ihrem 90. Geburtstag. Nach 63 Jahren im Amt wäre es auch mal so langsam Zeit. Immerhin hat sie schon den Rekord gebrochen. Folgen würde ihr allerdings nicht Prinz Charles, wie viele annehmen. Denn wie es scheint, hat sie sich für Prinz William und Herzogin Kate als kommendes Königspaar entschieden. Da die beiden beliebt und jung sind, wären sie natürlich die klügere Wahl. Doch ob Charles das auch so sieht und mit sich machen lässt, nachdem er gefühlte Ewigkeiten warten musste? Da heißt es wohl abwarten und Tee trinken...

„it's in TV“-Stars
 30.07.2015, 13:16 Uhr

Prinz Charles scheint nicht ein Mann der Natur zu sein. Beim Besuch der Sandringham Flower Show erwischten die Fotografen ihn und seine Frau Camilla mit Angst und Ekel in den Gesichtern. Grund dafür war lediglich der Adler Zephyr, der seine Flügel ausbreitet. Überraschend, dass der 66-Jährige Angst vor einem zahmen Tier hat, wo er doch eigentlich total der Naturtyp zu sein scheint. Besonders nach den letzten Monaten, in denen er auf seiner Farm im Freien ackerte. Für seinen Enkel George scheute er keine Mühen und setzte das alte Baumhaus von Sohn William wieder Instand. In drei Metern höhe thront nun fast schon ein Palast aus Holz für den Zweijährigen. Zur Natur hat Opa Charles bei der Arbeit aber nicht gefunden.

„it's in TV“-Stars