Rihanna
Rihanna

Rihanna: Mutter sein ist ihr größter Wunsch

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Rihanna die reichste Musikerin der Welt ist. Neben ihrer Musik hat die 31-Jährige noch eine Unterwäsche-Marke, bringt Kosmetik heraus und baut eine Luxus-Kleidungsmarke auf. Zurzeit hält sich die „Diamonds“-Sängerin in England auf, um dort an ihrem neuen Album zu arbeiten. Dafür hat RiRi für sich und ihre Familie eine ganze Privatinsel in der Grafschaft Essex, eine Stunde Fahrtzeit von London entfernt, gemietet. Wer kann, der kann! Trotz ihrer verschiedenen Projekte hat Rihanna aber einen Wunsch, den sie sich noch nicht erfüllt hat: Für das „Interview“-Magazin stand sie dem „American Horror Story“-Star Sarah Paulson Rede und Antwort. So verriet Rihanna, dass sie sich nichts sehnlicher wünsche, als Mutter zu werden. Mit ihrem Freund, dem saudischen Milliardär Jameel Hassan, ist sie seit 2017 liiert. Auf die Frage, ob sie heiraten wolle, antwortete Rihanna nach einer kurzen Pause: „Das weiß nur Gott. Wir machen Pläne und Gott lacht darüber, stimmt’s?“ Die neue Musik der Sängerin ist derweil zwar in Arbeit, aber RiRi will ihr Werk erst auf den Markt bringen, wenn alles perfekt ist. Wann wir also wieder was von der erfolgreichen Musikerin hören, bleibt abzuwarten!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 11.06.2019, 00:00 Uhr

Rihanna hat beruflich alles erreicht: Erst kürzlich wurde bekannt, dass sie die reichste Musikerin der Welt ist. Doch eigentlich hat RiRi einen ganz anderen Wunsch. Sie will Mutter werden! Erfahrt hier die Details darüber und wo die „Diamonds“-Sängerin zurzeit ihre neue Musik aufnimmt.

Ist Rihanna bald mit Kinderwagen unterwegs? Die Sängerin möchte Mutter werden 

Bei Multitalent Rihanna könnte es bald Schlag auf Schlag gehen. Die 31-Jährige plauderte im Gespräch mit dem Magazin „Interview“ aus, was ihr größter Wunsch im Leben ist. Geführt wurde das Gespräch von „Glass“-Star Sarah Paulson, weshalb sich RiRi offenbar besonders redefreudig zeigte. Die „Umbrella“-Interpretin möchte Mutter sein und das „mehr als alles andere im Leben“. Wow! Hättet ihr das von der Kosmetik-Unternehmerin erwartet?

Zuvor könnten bei Rihanna und Boyfriend Hassan Jameel noch die Hochzeitsglocken läuten

Da drängt sich selbstverständlich die Frage auf, ob vorher noch geheiratet wird? Mit ihrem Freund, dem saudischen Milliardär Hassan Jameel, turtelt die schöne Sängerin Rihanna bereits seit 2017. Und da Schauspielerin Sarah Paulson in ihrem Interview offenbar um nichts verlegen war, fragte sie geradeheraus, ob ihre musikalische Kollegin denn den Bund fürs Leben schließen wolle. Darauf hatte Rihanna nach einer bedeutungsschwangeren Pause nur folgende Antwort parat: „Das weiß nur Gott. Wir machen Pläne und Gott lacht darüber, stimmt’s?“

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Osea Island (@oseaislanduk) am

Wer kann, der kann: Kosmetik-Queen Rihanna soll sich eine Insel gemietet haben

Ob Hassan Jameel auch jetzt gerade an der Seite des „Fenty“-Gesichts ist? Berichten zufolge hat das „BadGal“ vollständig die Insel „Osea Island“ nahe London gemietet, um an neuer Musik zu arbeiten. Wehtun dürften Rihanna die mehr als 22.000 Euro Kosten, die ihr Mietunterfangen laut „metro.co.uk“ täglich frisst, nicht wirklich. Schließlich wurde die Barbadierin mit einem Vermögen von etwa 530 Millionen Euro kürzlich durch das „Forbes“-Magazin zur reichsten Musikerin der Welt gekürt. Die Berichte, RiRi habe die Insel gemietet, wurden laut „BBC Essex“ inzwischen jedoch vom „Osea Island“-Management dementiert. 

↓ Nicht nur dank „Fenty“ wissen wir, dass Rihanna bestens mit Make-up umzugehen weiß. Nötig hat sie Schminke jedoch nicht. So sieht RiRi nämlich „oben ohne“ aus! ↓

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: