Reese Witherspoon

Hollywood, Stars, Schauspielerin, Promis, prominent, star, Ryan Phillippe, Jennifer Aniston, Frauen, Instagram, Foto, Schauspieler
Reese Witherspoon
38
Videos
1
Artikel
33
Bilder

News zu Reese Witherspoon:

Meghan Markle
Meghan Markle
Weltyogatag:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 21.06.2019, 16:43 Uhr

Seit 2015 gilt der 21. Juni als „Internationaler Tag des Yoga“. Der Weltyogatag soll noch mehr Menschen auf der ganzen Welt für Yoga begeistern. Bei vielen Promis ist das schon nicht mehr nötig: Sie sind schon begeistert! Ob Hollywoodstar, Model oder Influencer – sie alle haben Yoga für sich entdeckt, um Körper und Geist fit zu halten. Wer regelmäßig mit Yoga-Matte und Wasserflasche ausgerüstet gesehen wird, dazu erfahrt ihr hier mehr.  

„it's in TV“-Stars

Nein, diese beiden auf Platz vier sind immer noch keine Zwillinge, sondern tatsächlich Mutter und Kind. Ava ist die Tochter von Schauspielerin Reese Witherspoon und ist ihrer berühmten Mama wie aus dem Gesicht geschnitten. Im Interview mit "Glamour" schwärmte Reese im Jahr 2017: "Wir sind uns sehr nah. Ich bin so glücklich, dass ich diesen unglaublichen Menschen in meinem Leben habe mit dem ich reisen kann, mit dem ich meine Liebe zu Fashion und Make-up teilen kann. Das ist wunderbar!" Und auch die zwei Damen auf Platz drei kennt ihr sicherlich. Denn: Was wäre die deutsche TV-Landschaft ohne Simone und Sophia Thomalla? Möglich, dass es Sophia inzwischen sogar öfter in die Schlagzeilen schafft, da sie mit ihrem teils recht sarkastischen Instagram-Auftritt gerne mal aneckt. Bei den nächsten beiden müssen wir auf unseren Platz vier verweisen! Schließlich sieht auch Kaia Gerber aus wie ein Mini-Me ihrer gefeierten Mutter. Und dank ihres makellosen Aussehens, kann es die im Jahr 2001 geborene Kaia beruflich wie ihre Model-Mama angehen lassen. Vielleicht konntet ihr euch bereits denken, wer sich die Goldmedaille holt. Klar, die Kardashians! Aber welche wohl? Im Angebot wären natürlich Momager Kris und das entweder mit Kim, Kourtney oder Khloe Kardashian oder aber mit Kendall oder auch Kylie Jenner. Unsere Nummer eins sind aber ganz klar Rudel-Chefin Kris Jenner und Tochter Kim Kardashian. Sei es in ihrer Soap "Keeping Up With the Kardashians" oder auf dem roten Teppich: Dieses Mutter-Tochter-Gespann gehört einfach zusammen!

David Maciejewski
David Maciejewski
 22.04.2019, 00:00 Uhr

Dass es zwischen Mutter und Tochter extrem harmonisch zugehen kann, haben unsere Star-Beispiele auf den Plätzen acht bis fünf im ersten Teil unseres Rankings bereits bewiesen. Wer sich die Goldmedaille gesichert hat, das erfahrt ihr im zweiten Part unseres Videos.

„it's in TV“-Stars

Trotz der gescheiterten Ehe mit Ryan Phillippe sind die Eltern von Deacon und Ava immer für ihre gemeinsamen Kinder da. Und Mama Reese war auch nicht ganz so lange allein. Die schöne US-Amerikanerin war zwischen 2007 und 2009 sogar mit Hollywood-Hottie Jake Gyllenhaal liiert. Auch ihn lernte sie, wie ihren Ex-Mann, am Set kennen. Jobtechnisch hatte die gebürtige Südstaatlerin - mit ihrem Oscar für "Walk The Line" in der Tasche - freie Auswahl für ihre Rollen und drehte zwischen 2005 und 2010 sieben Filme. Seit 2011 ist Witherspoon auch privat endlich wieder glücklich. Sie heiratete den Schauspielagenten Jim Toth. Das Paar besiegelte seine Liebe 2012 mit einem gemeinsamen Kind.Mit dem Film "Der große Trip - Wild" feierte die 43-Jährige nicht nur große Erfolge, sondern erhielt 2015 auch ihre zweite Oscar-Nominierung. In dem Selbstfindungs-Streifen nach wahrern Bege-benheiten spielt sie eine ehemalige Drogenabhängige, die auf dem "Pacific Crest Trail" den Tod ihrer Mutter verarbeitet. Seit 2017 ist Reese Witherspoon auch in einer umjubelten TV-Serie zu sehen: In "Big Little Lies" ergatterte sie neben Nicole Kidman, Shailene Woodley und Laura Dern eine der Hauptrollen. In der Serie geht es um Geheimnisse und einen mysteriösen Todesfall in der wohlhabenden Gesellschaft im verschlafenen Küstenort Monterey. Die zweite Staffel der Erfolgsserie soll voraussichtlich noch 2019 ausgestrahlt werden. In der Fortsetzung der TV-Reihe wird die Oscarpreisträgerin gemeinsam mit ihrem Vorbild Meryl Streep zu sehen sein. Reese Witherspoon gab schon in der Vergangenheit an, dass Streeps Performance in "Sophies Entscheidung" 1982 die beste Darbietung einer weiblich Schauspielerin aller Zeiten gewesen sei. Umso mehr muss sie sich gefreut haben, neben der Grande Dame Hollywoods spielen zu dürfen. Reese Witherspoon ist also auch nach mehr also 20 Jahren noch big im Business. Wusstet ihr eigentlich, dass die Hollywood-Schauspielerin als Kind vier Jahre lang in Wiesbaden lebte? Ihr Vater war dort als Militärarzt stationiert. Zudem ist die erfolgreiche Dreifach-Mama direkte Nachfahrin von John Witherspoon, einem der Unterzeichner der US-amerikanischen Unabhängigkeitserklärung. Wir gratulieren nochmal ganz herzlich zum 43. Geburtstag, liebe Reese!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 22.03.2019, 15:17 Uhr

Reese Witherspoon feiert heute, am 22. März 2019, ihren 43. Geburtstag. Doch für den Hollywood-Star ist damit noch längst nicht Schluss als Schauspielerin. Während sie in den 2000ern einige Erfolge, wie beispielsweise in "Natürlich Blond" feierte, ist sie heute noch immer big im Business als Star der Serie "Big Little Lies". Mehr zu ihrem weiteren Werdegang gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Reese Witherspoon ist seit 20 Jahren Hollywoods Darling. Kaum zu glauben, aber die Schauspielerin feiert heute, am 22. März, schon ihren 43. Geburtstag. Anlässlich dieses Feiertages werfen wir einen Blick auf die Highlights ihrer Karriere. In den 90ern wurde die Schauspielerin über Nacht zum Star. Ausschlaggebend dafür waren Filme wie "Pleasantville", wo sie an der Seite von Tobey Maguire spielte. Auch der Teeniefilm "Eiskalte Engel", in dem sie neben Sarah Michelle Gellar und Ryan Phillippe zu sehen war, war ein voller Erfolg. Während der Dreharbeiten fand Reese in Co-Star Ryan Phillippe auch ihre große Liebe. Fortan gingen die beiden Schauspieler gemeinsame Wege. 1999 heiratete das Traumpaar und bekam insgesamt zwei Kinder. Ava und Deacon sehen ihrer Mutter und ihrem Vater dabei auch noch verdammt ähnlich, oder? Beruflich ging es für die sympathische Blondine Anfang der 2000er steil bergauf. 2001 wurde auch der letze Kinogänger auf Witherspoon aufmerksam, als sie erstmals in ihre ikonische Rolle der Elle Woods in "Natürlich blond" schlüpfte. Zwei Jahre später verkörperte der Hollywood-Star die Rolle ebenfalls in der Fortsetzung. Die Story wurde sogar am New Yorker Broadway als Musical aufgeführt und die heute 43-Jährige erhielt sogar ihre zweite "Golden Globe"-Nominierung. Ein dritter Teil soll voraussichtlich 2020 in die Kinos kommen. Doch damit nicht genug. In den Herzen ihrer Fans wird die 1,56 Meter große Reese Witherspoon bestimmt noch lange die ambitionierte Südstaatlerin aus der Romanze "Sweet Home Alabama" bleiben. Gut und gerne kann man jedoch sagen, dass 2005 IHR Jahr war. Mit dem Biopic über Johnny Cash, "Walk The Line", in dem Reese Witherspoon neben Joaquin Phoenix die Sängerin June Carter verkörperte, sang und spielte das heutige Geburtstagskind so herausragend, dass sie mit Preisen nur so überschüttet wurde - Oscar inklusive! Wer den Film noch nicht gesehen hat: Ein absolutes Muss! Doch mit dem beruflichen Erfolg kippte leider ihr Privatleben. Die Familienidylle zerbrach 2007. Trotz der Scheidung schafften Reese und ihr Ex Ryan es jedoch, freundschaftlich miteinander umzugehen. Das Paar hatte sich am 21. Geburtstag von Reese Witherspoon kennengelernt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 22.03.2019, 15:08 Uhr

Reese Witherspoon feiert heute, am 22. März 2019, ihren 43. Geburtstag. Nicht nur einen steilen Karrierestart hat die Schasupielerin hingelegt, auch nach ihrem Oscar-Gewinn ging es weiter bergauf. Mehr zu ihrem privaten, aber auch ihrem beruflichen Werdegang. erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Charlie Sheen
Charlie Sheen

Zehn Jahre lang lief die Serie "Friends" auch bei uns im deutschen Fernsehen. In dieser Zeit gab es immer wieder spannende Gastauftritte von großen Stars. Zu Besuch bei Ross, Rachel & Co. war zum Beispiel bereits Schauspieler Charlie Sheen. Er tauchte 1996 in der Serie auf und spielte "Phoebes" Ex-Freund, der sich mit Windpocken ansteckte, nur um bei ihr sein können. Wie süß! Auch Hollywoodstar George Clooney ließ sich bereits bei den "Friends" blicken. Er traf in Folge 17 der ersten Staffel im Krankenhaus auf Rachel, die von Jennifer Aniston gespielt wurde, und auf die "Monica"-Darstellerin Courteney Cox. Dabei trug er einen sexy blauen Arztkittel und mimte "Dr. Michael Mitchell". Und auch diese Dame war bereits in der beliebten Serie zu Gast: Hollywood-Schönheit Julia Roberts. Sie tauchte 1996 auf und spielte eine alte Schulfreundin von Chandler, gespielt von Matthew Perry, die sich für frühere Demütigungen an ihm rächen will. Ein weiterer Name auf der Liste der Gastauftritte ist Reese Witherspoon. Die Schauspielerin versuchte in einer Folge von Friends sogar den guten Ross zu erobern. Und warum? Um ihre Serienschwester Rachel zu verärgern. Ein echtes Hollywood-Urgestein hatte ebenfalls eine kleine Rolle in Friends" und gewann damit im Jahr 2000 auch noch einen Emmy. Echt wahr! In gerade mal drei Folgen spielte Actionstar Bruce Willis den Vater von "Ross"’ Freundin Elisabeth und verliebte sich obendrein auch noch in Rachel. Doch Willis ist nicht der einzige Schauspieler, der bereits einen "Emmy"-Award für seine Gastrolle in "Friends" abräumte. Auch die frühere "Kelly Bundy"-Darstellerin Christina Applegate konnte 2003 einen Award einsacken.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 25.12.2018, 10:00 Uhr

Zehn Jahre und zehn Staffeln: Das ist die Erfolgsbilanz der Serie "Friends", in der unter anderem Superstar Jennifer Aniston mitspielte. Doch es waren auch immer wieder andere bekannte Hollywoodschauspieler in der Sitcom zu Gast, unter anderem Charlie Sheen oder auch Reese Witherspoon. Weitere prominente Besucher gibt es im ersten Teil unseres Videos für euch.

„it's in TV“-Stars

Wie der Vater, so der Sohn und wie die Mutter, so die Tochter. Das ist auch bei den Stars und ihren Kindern der Fall. Viele Sprosse sehen ihrer berühmten Mutter oder ihrem Vater zum Verwechseln ähnlich. Angefangen bei Sophia Thomalla und ihrer Mutter Simone. Throwback-Pics der beiden zeigen, dass Simone viele ihrer schönen Gene an ihre 28-jährige Tochter vermacht hat. Wow! Boris Beckers Tochter Anna Ermakova hat unfassbar viel Ähnlichkeit zu ihrem 50-jährigen Vater. Auch in Hollywood können einige Stars ihre Kids nicht leugnen: Meryl Streep zum Beispiel hat nicht nur ihr Äußeres an ihre Töchter Mamie, Grace und Louisa vererbt, Grace und Mamie arbeiten auch erfolgreich als Schauspielerinnen, so wie ihre legendäre Mom. Auch bei Schauspielerin Reese Witherspoon und Tochter Ava besteht Verwechslungsgefahr und das trotz 24 Jahre Altersunterschied. Und wer dachte, das ist doch ein Schnappschuss vom jungen Clint Eastwood, der irrt! Auch der 88-Jährige und sein 32-jähriger Sohn Scott verbindet das Äußere, aber auch die Leidenschaft zur Schauspielerei. Zwar ist der Spross noch nicht eine Filmlegende wie sein alter Herr, doch mit einigen Rollen in Blockbustern wie „Pacific Rim 2“ hat sich der Hollywood-Hottie bereits einen Namen gemacht. Die Stars bringen ihre Schauspielkunst nicht nur auf die große Leinwand, sondern sorgen mit ihren Kindern oft sogar für angemessene Nachfolger.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 03.07.2018, 14:00 Uhr

Wie die Mutter, so die Tochter trifft nicht nur äußerlich bei Meryl Streep und ihren Töchtern zu, Mamie und Grace Gummer sind sogar schon in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter getreten und auch unter die Schauspieler gegangen. Auch andere Stars wie Sophia und Simone Thomalla oder auch Reese Witherspoon und Tochter Ava sehen sich total ähnlich. Mehr dazu, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars