Prinzessin Charlotte

Prinz William, prinz george, royals, herzogin kate, Baby, prinz harry, Herzogin Catherine, Geburt, Prinz Louis, Königshaus, Kensington Palace, gratulieren
15
Videos
4
Artikel

Meghan Markle hat einen neuen Job. Die Herzogin von Sussex bestätigte nun, für das Modemagazin „Vogue“ eine Ausgabe mit gestaltet zu haben. Das Cover der September-Ausgabe ziert jedoch nicht die 37-Jährige selbst, sondern 15 Frauen, die sie bewundert. Darunter sind Aktivistinnen, Politikerinnen und Prominente, die sich allesamt für wichtige Themen einsetzen. Darunter sieht man Klima-Aktivistin Greta Thunberg, Schauspielerin Jane Fonda oder auch den „Orange Is The New Black“-Star Laverne Cox. Meghan lehnte ab, selbst das Cover der „Vogue“ zu schmücken, und wollte den Fokus lieber auf Frauen lenken, die sie bewundert. Insgesamt arbeitete die Herzogin etwa sieben Monate an dem Projekt, wie es auf der offiziellen Instagram-Seite von ihr und ihrem Gatten heißt. Dabei hat sie an den Inhalten des Magazins mitgewirkt. Sie selbst sei dabei laut Medienberichten nur auf einem Bild zu sehen. Herzogin Meghan ist das erste Mitglied des britischen Königshauses, das an dem Magazin mitarbeitete.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 29. Juli 2019, 13:01 Uhr

Herzogin Meghan ist mehr als nur die Gattin von Prinz Harry. Sieben Monate lang arbeitete sie an einem Projekt mit der britischen Zeitschrift „Vogue“. Im September kommt die Ausgabe auf den Markt. Ihr wollt wissen, worum es darin geht? Hier erfahrt ihr mehr über Meghans neuen Job!

Itsin TV Stars

Prinz George wird bald "erwachsen". Laut einer Quelle von "Us Weekly" bezeichnete der Sohn von Herzogin Kate und Prinz William so zumindest selbst seinen bald anstehenden sechsten Geburtstag. Am 22. Juli findet dieser statt und angeblich gibt es auch schon einige Details zu der royalen Geburtstagsfeier. So soll George Magie lieben, weshalb es neben einer großen Hüpfburg auch einen Magier für den jungen Prinzen gibt. Während diese Idee von Vater William stammt, steckt Kate aktuell wohl schon ziemlich im Planungsstress. So kümmert sich die 37-Jährige um die Snacks für die royale Party. Doch wer jetzt Kaviar oder ähnliches erwartet, liegt völlig falsch. Für Georges Feier soll es seine Lieblingsgerichte wie Pizza oder Pasta geben, zum Nachtisch seien Süßigkeiten, Eis und Cupcakes geplant. Obwohl Herzogin Kate eigentlich sehr strickt auf eine gesunde Ernährung ihrer Kinder achtet, scheint sie an Geburtstagen eine Ausnahme zu machen. Neben Georges Geschwistern Charlotte und Louis, werden übrigens auch einige seiner Freunde aus der Schule eingeladen. Cousin Archie wird wohl auch vor Ort sein, selbstverständlich aber in Begleitung seiner Eltern Harry und Meghan.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 18. Juli 2019, 16:00 Uhr

Am 22. Juli feiert Prinz George seinen sechsten Geburtstag. Doch die Vorbereitungen für die Party laufen schon jetzt: So hat sein Vater Prinz William angeblich einen Magier engagiert, während Herzogin Kate sich unter anderem um die Snacks kümmert. Welche Überraschungen abseits von Pizza und Pasta auf die Gäste warten, erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Hat sich Kate wegen Meghan verändert?
Regina Fürst 
Regina Fürst
 15. Juli 2019, 15:18 Uhr

Ist alles anders seit sie zur Familie gestoßen ist? Immer wieder wird über Streitereien im britischen Königshaus berichtet, für welche Meghan der Auslöser sein soll. Auch zwischen Kate und der Neu-Herzogin soll es Spannungen geben. Ein Royal-Biograf behauptet jedoch nun, dass gerade ihr die ehemalige „Suits“-Darstellerin gut tue. Alle Details erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Ein royaler Familienausflug für Baby Archie! Am 10. Juli fand in England ein royales Charity Polo-Match statt, an dem sowohl Prinz Harry als auch sein Bruder William teilnahmen. Die beiden Prinzen machten aus der Veranstaltung jedoch eine Art Familienfest und brachten neben ihren Frauen Meghan und Kate auch die Kinder mit. So gab es am Spielfeldrand des spannenden Polo-Matches, bei dem die royalen Brüder auf unterschiedlichen Seiten standen, noch einige weitere Hingucker. Beispielsweise sah man den zwei Monate alten Archie gemeinsam mit seinen Cousins und seiner Cousine. Archie durfte die Arme seiner Mama Meghan aufgrund seines Alters jedoch kaum verlassen. Dafür sah man die Vierjährige Prinzessin Charlotte wie sie Fußball spielte und sichtlich glücklich den Ball umhertrat. Und auch Prinz George erregte Aufmerksamkeit. Der Fünfjährige versuchte sich in den Fußstapfen seines Vaters und übte, genauso wie seine kleine Schwester, fleißig mit dem Polo-Schläger. Die Bilder der sichtlich spaßigen Veranstaltung geben auf jeden Fall einen schönen Einblick in das royale Familienleben.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 11. Juli 2019, 12:40 Uhr

Prinz William und sein Bruder Harry nahmen am 10. Juli an einem royalen Charity-Polo-Match teil. Mit dabei waren auch die Familien der beiden, sodass die Veranstaltung kurzerhand zu einer Art royalem Familienfest wurde. Die Details und Bilder rund um Baby Archie gibt es hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Prinz Harry & Herzogin Meghan:
Kathrin Weisensee 
Kathrin Weisensee
 01. Juli 2019, 17:32 Uhr

Noch in dieser Woche soll der jüngste royale Nachwuchs, der dann zwei Monate alte Archie Harrison Mountbatten-Windsor getauft werden. Die Taufe soll am Samstag stattfinden, berichteten britische Medien übereinstimmend und eine Sprecherin des Buckingham-Palastes bestätigte die Berichte der Deutschen Presse-Agentur. Was wir bisher über die Feier wissen und warum Prinz Harry und Herzogin Meghan von Medien und Fans kritisiert werden, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Erst vor wenigen Stunden haben Herzogin Meghan und Prinz Harry einen neuen süßen Schnappschuss von Baby Archie auf ihrem Instagram-Account sussexroyal geteilt und damit ihre 8,6 Millionen Follower verzückt. Aktuell laufen allerdings auch die Planungen für die Taufe des sechs Wochen alten Sprösslings der Royals. Wie die "Sunday Times" nun berichtet, soll der große Tag im kommenden Monat, also im Juli, stattfinden und zwar an dem Ort, wo sich Meghan und ihr Liebster 2018 das Ja-Wort gaben: In der St.-George’s-Kapelle auf Schloss Windsor. Genau dort wurde übrigens auch der kleine Prinz Harry 1984 getauft. Doch eine wichtige Person im Leben der Family wird fehlen: Ausgerechnet die Queen soll Medienberichten zufolge nicht kommen. Sie haben schon andere Termine, heißt es. Zur Erinnerung: Auch bei der Taufe des kleinen Louis, dem Sohn von Herzogin Kate und Prinz William, war sie nicht dabei, bei Prinz George und Prinzessin Charlotte hingegen schon. Bei der traditionellen Taufe soll dafür allerdings Meghans Mama, Doria Ragland, erneut aus den USA anreisen. Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns auf die süßen Taufbilder von Baby Archie.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 17. Juni 2019, 11:40 Uhr

Das nächste große Event des royalen Paares Prinz Harry und Herzogin Meghan steht bereits bevor: Die Taufe von Baby Archie. Geplant ist sie für den Juli und nun sickerten erste Details durch. Eine Überraschung gibt es auch: Die Queen kann nicht zu dem feierlichen Ereignis kommen. Details gibt es hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen