Rihanna

Rihanna

Für das amerikanische Billboard-Magazin ist die am 20. Februar 1988 auf Barbados geborene Rihanna die Künstlerin des Jahrzehnts. Die Gründe dafür sind überzeugend: Mit 13 Titeln sicherte sie sich jeweils die Spitzenposition in den Billboard-Charts und sammelte nebenbei noch sieben Grammys ein. Entdeckt wurde sie 2004 von Pop-Mogul Jay-Z. Sein Label gab ihr den ersten Plattenvertrag und schon das Debütalbum wurde 2005 zum internationalen Verkaufserfolg. Mit „Umbrella“ landete sie 2007 dann einen absoluten Welthit. Bis Ende 2012 produzierte sie insgesamt sieben Alben und blieb dabei ihrem Musikstil, einem Mix aus karibischen Klängen, R&B und Dancehall treu. Neben Auftritten in Kinofilmen sorgte seit 2007 vor allem ihre Beziehung mit Rapper Chris Brown für viele Schlagzeilen. 2009 kam es zum gewalttätigen Ende, für das Brown später wegen Körperverletzung zu einer fünfjährigen Bewährungsstrafe verurteilt wurde. 2014 war Rihanna, die mit freizügigen Fotos auf Instagram für Furore sorgt, einige Zeit mit Rapper Drake liiert.

145
Videos
8
Artikel
22
Bilder

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Rihanna die reichste Musikerin der Welt ist. Neben ihrer Musik hat die 31-Jährige noch eine Unterwäsche-Marke, bringt Kosmetik heraus und baut eine Luxus-Kleidungsmarke auf. Zurzeit hält sich die „Diamonds“-Sängerin in England auf, um dort an ihrem neuen Album zu arbeiten. Dafür hat RiRi für sich und ihre Familie eine ganze Privatinsel in der Grafschaft Essex, eine Stunde Fahrtzeit von London entfernt, gemietet. Wer kann, der kann! Trotz ihrer verschiedenen Projekte hat Rihanna aber einen Wunsch, den sie sich noch nicht erfüllt hat: Für das „Interview“-Magazin stand sie dem „American Horror Story“-Star Sarah Paulson Rede und Antwort. So verriet Rihanna, dass sie sich nichts sehnlicher wünsche, als Mutter zu werden. Mit ihrem Freund, dem saudischen Milliardär Jameel Hassan, ist sie seit 2017 liiert. Auf die Frage, ob sie heiraten wolle, antwortete Rihanna nach einer kurzen Pause: „Das weiß nur Gott. Wir machen Pläne und Gott lacht darüber, stimmt’s?“ Die neue Musik der Sängerin ist derweil zwar in Arbeit, aber RiRi will ihr Werk erst auf den Markt bringen, wenn alles perfekt ist. Wann wir also wieder was von der erfolgreichen Musikerin hören, bleibt abzuwarten!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 11. Juni 2019, 11:06 Uhr

Rihanna hat beruflich alles erreicht: Erst kürzlich wurde bekannt, dass sie die reichste Musikerin der Welt ist. Doch eigentlich hat RiRi einen ganz anderen Wunsch. Sie will Mutter werden! Erfahrt hier die Details darüber und wo die „Diamonds“-Sängerin zurzeit ihre neue Musik aufnimmt.

Itsin TV Stars

Jetzt ist es offiziell: Rihanna ist die reichste Musikerin der Welt. Das hat das "Forbes"-Magazin nun bekanntgegeben. Und damit sticht die 31-Jährige mal eben Größen wie Madonna, Celine Dion oder auch Beyoncé aus, die auf den Plätzen zwei bis vier folgen. Das Vermögen von RiRi beläuft sich demnach auf 600 Millionen US-Dollar, was umgerechnet rund 530 Millionen Euro entspricht. Allein durch ihre zahlreichen Hits hat Rihanna die ganze Kohle aber nicht angehäuft, denn der Großteil wurde dank ihrer "Fenty"-Beauty-Linie umgesetzt. "Forbes" zufolge hatte sie bereits in der ersten Woche nach Veröffentlichung der ersten Markenprodukte schon 100 Millionen US-Dollar eingenommen. Der Wert von "Fenty" wird übrigens auf drei Milliarden US-Dollar geschätzt. Neben ihren Makeup-Produkten bietet Rihanna übrigens auch Unterwäsche an und plant in Kürze den Fashion-Markt komplett aufzumischen: Schuhe, Bekleidung, Accessoires und Schmuck sind angedacht. Neben dem Ausbau ihres Imperiums ist wohl auch ein neues Album in Arbeit, das Reggae-lastig klingen soll. Es wird also sicher nicht mehr lange dauern, bis sich Rihanna Milliardärin nennen darf!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 05. Juni 2019, 10:36 Uhr

Rihanna hat es geschafft und Musikgrößen wie Madonna, Céline Dion oder auch Beyoncé übertrumpft. „Forbes“ zufolge ist die Schönheit aus Barbados nun offiziell die reichste Musikerin der Welt. Wieviel Vermögen sie hat und wie bald noch mehr dazukommen könnte, erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV Stars

Wer ist der Sänger, dem große Stars wie Ariana Grande oder auch Maddie Ziegler folgen? Die Rede ist von Lewis Blissett! Der 15-Jährige ist vor allem bei den Briten eine große Nummer. Bekannt wurde er erstmals durch seine Teilnahme bei "The Voice Kids". Inzwischen betreibt er einen eigenen YouTube-Kanal und hatte hier mit Coverversionen bekannter Songs wie "thank u, next" von Ariana Grande oder auch Rihanna schnell über eine Million Abonnenten. Auch auf Instagram folgen Lewis inzwischen über 1,3 Millionen Fans, die aufgrund seiner Pics auch immer wieder wissen wollen, ob der "The Voice Kids"-Star homosexuell ist. Klar ist: Lewis Blissett hinterfragt als Künstler gerne die Gender- und Geschlechts-Festlegungen und provoziert auf seinen Fotos auch gerne mal mit langen Fingernägeln oder einer Gesichtsmaske. Mit seiner neuen Single "Sick Thoughts" will Lewis, der aus dem britischen Swindon stammt, jetzt auch in den Charts durchstarten. Wir sind schon ganz gespannt, ob ihm bald noch weitere Stars wie Billie Eilish folgen, die zu seinen absoluten Vorbildern gehören. Vielleicht steht diesem Musik-Knirps ja wirklich eine große Karriere bevor?!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 29. Mai 2019, 12:24 Uhr

Auf YouTube überzeugt Newcomer Lewis Blissett seine Fans schon länger immer wieder mit tollen Coverversionen bekannter Songs. Jetzt hat er seine erste Single am Start und auf Instagram folgen ihm bereits Stars wie Maddie Ziegler oder Ariana Grande. Mehr verraten wir euch hier!

Itsin TV Stars

Die R&B und Pop-Sängerin Rihanna erregt mit ihren Stylings oft mehr als nur Aufmerksamkeit. Dass sie dafür aber gar keine Schminke oder besondere Outfits braucht, zeigte sie kürzlich in einem Post auf Instagram. Hier sieht man die "Work"-Interpretin offenbar ungeschminkt und im Bikini. Ganz schön heiß!Gal Gadot ist nicht einfach nur Model und Schauspielerin, sondern vor allem als "Wonder Woman"-Darstellerin bekannt! Und der Name "Wonder Woman" ist hier Programm: Denn dass Gal auf Laufstegen und roten Teppichen zu überzeugen weiß, ist eine Sache. Mit diesem Foto auf Instagram zeigte sie sich jedoch auch ungeschminkt als absolut wundervolle Frau! Im Jahr 2010 landete Ke$ha mit "TiK ToK" einen Welthit und schon damals versteckte sie im Videoclip eines ihrer prägnantesten Merkmale: Ihre Sommersprossen. Via Instagram teilte Ke$ha im Januar 2019 aber nun ein Foto von sich, ihren Sprossen und der klaren Botschaft, sich zukünftig selbst zu lieben. Und zwar genau so, wie sie ist. Eine gute Entscheidung, denn hübsch ist die Sängerin so oder so. Abschließend haben wir noch Jennifer Lopez für euch. Vor allem ihr Hinterteil war jahrelang Teil jeglicher Männerfantasien. Das J.Lo dafür aber keine Schminke braucht, zeigte sie via Instagram. Dort postete die "Jenny from the Block"-Interpretin ein Bild von sich ohne Make-up. Trotzdem sah sie einfach nur hinreißend aus! Echt beneidenswert, oder?!

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 28. Mai 2019, 11:59 Uhr

Stars wie Rihanna und Heidi Klum kennen viele von uns nur mit Make-up. Dass die Promis aber auch ohne Schminke gut aussehen können, zeigen wir euch in unserem Video. Im zweiten Teil könnt ihr euch unter anderem auf Rihanna oder Jennifer Lopez freuen.

Itsin TV Stars

Zu seinem Ex zurückzukehren, ist selten eine gute Idee - vor allem wenn dieser eine Vergangenheit wie Chris Brown hat. 2009 gingen die Bilder von Rihannas zerschundenem Gesicht um die Welt. Nach einer Pre-Grammy-Party soll der Musiker sie damals heftig verprügelt haben. Sie musste anschließend sogar ihren Auftritt bei der Gala absagen. Doch anscheinend denkt Superstar Rihanna aktuell trotzdem darüber nach, ihrem Ex nochmal eine Chance zu geben. Laut dem "National Enquirer" sollen sie und Chris Brown wieder in Kontakt stehen und sogar ein gemeinsames Treffen planen. Und das wird Riris aktuellem Freund Hassan Jameel sicher gar nicht gefallen! Doch trotz ihrer aktuellen Beziehung und der Vergangenheit mit R&B-Musiker Chris, fühle sich die "Work"-Interpretin Rihanna immer noch zu dem 30-Jährigen hingezogen, verriet nun auch ein Insider. Der erklärte gegenüber "HollywoodLife", dass Chris "die einzige Person sei, mit der Rihanna jemals eine direkte Verbindung hatte". Daher fühle sie sich "ihm immer verbunden", so der Informant weiter. Den ersten Schritt zur Versöhnung machte Riri aber wohl nicht selbst: Der Kontakt der beiden sei wieder zustande gekommen, als Chris Brown Bilder seiner Ex auf Instagram kommentierte. Doch wird Rihanna ihren aktuellen Freund wirklich für den "Freaky Friday"-Interpreten verlassen? Wir bleiben auf jeden Fall dran.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 24. Mai 2019, 13:16 Uhr

Während Rihanna eigentlich mit ihrem Freund Hassan Jameel glücklich sein sollte, kursieren aktuell einige Gerüchte um ein mögliches Beziehungs-Comeback mit ihrem Ex Chris Brown. Dies ist vor allem aufgrund seines damaligen Gewaltausbruchs gegenüber Riri verwunderlich! Alle Details erfahrt ihr bei uns.

 

Itsin TV Stars
Rihanna bringt neue Mode-Linie raus:
Janina Kötz 
Janina Kötz
 23. Mai 2019, 14:07 Uhr

Rihanna will, dass sich Frauen mit ihrer neuen Fenty Luxus-Mode-Linie "selbstbewusst fühlen". Das hat RiRi jetzt verraten und für die neuen Looks sogar mit LVMH zusammengearbeitet. Alle Details bekommt ihr natürlich bei uns.

Itsin TV Stars