Robert Pattinson wird Batman: Dieser Star ist jetzt schon Fan

"Twilight"-Star Robert Pattinson wird ja bekanntlich vom Vampir zur Fledermaus und übernimmt die Rolle des Batman. Der Film, der von Regisseur Matt Reeves inszeniert wird, soll im Jahr 2021 erscheinen. Schon jetzt, bevor es auch nur ein Bild des 33-Jährigen als dunklen Ritter gibt, hat sich ein bekannter Fanboy gefunden, der ihn anhimmelt: Jaden Smith! Gegenüber dem "Rolling Stone"-Magazin äußerte sich der 21-Jährige zu dem Thema und verriet: "Oh mein Gott, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Jeden Tag passieren unglaubliche Dinge und man weiß nicht einmal davon. Ich wusste es nicht und mir fehlen die Worte, um zu beschreiben, wie sehr ich mich für ihn freue. Es wird passieren. Er wird der beste Batman sein. Ich flippe komplett aus." Tja, die Freude bei Jaden ist offensichtlich gewaltig und wir sind auch schon ganz gespannt darauf, was R-Patz aus der ikonischen Superhelden-Rolle machen wird. Immerhin hat er zuvor Nicholas Hoult ausgestochen, der auch als heißer Kandidat für die Rolle galt.

David Maciejewski
David Maciejewski
 09.07.2019, 11:20 Uhr

Matt Reeves hat in Robert Pattinson seinen Batman gefunden. Bis wir den Ex-Vampir als Fledermaus von Gotham City sehen, wird es aber noch etwas dauern. Dennoch hat Robert schon jetzt einen berühmten Fan, der ihn als Batman anhimmelt. Es geht um Jaden Smith. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

 

Mit Jaden Smith hat Robert Pattinson einen prominenten Unterstützer mehr für sein kommendes Projekt

Wenn Stars zu Fans werden, kann es schon einmal zu lustigen Situationen kommen. Schließlich geht es doch schwer in unseren Kopf, dass ein Promi wie Jaden Smith beim Gedanken an einen anderen Red-Carpet-Dauergast nahezu in Schnappatmung verfallen kann. Im Interview mit dem „Rolling Stone“ scheint das jedoch passiert zu sein. Und dabei war es kein geringerer als „Twilight“-Hottie Robert Pattinson, der den 21-Jährigen aus dem Konzept brachte.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jaden (@c.syresmith) am

 

Jaden Smith kann sein Glück offenbar kaum fassen: „Ich flippe komplett aus!" 

Angesprochen darauf, was Jaden von Robert Pattinson als Wahl für den neuen Batman hält, rastete der Will-Smith-Spross ganz schön aus – vor Glücksgefühlen versteht sich. „Oh mein Gott, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Jeden Tag passieren unglaubliche Dinge und man weiß nicht einmal davon“, leitete der Musiker im Interview seinen Lobgesang auf den Briten ein. „Ich wusste es nicht und mir fehlen die Worte, um zu beschreiben, wie sehr ich mich für ihn freue. Es wird passieren. Er wird der beste Batman sein. Ich flippe komplett aus.“ Ob das an Jadens Liebe zu den „Twilight“-Streifen liegt? Schließlich setzte der „On My Own“-Interpret in der Vergangenheit immer wieder Tweets wie Twilight ist mein Lieblingsfilm“ ab. 

 

★ ➥ Aber natürlich ist Jaden nicht der einzige Star, der bei einem anderen Promi die Fassung verliert. Wer außerdem bei Kollegen mächtig ins Schwärmen gerät, erfahrt ihr im unten stehenden Video! ★

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: