Renata Lusin

Süße Lovestory der beiden „Let’s Dance“-Stars Renata & Valentin Lusin

Renata Lusin tanzt bei „Let’s Dance“ zusammen mit „Ninja Warrior“-Star Moritz Hans. Und offenbar haben die beiden mit der Zeit eine enge Bindung entwickelt, denn die 32-Jährige brach vor Freude zusammen, als sie und Moritz nun das Finale erreichten. Ihre Emotionen kamen bei den Zuschauern total gut an und auch ihr Mann Valentin sprang vor Freude in die Luft. Er selbst gehört wie auch Renata schon seit Jahren zur TV-Sendung „Let’s Dance“. Die beiden selbst haben 2014 geheiratet, sind aber bereits seit stolzen 17 Jahren ein Paar. Kinder gab es bisher nicht, doch beide wären nicht abgeneigt, wie sie RTL gegenüber verrieten. Eine besondere Überraschung war jedoch folgende Aussage: „Valentin war mein erster Freund!“ Noch schöner ist allerdings die Geschichte, wie sich das Duo kennengelernt hat. Natürlich war das Tanzen der ausschlaggebende Punkt. Sie lernten sich nämlich über das Internet kennen, weil beide nach einem Tanzpartner suchten. „Also das war wirklich Liebe auf den ersten Blick, als er mich mit seiner Familie vom Flughafen abgeholt hat. Er hatte eine Sonnenbrille an und hat die Sonnenbrille ausgezogen und da waren diese blauen Augen und ich war total verliebt,“ gestand die sympathische Tänzerin. Gleich am ersten Abend, als sie Zeit zusammen verbrachten, küsste sich das Paar. Beim Tanzen stimmte die Chemie zunächst aber nicht, doch zum Glück waren die Emotionen am Ende doch stärker. Eine tolle Liebesgeschichte!

David Maciejewski
David Maciejewski
Regina Fürst
Regina Fürst
 19.05.2020, 16:45 Uhr

Renata Lusin steht, zusammen mit Moritz Hans, im Finale von „Let’s Dance“. Jetzt sprach die Beauty aber über ihre Mann Valentin, der auch zu den Profitänzern der Sendung gehört. RTL gegenüber verriet sie, wie beide sich kennengelernt haben. Details bekommt ihr hier.  +++ "Let's Dance" gibt’s auch auf www.tvnow.de zu sehen.

„Let’s Dance“-Star Renata Lusin: Bei der Entscheidung um den Einzug ins Finale, brach die Profitänzerin zusammen

Es gibt verschiedene Arten, seiner Freude Ausdruck zu verleihen. Ein Freudentänzchen, Freudenschreie - oder aber, man bricht zusammen. Letztere Version bot nun „Let’s Dance“-Profitänzerin Renata Lusin. Als verkündet wurde, dass sie und ihr Promi-Schützling, der  „Ninja Warrior Germany“-Star Moritz Hans, ins Finale der Show einziehen werden, sank der RTL-Liebling zu Boden. Ergreifende Szenen, die den Zuschauern nicht verborgen blieben. Auf Instagram äußerte sich die Tänzerin bereits zu dem ungewöhnlichen Anblick.  

★ Hätte Tijan Njie eigentlich im Finale stehen müssen? Der Schauspieler berichtet von technischen Problemen! Alle Details dazu gibt's im unten stehenden Video für euch! ★

Auf Instagram meldete sich Renata bereits nach diesem besonders emotionalen „Let’s Dance“-Moment

Zu einer Fotostrecke, welche auch Renata auf dem Boden sitzend zeigt, schreibt die Ehefrau von Tänzer Valentin Lusin unter anderem:„Finaaaaaale! Wahnsinn! Was für ein Abend! Ich kann es immer noch nicht glauben und bin emotional so überwältigt! Bei der Entscheidung bin ich fast zusammengebrochen vor Aufregung!“ Fast? Definitiv trifft es wohl eher, findet auch dieser Fan: „Renata, du BIST tatsächlich zusammengebrochen. An deiner Reaktion hat man gemerkt, wie viel Arbeit und Herz ihr Profis in dieses Projekt steckt und wie angespannt auch ihr wart.“ Ein kurzer Augenblick, der viel preisgibt. Ob Renata diese Art der Freude am kommenden Freitag beim großen „Let's Dance“-Finale auf RTL wohl wiederholen kann? Wir sind gespannt!

„Let's Dance“ könnt ihr auch bei TVNOW sehen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: