Ralf Dümmel

Zweistelliger Millionenbereich: So viel investierte "DHDL" Ralf Dümmel bereits!

Seit dem Jahr 2016 und somit seit der dritten Staffel von „Die Höhle der Löwen“ gehört Ralf Dümmel zu den Investoren der Vox-Erfolgssendung. Zuletzt hat der 51-Jährige dem „Stern“ im Interview verraten, dass er seitdem insgesamt 21 Millionen Euro in die Start-Up-Unternehmen investiert habe, die an der Sendung teilgenommen haben. Dem „Hamburger Abendblatt“ verriet er wiederrum, ob sich die Investitionen auch ausbezahlt haben. „Es gibt Produkte, da sind wir als Investoren mit einem Minus rausgegangen. Aber das ist das normale Geschäft eines Investments. Insgesamt überwiegen jedoch die Investitionen, bei denen wir Gewinne machen, deutlich“, erklärte der geschäftsführende Gesellschafter des Konsumgüter-Unternehmens „DS Produkte“. Ein weiterer Beweis dafür, dass jemand wie Ralf Dümmel nicht ohne Grund ein so erfolgreicher Unternehmer ist, denn das Gespür für vielversprechende Produkte scheint dem 51-Jährigen im Blut zu liegen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 07.09.2018, 16:34 Uhr

21 Millionen Euro investierte „Die Höhle der Löwen“-Investor Ralf Dümmel bereits in die Start-ups, die er in der Sendung für sich gewinnen konnte. Zuletzt verriet der Unternehmer zudem, ob er bisher Plus oder Minus mit seinen Investitionen gemacht hat. Alles dazu, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: